Community

Antworten
Myrddin
Enthusiast
Beiträge: 815
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 1 von 27 (2.289 Ansichten)

Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

[ Bearbeitet ]

Hallo Community, hallo Consorsbank,

 

vor einem knappen Monat war es so weit, alles sollte anders werden hier bei dieser Bank. Ich hatte mir spätestens nach dem Sturm der Entrüstung hier in der Community vorgenommen alles erst mal ein wenig auf mich wirken zu lassen und nicht gleich loszuschimpfen. Veränderungen brauchen manchmal etwas Zeit um die Wirkung entfalten zu können. Alles Neue ist etwas ungewohnt, man sollte dem Neuen jedoch seine Chance geben.

 

Nach einem Monat bis ich über das Ergebnis dieser so breit angekündigte Veränderung nun aber wirklich verwundert. Für mich ist nun die Zeit gekommen mein vorläufiges Fazit zu ziehen.Groß angekündigt wurde Am 8.12. wird Cortal Consors eine andere Bank, sogar zwei Werbeprospekte wurden mir zugeschickt. Da wurde meine Erwartungshaltung ehrlich gesagt mal in richtig neue Höhen geschraubt. Von "... fast alles Online" und "...Community" und "...zusammen gestalten" war die rede. Ich war wirklich gespannt welch innovatives Konzept sich Cortal Consors da für die "andere Bank" ausgedacht hatte.

 

Um es vorweg zu nehmen, die Ernüchterung war drastisch. Das Ganze würde ich nun als echten "Rohrkrepierer" bezeichnen. Dabei ist nicht die fehlenden Veränderung das Problem, sondern der ganze Marketing-Alarm, der sich nun mehr oder weniger als genau das raus gestellt hat, reines Marketing. Und ich kann kaum in Worte fassen wie mich das heut zu Tage nervt, überall nur Leistungsversprechen statt echten Mehrwert.

 

Nun aber noch konkret:

 

Vor allem bin ich davon ausgegangen das das Banking irgendwie interaktiv wird. Kundenbewertungen zu Finanzprodukten wie bei Amazon, oder Diskussionsforen zu Wertpapieren wie bei Börsennews. Irgendwie ein ganz neues Nutzungskonzept, das man vom Banking bisher noch gar nicht kennt und Banking so revolutioniert wie Facebook die Internet-Communities. Davon sehe und spüre ich jedoch bisher nicht viel, im Gegenteil ich befürchte langsam zu verstehen was tatsächlich gemeint war.

 

- Die Bank hat nun also einen neuen Namen, ein neues Logo und eine neuen Farbe. Nun gut, Cortal Consors ist nun Consorsbank, kann ich mit leben. Ein nicht völlig unspannendes blau als Ersatz für das BNP Paribas grün. Ganz ehrlich, mir hat das alte Farbkonzept besser gefallen, wirkte edler und seriöser, aber auch kein Beinbruch. Die neuen Models der Header-Grafik finde ich ganz subjektiv irgendwie unsympathisch. Aber auch damit kann man leben. Mehrwert für mich als Kunden ist trotzdem keiner vorhanden.

 

- Die Sache mit dem "... fast alles Online" und diese wunderschöne mobile Banking-Welt aus den Werbespots scheint sich wohl tatsächlich drauf zu beziehen das seit einigen Monaten die Online-Banking Seiten für die Anzeige auf Smartphones und Tablet optimiert wird. Da fühle mich mich jedoch ein wenig veräppelt, denn gleichzeitig wird die klassische Ansicht auf dem PC oder Notebook unübersichtlicher. Andere Anbieter betreiben denn Aufwand eine zweite Oberfläche, speziell optimiert für mobile Anzeigegeräte, zu pflegen. Die Consorsbank scheint jedoch zu meinen sparen zu können wenn man auf den schlechten Kompromiss einer kombinierten Anzeige setzt. Mir das als Mehrwert verkaufen zu wollen finde ich jedoch ehrlich gesagt frech.

 

- Die neue App für Mobilgeräte kann ich leider nicht bewerten. Denn ohne Ankündigung wurde die alte App einfach abgeschaltet. Und weil die neue App mit meinem ein wenig betagten Smartphone leider nicht kompatibel ist, hat es sich für mich mit der Consorsbank erst mal "aus-ge-app-t". Kein Beinbruch, jedoch Pluspunkte bringt das auch keine.- Die Ankündigungen "...Community" scheint sich wohl nur auf die bereits vorhandene Forums-Software zu beziehen. Aber diese ist ja nun weder sehr originell oder innovativ und gabs es auch schon unter Cortal Consors.

 

- "...zusammen gestalten" scheint für die Consorsbank zu beuten das man die Forums-Software um eine Ideen-Kategorie erweitert und die zumindest gefühlt recht wenigen dort aktiven Community-Mitglieder einfach mal über Kundenvorschläge abstimmen lässt. Weitere Verwendung ungewiss, konkrete Rückmeldung bisher Fehlanzeige.Eine aktive Diskussion oder Rückmeldung durch "Insidern" wie Administratoren oder Entscheidungsträger auf Augenhöhe mit den Kunden findet leider nicht statt. Die Moderatoren moderieren halt, versuchen hier und da vereinzelt eine Frage zu klären und sonst die Wogen zu glätten werden diese mal wieder zu hoch aufgeworfen. Zusammen gestalten stelle zumindest ich mir anders vor.

 

- Das "Finanzwissen" scheint mir nicht besser oder schlechter wie vorher zu sein. Die Informationen zur Wertpapieren inkl. Chartfunktion bei der Consorbank find ich gelungen. Allerdings ist es immer mal wieder nötig weitere Kennwerte auf anderen Portal wie finanzen.net abzurufen. Hier wäre also noch Potential. Jedoch fürchte ich bereits das im Depotbereich noch nicht erfolgte Redesign. Für die Kontoübersicht war das Redesign eher ein Rückschritt bezüglich Übersichtlichkeit. Ich hoffe nur das wird im Depotbereich nicht zu schlimm.

 

Nun Cortal Consors heisst nun also Consorsbank, eine ganze neue Bank kann ich bisher aber nicht entdecken. Ein bischen Mobile-Device-Redesign das es aber schon Monate vorher gab, einen Haushaltsplaner der mich nicht interessiert und eine neue Mobile-App die nur noch auf neueren Geräten funktioniert. Für mich eigentlich nicht mehr als ärgerlich aufgeblasenes Marketing. Ich bin mal gespannt was da noch kommt. Bisher ist das alles eher enttäuschend.

 

Gruß

Myrddin

Highlighted
Bergfan
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 52
Registriert: 07.12.2014
Nachricht 2 von 27 (2.271 Ansichten)

Betreff: Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

Vorsicht: Die App-Kiddies, die auf das aufgeblasene Marketing-Gesülze abfahren, werden dich nun in die sprichwörtliche Mangel nehmen...

Antworten
0 Likes
Jimi_HendrixRip
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 21
Registriert: 07.12.2014
Nachricht 3 von 27 (2.255 Ansichten)

Betreff: Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

@Myrddin  ich stimme dir vollumfänglich zu.
Für mich irgendwie auch nur ein reiner Markenrelaunch um neue Kundenzielgruppen zu werben dieses Cortal Consors wird eine andere Bank Ding.

Wirkliche Neuerungen und bahnbrechende Veränderungen speziell für uns Kunden erkenne ich nicht, sondern nur Marketing, Marketing und noch mehr Marketing

Antworten
0 Likes
Steppenwolf0815
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 23.06.2014
Nachricht 4 von 27 (2.174 Ansichten)

Betreff: Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

Chapeau!

Wirklich sehr gelungen ihre Rezension. Ich stimme ihnen da voll und ganz zu.

Viele Grüße,

Steppi

 

Antworten
0 Likes
TorstenR
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Nachricht 5 von 27 (2.151 Ansichten)

Geschäftsmodell einer französischen Bank für ihre deutsche Filiale statt das eines Online-Brokers eben

[ Bearbeitet ]
Antworten
0 Likes
merrill_lyncht
Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 24.09.2014
Nachricht 6 von 27 (2.124 Ansichten)

Betreff: Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

@Myrddin Das ist die ganze, bedauerliche, nackte Wahrheit. Bei Consors will das nur keiner so sehen. Eine Auseinandersetzung mit den Kunden zu dem Thema findet gar nicht statt. Stattdessen werden Beiträge zensiert. Ich würde an deiner Stelle keine weiteren "Verbesserungen" erwarten.
TorstenR
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Nachricht 7 von 27 (2.123 Ansichten)

Kaputtverbessert ?

Der Zensur bin auch ich bereits zum Opfer gefallen, als ich der sensationellen neuen BankApp bzgl. Plattformunabhängigkeit, Interoperabilität, Sicherheit bescheinigte wesentliche Softwarequalitätsmerkmale nicht zu erfüllen. Nach dem gerichtlich im Juli 2009 bescheinigten Enteignungsversuch und dem späteren Kauf durch Nachbesserung macht die BNP nun eben auf ihre eigene Weise auch die Kunden glücklich. Wie man sein Geld verbrennt, bleibt eben jedem selbst überlassen. Man muss natürlich keine hellseherischen Fähigkeiten haben, um zu sehen, wohin das führen wird: EU-weites Hello-Bank branding, Verkauf oder Schliessung nicht ins neue Geschäftsmodell passender bzw. kaputtverbesserter Bereiche.
Antworten
0 Likes
CB_Sonja
Community Manager
Beiträge: 859
Registriert: 13.01.2014
Nachricht 8 von 27 (2.051 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

Liebe Community Mitglieder,

 

Beiträge von Mitgliedern sind uns stets willkommen, gerne auch kritisches Feedback.

 

Selbstverständlich lesen wir als Moderatoren all Ihre Beiträge, Ideen und Anregungen.

Ihr Feedback verfolgen wir aufmerksam und geben dies an die verantwortlichen Abteilungen weiter.

 

In unserer Community gelten aber auch bestimmte Regeln – um ein faires und respektvolles Miteinander zu ermöglichen. Diese sind für jeden jederzeit einsehbar.

 

Beiträge und Produktbewertungen, die gegen unsere Guidelines oder Nutzungsbedingungen verstoßen, werden von uns nicht live genommen, bzw. entsprechend bearbeitet. In diesem Fall informieren wir Sie immer persönlich und nennen Ihnen explizit die Gründe dafür.

 

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Antworten
0 Likes
schmidtl
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2014
Nachricht 9 von 27 (1.989 Ansichten)

Betreff: Cortal Consors heißt seit einem Monat Consorsbank

Super zusammenfassung!
Antworten
0 Likes
merrill_lyncht
Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 24.09.2014
Nachricht 10 von 27 (1.990 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

Es ist vollkommen irrelevant, ob die Verhaltensregeln in der Community für alle einsehbar sind. Die bedauerliche Wahrheit ist, dass sie diese Regeln willkürlich benutzen, um kritische Äußerungen abzuwürgen. Ich habe eine "Mahnung" dafür erhalten, weil ich ihren Kollegen als den "Social Media"-Leuten zugehörige Person bezeichnet habe, obwohl er genau das ist und diese Bezeichnung in keiner Weise eine Herabwürdigung ist. Das Verhalten der Moderatoren in dieser Community ist ein Beweis dafür, dass die neuerdings sogenannte Consorsbank an gar keinem Dialog interessiert ist.

 

Es ist vollkommen egal, ob Sie, Frau Rottner, die Anregungen und Ideen "weitergeben". Dieses Wort "weitergeben" habe ich in den letzten 15 Jahren schon 100 Mal von Consors gehört, ohne dass irgendwas passiert wäre. Meine Idee der abzuspeichernden Überweisungsvorlage, eine Funktion, die bei jeder Onlinebank eigentlich selbstverständlich ist, wurde fünf Jahre lang weitergegeben, bevor es umgesetzt wurde. Anstatt aus Anregungen und Kritik langjähriger, engagierter Kunden kreatives Potenzial zu schöpfen, wird man mit unverbindlichen und manchmal sogar regelrecht dummen Antworten abgespeist. Das ist die bittere Realität, die sie hier mit warmen Worten zu kaschieren versuchen.

 

Ich will hier Feedback auf die vom User @Myrrdin gemachten, sehr relevanten Punkte und keine Belehrung über Community-Regeln. Ich will eine Auskunft von dem Verantwortlichen, der glaubt, die neue Buchungsübersicht in den Konten, wo neuerdings die Hälfte der Information fehlt, sei eine Verbesserung gegenüber dem alten Zustand, so wie es mir ihre schönen seifigen Marketingäußerungen glauben machen wollen. Ich will wissen, wie so etwas durch angeblich intensive Kundentests gehen konnte und niemand diese Verschlimmbesserung bemerkt haben will oder wieso es den Kunden möglicherweise egal gewesen ist oder sogar für gut befunden wurde. Ich will wissen, was für Kunden das sind. Also, ich warte, Frau Rottner.