Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 12
Registriert: 03.01.2019
achso, man braucht also als Kunde 2 Handys/Tabletts bei der Bank.
Extra ein weiteres Gerät kaufen finde ich aber etwas heftig 🙂 , oder wie machst du ein Backup?

Regelmäßiger Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 38
Registriert: 02.10.2019

@Zerb 

 

Ich habe ein Handy und ein altes, kleines Tablet. Handy und Generator tut ja aber auch.

 

Aber eigentlich war es ja vorher mit mTAN, zumindest wenn Du eine Ersatz-SIM brauchst, ja auch nicht besser. Oder hast Du eine Ersatz-SIM schon zu Hause liegen?

 

Ist 'ne Sache die ich jetzt mal angehen will. Wo ist überall meine Handynr. zwecks Identifikation hinterlegt? Was mache ich wenn die SIM weg ist?

 

Die Überlegung wäre tatsächlich 'ne Ersatz-SIM auf Vorrat zu haben. Weiß nur nicht ob das die TK-Unternehmen überhaupt machen.

 

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2019

Ich kann meine Vorredner nur bestätigen. Die Secure Plus App ist ein viel zu kompliziertes Verfahren. Wer hat sich das ausgedacht? Offensichtlich stand die Sicherheit im Vordergrund, an die Praktikabilität scheint niemand gedacht zu haben...

Für das Brokerage sehe ich grosse Probleme. Hier geht es um Geschwindigkeit und um Geld... die Komplexität von Consors Secure Plus mit Tan hier, Tan da, und mit 8-stelliger Tan Generation über App, dann Übertrag in die Maske... ist zumindest nicht meine Sicht der Dinge. Simpel muss es sein, liebe Consors Leute. 

Was Ihr erschaffen habt, ist ein Schreckgespenst.


Autorität
Beiträge: 2772
Registriert: 21.07.2017

Wenn Dir Brokerage und Geschwindigkeit so wichtig sind, verstehe ich nicht, dass Du noch nicht auf die kostenlose Basisversion des AT gekommen bist.

Der hat alle von Dir geschilderten Nachteile nicht, nicht mal die von Dir nicht erwähnte Time out - Problematik.


Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2019

Früher war der Kunde König, heute wird er noch nicht mal ernst genommen ...


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2018

Zitat: Bin eh bald weg, Postident ist erledigt, Zugangsdaten der neuen Bank kommen nächste Woche.

 

Ja, das geht schnell. Leider funktioniert der online Kontenübertrag nicht. Es scheint, als ob Consors der neuen Bank keinen online Zugriff auf das Girokonto gewährt trotz anderslautenden Aussagen. 🙂 Alles sehr unbefriedigend.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 277
Registriert: 17.10.2019

@panfan 

"Leider funktioniert der online Kontenübertrag nicht. Es scheint, als ob Consors der neuen Bank keinen online Zugriff auf das Girokonto gewährt trotz anderslautenden Aussagen".

Das hatte Hermann_55 auch schon festgestellt.

Das sind Zugriffe über Dritte, die genauso wenig funktionieren wie Multibanking.

Warum nicht die Consorseigene Funktion Depotübertragung nutzen?

 

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 25.01.2018

Es geht mir um den Übertrag des Girokontos nicht um den Depotumzug. Ich will ja die wiederkehrenden Abbuchungen nicht wieder manuell anlegen bzw. die Firmen einzeln über die geänderte Bankverbindung informieren. Ich habe es mal bei der BaFin adressiert.


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2018

Ich weiss nicht was das soll. das vorherige systeme beim einloggen eine tan anfordern, die dann auf's Handy geladen wurde, hat doch sehr gut funktioniert. Wie soll man sich die ganzen eingaben merken. Alles ohne fehler eintippen. CHAOS!!! Noch umständlicher geht es nicht. Das sollte schleunigst geändert werden, oder ich muß meine Bankverbindung ändern.


Community Manager
Beiträge: 412
Registriert: 14.01.2014

Liebe Community Mitglieder,

 

vor wenigen Minuten hat sich unser Management hier in der Community zur aktuellen Situation rund um das Thema SecurePlus geäußert.

 

Rainer Hohenberger, verantwortlich für das Privatkundengeschäft der Consorsbank, gibt bezugnehmend auf das neue Verfahren u.a. einen Ausblick auf kommende Systemoptimierungen.

 

 

Ich freue mich sehr darüber, dass wir euch, basierend auf euren Rückmeldungen, heute über anstehende Verbesserungen informieren können. Vielen Dank für euer wertvolles Feedback! 

 

Hier findet ihr den Beitrag Unser Management zu SecurePlus

 

 

Ich wünsche euch einen tollen Abend,

viele Grüße aus Nürnberg

 

Michael Herbst

Community Manager  

 

Antworten