Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Community Manager
Beiträge: 428
Registriert: 14.01.2014

Die Consorsbank ist so mobil wie Sie. Unsere Apps für iOS und Android. 

Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

57 ANTWORTEN 57

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
1) Nein. consors beschränkt den Handel mit WKN CR6RSK auf OTC. Als normal ordern, bezeichne ich das nicht, da ich die Abwicklung an überwachten Börsen bevorzuge. 2) Völlig korrekt: Telefonate zum Ordern sollten eigentlich völlig unnötig sein. Da die Order-Web-Site sehr langsam lädt und ich unterwegs, evtl. beim Wechseln der Funkzelle oder Neuverbindung, immer wieder abgemeldet werde, bleibt manchmal nixhts anderes übrig. 3) Würde die consors-API auf irgendeinem offiziellen Standard aufsetzen, würde ich mir ja einfach ein eigenes minimales Servlet auf meinem Server ablegen. Aber so richtig unterstützt hat consors das wirklich computergestützte Trading ja nie.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Wechseln Sie einfach zu einem professionellen Broker, zum Bsp. einem der sowohl eine POSIX-basierte API, als auch das FIX-Protokoll anbietet, so dass man auch selbst stabile Schnittstellen zum Bsp. zu eigenen Systemen entwickeln kann, die Trades auslösen. Dass man in der heutigen Zeit allerorts auf Bestandskunden eh keinen Wert legt, ist an den Neukundenvorteilen abzulesen. Wie ernst man die Anregungen der community nimmt, ist doch offensichtlich. Eine Bank hatte noch nie ein Interesse an selbst handelnden Kunden, sondern an Käufern für provisionierte oder eigene Produkte. Und der ehemalige, hoffnungsvolle Online-Broker consors, wird jetzt eben zur Bank, zum Vertriebskanal der BNP also. Die BNP ist ja ein durchaus aktiver und attraktiver Emittent von Optionsscheinen. Online-Brokerage scheint dort jedoch nicht im Mutterkonzern angesiedelt. Die Angebote in Singapore könnten aber für manchen interessant sein, obwohl es einem vermutlich nicht ermöglicht direkt an asiatischen Börsen zu handeln.
0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 116
Registriert: 08.06.2014
Ich kann Ihnen wirklich nicht folgen, auch wenn Sie dies jetzt in jedem Post wiederholen:
Aber ich wünsche Ihnen viel Freude bei einem anderen Anbieter...
0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 82
Registriert: 24.09.2014
@TorstenR Das ist aber so nicht richtig. CR6RSK ist börsengelistet und kann sehr wohl auch in FRA und STU geordert werden. Auch telefonisch.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Oh. Sie können Anregungen an die technische Abteilung weitergeben. Das ist ja schön. Dann regen Sie mal an, dass consors eine einem offiziellen Standard entsprechende API anbietet oder gar einen offiziellen Standard, wie FIX, nutzt. ( Falls man dort nicht weiss, was das ist: einfach mal bei Interactive Brokers nachschauen, dort gibt es sowohl eine POSIX API als auch ein FIX-Gateway. ) Das habe ich zwar bereits zig Mal angeregt, aber vielleicht reagiert man ja auf Sie. Dann kann man sich seine Schnittstellen zu eigenen Systemen nämlich einfach selbst programmieren. Die Bastelbude bei consors wäre dann von tradingrelevanten Aufgaben entlastet und könnte damit fortfahren Einzelhandels-Käufe und Verkäufe für die app-kids zu klassifizieren, das mobile Ordern per Web-Schnittstelle ganz im Sinne eines kleinen Online-Adventures, weiter zu erschweren, und andere lustige Streiche auszuhecken.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
> CR6RSK ist börsengelistet Das war mir bekannt ! Der consors support wollte mir im Chat den 15.1. zum ersten Handelstag erklären. Da hat er aber was verwechselt oder lebt die Zeit gegen die Fahrtrichtung. > und kann sehr wohl auch in FRA und STU geordert werden. Auch telefonisch. Stimmt ! Bei anderen Brokern kann ich das schon. Über das consors-Web-Frontend in meinem mobilen Browser ging das aber definitiv nicht !
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Wo haperts denn beim Verständnis ? Die Freude bei der Konkurrenz habe ich schon seit langem. Mein consors Depot habe ich noch aus historischen Gründen und als Back-Up, falls bei der Konkurrenz dann doch mal was klemmt. Im Vergleich zur Konkurrenz bin ich mir folgender Mehrleistungen con consors bewusst: - OTC-Handel, also je nach Handelsplatz, Handlungsfähigkeit von 6-22 Uhr - bessere Abdeckung von Optionsscheinen.
0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 116
Registriert: 08.06.2014
z.B. warum Sie denken, dass die Consorsbank für Ihr "Back Up" Konto was ändern sollte, was anscheinend sonst kein anderer benötigt, da dieser Vorschlag noch nie in der Community erwähnt wurde. Ich gehe ja auch nicht zu C&A, Karstadt oder H&M und sage ich kaufe nächstes Jahr ein T-Shirt, wenn ihr folgendes umsetzt: ich hab da mal ne Kollektion entworfen. Sie können ja den Vorschlag unter Ideen Posten, aber obwohl etwas anscheinend nicht von vielen gewünscht wurde, hier zu tun, als wäre dies hier eine Schrottbank, finde ich nicht in Ordnung!

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 25
Registriert: 05.01.2015
Über die Bank kann ich nichts sagen, aber als Broker entwickelt es sich leider in Richtung schlechterer Leistungen. Der consors Vision hätte im Gegensatz dazu wohl diese Entwicklung entsprochen: Online-Brokerage -> computerbasierten Handel -> Algotrading Klar: Algotrading braucht die Klick-Generation natürlich nicht. Die starrt eh lieber auf ihre von consors unterstützen Geräte, wo die Bank-App Ihnen anzeigt, bei welchem Einzelhändler man was ausgegeben hat. Kleiner Filmtipp zum Schluss: Idiocracy ( http://de.wikipedia.org/wiki/Idiocracy )

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 06.01.2015
Selbst die comdirect bank bietet inzwischen eine App für Windows Phone. Mit dem kommenden Windows 10 setzt Microsoft auf Universal Apps, also Apps die sowohl auf mobilen Endgeräten als auch auf dem Desktop laufen. Hintergrund hierfür ist neben der technisch einheitlichen Basis alle Windows-Geräte vom Telefon bis zum Desktop die immer mehr verschwimmenden Gerätekategorien, Convertibles beispielsweise. Selbstverständlich wird eine Universal App auf dem Telefon ganz anders als auf dem Desktop aussehen. Auch jetzt schon gibt es eine Reihe solcher Unisversal Apps, beispielsweise die Windows App der ARD. Da Consors immer noch keine Windows-App anbietet wäre es doch eine Idee gleich eine solche Universal App zu entwickeln.
0 Likes
Antworten