Community

Antworten
theratherapie
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 12
Registriert: 20.11.2016
Nachricht 401 von 578 (893 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hier mal ne Antwort von Facebook:

 

Hallo, selbstverständlich regieren wir auch in der Community auf Ihre Anfragen. Es kann leider auch einmal vorkommen, dass ein Beitrag von den Moderatoren nicht gesehen wird. Es sind sehr viele User-Beiträge und man kann auf einer Seite nicht alle auf einmal sehen. Unser Community-Team ist auch von der Anzahl der Moderatoren nicht so aufgestellt ist, alle Fragen und Anliegen zu klären. Diese Community ist in erster Linie ein Forum für Kunden, welches inhaltlich von Kunden gestaltet wird. Selbstverständlich möchten wir, dass unsere Kunden mit den neuen TAN-Verfahren zurecht kommen. Im Dezember wird die SecureMessage eingeführt. Dabei werden dann Transaktionen durch Druck auf Freigeben oder Ablehnen in der App autorisiert. Sie müssen dann nicht immer eine neue TAN eingeben. Für die HBCI-Schnittstellen wird das aber noch nicht umgestellt. VG C. Bertermann

nzg
nzg
Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 9
Registriert: 05.10.2019
Nachricht 402 von 578 (805 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Zitat Klaus_K: "Da kann man nur noch die Bank wechelsn, wenn sich hier nichts ändert.
Warum gibt es von der Bank keine offizielle Stellungnahme dazu, ob man gewillt ist hier was zu ändern? Oder ist es beabsichtigt, dass die Kunden davonlaufen?"

Ich bin mittlerweile auch zu der Auffassung gelangt, dass Kundenzufriedenheit mittlerweile bei der Consorsbank nicht mehr auf der Prioritätenliste steht. Man bekommt keine Antwort, das Problem mit dem völlig absurden TAN-Wahnsinn wird totgeschwiegen.

Habe daher auch der CB eine Frist bis zum Jahresende gesetzt, dann wird eine viele Jahre andauernde Verbindung ein Ende finden. Mich stimmt das traurig und es würde mich auch etwas schmerzen, aber es interessiert offenbar auch niemanden. Dann soll es halt so sein.

Antworten
0 Likes
Bankmann
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 21.01.2019
Nachricht 403 von 578 (787 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Schaut Euch mal „guidants“ an. Da könnt Ihr noch mit nee Session Tan arbeiten, die ihr per SMS von Consors bekommt, wie beim ActiveTrader.
Da wird dann die eigene Homepage und Banking App von Consors zur Lachplatte, auch was Information und Übersichtlichkeit angeht.
Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3088
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 404 von 578 (780 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

aber auch nur noch maximal 30 Tage, dann wird, laut Consors, die mTAN abgeschaltet.

Antworten
0 Likes
CB_Susan
Moderator
Beiträge: 528
Registriert: 21.08.2017
Nachricht 405 von 578 (760 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Liebe Community,

vielen Dank für Ihre zahlreichen Beiträge und die rege Diskussion.

Wir können verstehen, dass die Veränderungen, welche mit der Umstellung auf das SecurePlus-Verfahren einhergehen, für viele Kunden gewöhnungsbedürftig sind. Auch das die Umstellung nicht ohne Schwierigkeiten funktioniert und somit noch für weiteren Ärger sorgt, ist uns bekannt.
Ihr Feedback ist für uns sehr wertvoll. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Vorschläge in unser zukünftiges Handeln mit auf und leiten dies an die entsprechenden Stellen weiter.

Die Consorsbank hat sich dazu entschlossen, bei jeden Login eine Tan abzufragen. Somit wird die Sicherheit beim Login erhöht. Zudem würde an verschiedenen Stellen im eingeloggten Bereich doch wieder eine Tan gefordert werden, z. B. bei der Einsicht Ihren persönlichen Daten oder bei Umsätzen, welche älter als 90 Tage sind.

Liebe Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
WOLF24
Aufsteiger
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2019
Nachricht 406 von 578 (653 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

[ Bearbeitet ]

Hallo CB-Susan: Auch mehrmaliges Wiederholen der gleichen Aussagen in zeitlich unregelmäßigen Abständen macht es nicht besser. Nehmen Sie die Community in diesem Thread überhaupt ernst?
Stattdessen könnten Sie bitte den guten Beitrag von theratherapie siehe Nachricht 401 erläutern. Für mich sieht es damit so aus, als ob etwas Bewegung in die Sache kommt.
Hier Zitat (Consorsbank Facebook) aus o.a. Nachricht 401:
"…......Im Dezember wird die SecureMessage eingeführt. Dabei werden dann Transaktionen durch Druck auf Freigeben oder Ablehnen in der App autorisiert. Sie müssen dann nicht immer eine neue TAN eingeben. Für die HBCI-Schnittstellen wird das aber noch nicht umgestellt."

ThomasM
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 25
Registriert: 18.11.2014
Nachricht 407 von 578 (651 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hallo CB_Susan, wenn Ihr noch "N+1" mehr TAN's abfragt wird das Konto noch sicherer ... wenn niemand mehr aufs Konto kommt - dann ist ABSOLUTE Sicherheit erreicht :=)

Ich verstehe, dass man solch "falsch" aufgesetzte Softwarelösung nicht innerhalb weniger Tage / Wochen gerade zieht. Ich für meinen Teil ziehe weiter zu einer anderen Bank und lasse die Konten meiner Familie einfach mit Kontostand "0,01Euro" ruhen. Wünsche viel Glück beim Beheben des Softwarebugs. Bitte melden wenn das Problem behoben ist... Anmerkung : Sogar die Sparkasse hat schon ne "whitelist" entdeckt, vielleicht kann man da Sicherheitsexperten abwerben :=)))
NIX für Ungut ... Tschüss
Thomas
Antworten
0 Likes
HeliFred
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 15
Registriert: 04.01.2018
Nachricht 408 von 578 (632 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hallo CB_Susan,

bereits mehrfach haben Sie hier ausgeführt, dass das Abfragen der SecureTAN beim Einloggen in die Webseite die Sicherheit erhöht, ich komme fast zur Auffassung, dass das wirklich die Überzeugung der Consorsbank ist.

Versuchen Sie einfach mal, mit nur einem Gerät (Tablet oder Handy) sich auf der Internetseite einzuloggen! Ohne Papier und Bleistift wird das nichts!

Einigermaßen praktikabel ist das nur, wenn man auf einem Gerät den Browser öffnet und auf dem 2. die TAN erzeugt und dann abtippt.

Das ist so "hinterwäldlerisch und grottenschlecht", damit muss ich mich als Kunde nicht abfinden.

Ich verstehe nicht, wie eine Onlinebank das so viel schlechter lösen kann, wie die Mitbewerber, die Ihre Kunden eigentlich in Filialen binden wollen.

Es sind noch keine Änderungen erkennbar oder wenigstens angekündigt, die eine kundenfreundlichere Zukunft erwarten lassen, schade eigentlich, ich war gerne Kunde!

Antworten
0 Likes
ortwin
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2015
Nachricht 409 von 578 (547 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Liebe @CB_Susan,

ich fürchte, Sie haben die Diskussion hier missverstanden. Der überwiegenden Zahl der Kunden hier geht es nicht darum, dass Änderungen "gewöhnungsbedürftig" sind. Das suggeriert, nach einer gewissen Zeit würde es besser.

 

Nein, das Gegenteil ist der Fall. Die Nicht-Speicherung der TAN für 90 Tage für einfache Konto-Abfragen sind ein massives Ärgernis, das insbesondere HBCI-Anwender in den Wahnsinn treibt. Mit einer TAN-Abfrage nur bei gewissen Vorgängen (dort wo gesetzlich erforderlich), wie von Ihnen angedeutet, könnten die meisten Anwender dagegen sicher gut leben, mich eingeschlossen.

 

Ich wiederhole mich ungern, aber auch die Sicherheit wird durch die penetrante TAN-Abfrage nicht nennenswert erhöht – ganz im Gegensatz zur Verwendung einer längeren Online-PIN, die Sie noch nicht einmal ermöglichen (geschweige denn fordern).

 

Also: Ich kann Ihnen garantieren, das ist keine Frage der Gewöhnung.

 

Freundliche Grüße,

 

Ortwin Gentz

Bald ex-Kunde (wenn sich nicht schleunigst was verbessert)

Highlighted
vaikl
Regelmäßiger Autor
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 30
Registriert: 02.09.2019
Nachricht 410 von 578 (528 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Letztlich, liebe CB_Susan, ist jede Kundenäußerung "gewöhnungsbedürftig", wenn sie nicht den vorgekauten Mainstream-Parolen für "gute Kunden" entspricht. Insofern bleibt die harte Arbeit bei euch hängen.

Ihr macht euch das Leben aber nicht einfacher, indem ihr euren "guten" Kunden - und damit euren Ernährern - unablässig erklärt, dass Kritik an euren Handlungen nichts ändert, nichts bewirkt und auch nichts an eurer minimalistischen Support-Auffassung ändert.

 

Vorschlag zur Güte: Sagt bzw. schreibt doch ganz einfach, dass Euch die vielen Kritik-Mails bzw. -Kommentare am A.sch vorbeigehen und dass Ihr die Zukunft der Consors-Bank nicht mehr im gesunden Vertrauensverhältnis, sondern im paternalistischen Zwangszustand mit pervers-redundanten Regeln abseits jeglicher Vernunft verortet. Ehrlich währt am längsten.