Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2019

Bei jedem schlichten Einloggen aufs Konto soll man nun umständlich eine TAN eingeben??? Also nun Kontonummer ausfüllen, PIN dazu, Secure App starten, nochmal ne PIN, TAN erstellen, TAN übernehmen, Einloggen: GEHTS NOCH, CONSORS???

 

Das Verfahren nervt total und macht entspanntes OB uninteressant, wenn man eben mal nur schnell seinen Kontostand oder die Watchlist checken möchte und dafür gefühlte 10 PINs, TANs und Super-Sicherheits-TANs aus fünf verschiedenen Apps eingeben muss... zumal die ständige TAN-Eingabe beim Einloggen nichtmal vom Gesetzgeber so gefordert ist. Was soll also diese Gängelei??? Und nein, ich kann das ewige Sicherheits-Gejammer nicht mehr hören. Wer so Angst hat soll halt kein Onlinebanking machen und sich mit seinem Geld in nem Tresor einschließen. Wenn man die bisherigen Verfahren sinnvoll und gemäß Anleitung nutzte, war die Sicherheit auch gewährleistet. Ich nutze OB seit 20 Jahren und hatte noch nie ein Sicherheits-Problem.

 

Werde zukünftig noch öfter auf andere Bezahlvarianten wie Paypal und Co. zurückgreifen. Einfach und unkompliziert in der Nutzung und ebenso zuverlässig.

812 ANTWORTEN 812

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 12.09.2019

Hallo - Ich habe nichts gegen Sicherheit, ich habe etwas gegen die umständliche Bedienung.

2 Apps auf dem Handy von Consors die nicht miteinander kommunizieren.

Dann soll ich mir eine 8 stellige Tan merken - da gibts schon mal schnell einen Zahlendreher.

Wie man hier hören kann bauen andere Banken auch auf Sicherheit, aber halb so umständlich.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 08.09.2019

Kann bestätigen @JokerClz und @Moderatoren,

dass nach automatischem log-out (kann es sein dass ein Blick in die "Community" einen direkt  rausschmeisst?) DREI SACHEN SICHTBAR BLEIBEN (scheinbar unbegrenzt?):

 

 -  "Kontoübersicht" (mit Depot- und Kontoständen!)

 

 -  im Depotbereich der Tab "Auswertungen" (mit G/V, Statistiken,etc ... also einzelne Positionen und trades!)

 

 -  Watchlisten !  (nutze ich zwar nicht, aber einige wünschen sich das ja?)

 

Frage wäre, ob das gewollt ist ??

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1674
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Regelwahn ,

....Problem kann ich bestätigen. Ist mir auch schon einige Male passiert.

Community-Lesebeiträge schreiben und entsprechendes Scrollen beim Lesen sollte doch in den Bereich "Aktivität" fallen und die 5min. Time-Out-Mimik wieder neu antriggern, oder....????

Ist mir gerade nach dem Schreiben wieder passiert. Zugriff auf andere Account-Seiten nur wieder durch erneutes Login....-:(...-:(. Hallo CB Team, da sollte man schnellstmöglich Abhilfe schaffen, ist einfach absolut nervig......

Grüße

onra


Autorität
Beiträge: 3958
Registriert: 06.02.2015

@Regelwahn@onra@JokerClz 

[...] dass nach automatischem log-out (kann es sein dass ein Blick in die "Community" einen direkt  rausschmeisst?) DREI SACHEN SICHTBAR BLEIBEN (scheinbar unbegrenzt?) [...]

Hat man mehrere Tabs/Fenster offen erfolgt, nach meiner Beobachtung, der Logout nur in einem bzw. wenigen Tab/Fenster, alle anderen bleiben so, wie sie waren. Hat man jetzt z.B. alle Links aus dem Konto offen, bleiben diese auch nach dem Logout sichtbar. Dieses Verhalten ist nicht neu und existiert schon seit mehreren Jahren.

Im Konto ist das aktuelle Verhalten nicht so prickelnd, aber beim Snapshot? Würden jetzt immer alle Seiten auf "Logout" wechseln, würde man, wenn man mehrere Snapshots offen hat und am Konto angemeldet war, all diese Snapshots verschwinden.

 

[OffTopic]

Aber die Logout-Thematik hat, meiner Meinung nach, nicht direkt etwas mit dem im Betreff genannten Thema zu tun.

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2019

@DerBietigheimer: "ich fand die App auch nicht sondern 3 verschiedene unter Consorsbank."

 

ich würde so eine essenzielle App nicht über die Suche im App-Store runterladen, da kann doch manches schiefgehen, wie hier manchmal zu lesen war.

 

Ich würde empfehlen:

consorsbank.de | "Neues TAN-Verfahren/SecurePlus" und dann [Google | Apple Button].

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2019
habe dieselben Problem heute auch, nix funktioniert mehr bei consors so langsm nervt es. ICh möchte mal wissen was professionelle Anleger bei so einer Bank wollen.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 8
Registriert: 28.04.2017

Ich habe die Secure Plus App für mein Konto aktiviert, wie gefordert eine numerische PIN vergeben und auch meinen Fingerabdruck hinterlegt. Dann hab ich eine TAN mit Fingerabdruck generiert, hat funktioniert, soweit alles gut.

Dann habe ich einen weiteren Benutzer in der App hinzugefügt. Hier wurde ich aber schon gar nicht mehr nach einem Fingerabdruck gefragt, nur PIN festlegen.

Wenn ich jetzt eine TAN generieren will, kann ich zwischen den beiden Benutzern wählen, muss dann aber zwingend die PIN eingeben.

Sehe ich das richtig, Fingerabdruck bei mehr als einem Benutzer nicht möglich? Wenn ja, warum nicht und wird das bald geändert?


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 67
Registriert: 08.12.2014

@immermalanders : Hat man mehrere Tabs/Fenster offen erfolgt, nach meiner Beobachtung, der Logout nur in einem bzw. wenigen Tab/Fenster, alle anderen bleiben so, wie sie waren.

 

Das war nicht das Problem, sondern daß auch im ausgeloggten Zustand noch Kontostand, Watchlisten und ggf. andere Seiten aktualisiert werden können und Daten anzeigen. Hinterläßt zumindest ein ungutes Gefühl, bei dem ganzen Sicherheitswahn, der hier sonst so getrieben wird.

 

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 17.09.2019

Auch ich möchte mich allen Vorrednern anschließen, da das neue Verfahren die reinste Katastrophe ist...

 

Hoffentlich bessert Consors zügig nach...


Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 10.09.2019

wann wird endlich der Fehler behoben, jedesmal wenn ich eine Zeitlang bei Consors in den Watchlisten schaue oder Kurse verfolge und dann auf Einzelposten im Depot kommt diese Fehlermeldung. Ein Kollege hat das gleiche Probleme. Verrechnungskonto und Tagesgeldkonto funktioniert auch nicht. Ich bin aber nach wievor eingeloggt und kann auch alles ansehen.

 

Leider ist ein Fehler aufgetreten und es wurde keine Fehlermeldung vom Server übermittelt.

 

Die Session ist abgelaufen oder ungültig. Bitte melden Sie sich erneut an.

 

 

0 Likes
Antworten