abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

ConSors hat's echt drauf - Nr. 1 bei Verschlimmbesserungen!

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 38
Registriert: 07.07.2016

Was hat sich Consors eigentlich dabei gedacht, auf der Website bei der Übersicht zu einem Wertpapier keine Bid und Ask Kurse mehr anzuzeigen?

Professionalität schaut anders aus!

Consors baut stetig ab... 

685 Antworten 685

Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: 05.10.2021

Hallo liebe Community,

vielen Dank für das aufmerksame Verfolgen und Füllen dieses Threads.

Wie Einige sicherlich bereits bemerkt haben, gab es über Nacht Anpassungen an der Watchlist. Bitte nehmen Sie dies als ein Zeichen, dass wir bestrebt sind, mit Ihnen zusammen, eine Watchlist zu erstellen, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wie bereits gesagt, gehen Ihre Beiträge hier nicht verloren und wir lesen diese aufmerksam durch und geben konstruktive Verbesserungsvorschläge weiter. Die Prüfung und Umsetzung nimmt jedoch Zeit in Anspruch. Hier bitte ich Sie um Verständnis. Wie Sie jedoch sehen – es tut sich etwas!

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

Warum ist es unübersichtlich, weil die Kopfzeile Blödsinn ist !!!!!!!!!!!!!

 

Erstes Abteil, WKN.. bei mir am Bildschirm hat die Spalte eine Breite von ca. 6 cm,

jeder Aktienname darunter hat eine maximale Breite von 4 cm.. somit 2 cm freier Raum, sinnlos..

 

so geht es weiter.. z.B. Differenz zum Vortag %, 4,5 cm breit, die Zahlen darunter brauchen nur 2 cm.. 

wieder 2,5 cm sinnlose Breite.. usw. usw. bedingt durch das vergeuden in den einzelnen Reitern der Kopfzeile, dieses Platzes,

wird die Watchlist sinnlos breit, ist maximal unübersichtlich.. egal wie weit man den Bildschirm runterzoomt !!!

 

Heisst, die Kopfzeile muss geändern werden, die einzelnen Spalten enger gemacht werden, das

mehr Spalten auf dem Bildschirm sichtbar sind.. dann hat man wieder eine Übersicht!!!


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2016

Also  bitte, mit dieser Watchlist kann man absolut nicht arbeiten!!! Ich glaube es ja, dass Sie Verbesserungen durchführen wollen.

Aber alleine die Verschlechterungen (siehe Liste in anderen Kommentaren) beseitigt sind vergehen ja Monate, wenn nicht Jahre!! Bitte schalten Sie auf die alte Watschlist zurück, dann können Sie weiter wursteln, so lange sie wollen. Aber so etwas können Sie mit hren "Noch-Kunden" einfach nicht machen.

Ich erwarte eine Antwort, denn ewig warte ich nicht, dann wird es halt eine ander Bank werden!


Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 09.09.2019

Diese Arroganz von Consors – einfach unfassbar! So etwas kann sich eigentlich nur ein Monopolist leisten. Nach fast 25 Jahren werde ich mich nach diesem Super-GAU von Consors zurückziehen. In der Vergangenheit ist schon einiges nicht optimal gelaufen, aber das hat das Fass endgültig zum Überlaufen gebracht.


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

Danke an den Treader der mir einen Sreenshot der alten Watchliste zugesendet hat.

 

die beiden Watchlisten nebeneinander, irre.. mann muss fast Vorsatz unterstellen, 

das man die Treader weg haben will, niemand mit Gehirn würde so eine unübersichtliche

Watchliste auf Kunden, dazu noch am JAHRESENDE, los lassen.

 

Als Programmierer mit Hirn hätte man unzählige Möglichkeit, eine sinnvolle Watchlist zu gestalten,

mit dicken/dünnen Quer oder hochkantstrichen, farblich hell/dunkel, usw. usw.

Alleine die erste Spalte, WKN, in der alten ca. 2 cm, in der neuen ca. 6 cm breit.

3 Zeilen übereinander, jetzt hat man 3 Spalten nebeneinander, um das zu sehen, 

was man vorher in 3 Zeilen gesehen hat. usw.. usw.

 

Mail an den Vorstand ist soeben raus gegangen !!

Sollte ich vom Vorstand keine Antwort bekommen, da dies in der Beschwerdestelle

geblockt wird, gehen nächste Woche an sämtliche Vorstände

per Post die Beschwerden raus!

 

Als Kunde über 20 Jahre bei Consors, dann muss ich mir sagen lassen,

das eine unfähige Watchliste Geschmackssache ist.. irre !!! 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 14.09.2014

hallo don 6969 ,

kann man die beiden watchlisten nebeneinander hier irgendwo sehen ?

habe auch eine von anfang dezember und eine aktuelle, zumindest die obersten 5 oder 8 cm an consors geschickt, aber noch keine reaktion gehört.

konnte auch noch nicht feststellen, wo sie schon etwas verbessert hätten...

 

 


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 61
Registriert: 15.11.2019

kann man nur selber sehen, wenn man die alte Watchliste neben die neue stellt.

Es ist irrsinn, was die da gemacht haben!!

Alleine durch die grössere Schrift verbraucht man irre viel Platz. alles rückt nach rechts..

wo man es nicht mehr sieht..

Dazu die Breite der Spalten.. die Spalte WKN, in der alten maximal 2 cm breit,

in der neuen ca. 6 cm breit.. alles rückt so dermassen sinnfrei nach rechts,

statt Striche hochkant, jetzt quer..

statt 3 Zeilen übereinander, hat man jetzt drei breite spalten, mit der Info..

alles verschiebt sich  nach rechts, bedingt durch diese Fehler hat man keine Übersicht.,

 

Sowas unterirdisches programmieren Anfänger besser !!!

 

 


Moderator
Beiträge: 570
Registriert: 21.08.2017

Liebe Community,

vielen Dank für den regen Austausch und die konstruktiver Kritik.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass das angekündigte Forum live gegangen ist.
Thomas Plettner wird die häufigsten Fragen zur Watchlist aus der Community ziehen und diese nach und nach beantworten.

Zu finden ist es unter den Namen „Thomas beantwortet Fragen zur Watchlist“.
https://wissen.consorsbank.de/t5/Thomas-beantwortet-Fragen-zur/bd-p/ThomasZurWatchlist

Wie meine Kollegin CB_Evelin bereits mitteilte, wurden einige Fehler bereits gelöst:
• Die Namen der Spalten und der Scrollbalken sind immer sichtbar, während Kunden durch die WL scrollen
• Sortieren nach Kursveränderung in % und Volatilität sind möglich
• Platzhalter Name wurde korrigiert (Namen der Ansicht und der Watchlists)
• Sparplan anlegen wird nur angezeigt, wenn Gattungen Sparplanfähig sind
• Gattungen, die nicht mehr existieren, werden nun verständlich angezeigt
• Verbesserungen im Dateienformat der Export-Excel
• Nach Änderungen der Börse aktualisieren sich die Währungen sofort
• Einträge pro Seite wurden auf 50 als Standard gesetzt

Weitere Bereinigungen erfolgen In den nächsten Tagen:
• Anzeige von Währungspaaren in der Watchlist wird korrigiert
• Uhrzeit und Datum des Kurses einer Gattung werden angezeigt
• Nachkommastellen werden von 2 auf 4 Charakteren erweitert

Liebe Grüße und einen besinnlichen 4. Advent

CB_Susan
Community-Moderatorin


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Anerkannter Autor
Beiträge: 51
Registriert: 01.10.2019

So,

jetzt braucht sich aber wirklich keiner mehr zu beschweren. 😉

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17.12.2021

Es ist wirklich schade um die beste Watchlist, die man im deutschsprachigen Raum angeboten bekam. Ich habe sie, wie viele Andere, lange Jahre als Grundlage zur täglichen Information genutzt (..der erste morgendliche Aufruf am PC). Vielen Dank an den Mitmenschen, der sich tatsächlich die Arbeit gemacht hat, einen Großteil der Unzulänglichkeiten aufzulisten. Da ich kein Programmierer bin, kann ich nicht beurteilen, ob eine derart konfuse Unübersichtlichkeit die Voraussetzung für die Darstellung auf dem Handy ist. Dort sieht das noch schlimmer aus und hat überhaupt keinen Informationswert mehr.... So dumm, arrogant und nachlässig kann kein professioneller Softwareentwickler sein, um einen solchen Müll als "Verbesserung" und "Geschmackssache" zu verkaufen. Es ist also, wie bereits mehrfach bemerkt, Absicht zu vermuten. Das Schöngelaber durch Kundenservice und Board-Mediatoren ist entbehrlich. Eine ausführliche Erklärung auf Consors-Entscheiderebene zu diesem unübersichtlichen und fehlerstrotzenden Software-Müll mit baldigem Rollback wäre angebracht.

Antworten