Ihre Ideen. Ihre Bank.

"DAB Style" Ansicht und Funktionen

Status: Keine Umsetzung
von lti am ‎15.11.2016 09:26

Bezugnehmend auf den Beitrag von Checko in der Community / "Schön dass Sie da sind" / "Hilfe, vieles schlechter":

 

"Soweit ich weiß, liegt bei Consors und DAB die gleiche Softwareplattform zugrunde - also implementiert bitte eine Auswahl zwischen einer DAB und einer Consors-Ansicht. Ich bin sicher, dass sich damit die Consors-Ansicht in Kürze keiner Beliebtheit mehr erfreuen würde."

 

Mir ist bekannt, dass Vermögensverwalter und deren Kunden das Privileg haben, weiterhin das DAB Portal mit den bisherigen Funktionen weiternutzen zu dürfen: https://www.dab-bank.de/b2g/ ("Kunde bei einem Vermögensverwalter? Für Sie ändert sich nichts").

 

Wenn es tatsächlich wie von Checko beschrieben ist, sollte jeder Kunde die Wahl haben, ob er sich im für DAB Kunden bewährten System oder aber lieber in der Consors-Ansicht bewegt. Wobei ich auch glaube, dass sich die meisten DAB Kunden nicht für die Consors-Ansicht entscheiden würden.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @lti,


vielen Dank für Ihren Vorschlag zur Wahl der Depotansicht.

 

Ihr Wunsch ist für uns gut nachvollziehbar. Aktuell ist es nicht geplant, die DAB-Ansicht in die Consorsbank zu integrieren.

 

Sofern zukünftige Entwicklungen Ihren Vorschlag berücksichtigen, informieren wir Sie gerne an dieser Stelle.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Jennifer

Community Moderator

Kommentare
von Any75053
am ‎05.12.2016 16:42
eigentlich logisch ? Wie wäre es denn in der Mitteilung zum Thema Verlustbescheinigung darauf hinzuweisen, denn für den Kunden hat sich allein der Name geändert ? Damit es eben nicht passiert, daß gegen Jahresende noch schnell geltend gemachte Verluste statt gegengerechnet zu werden in das nächste Jahr vorgetragen werden ? Hier ist ausgesprochen wenig logisch, manches (wie erwähnt) nicht durchdacht und vieles lückenhaft, eine katastrophale Verschlechterung gegenüber den DAB-Darstellungen und Abrechnungen.
von Technical
am ‎12.12.2016 16:37

Liebes Consors-Team, wann gibt es endlich Meldung von Euch, dass der Online-Handes-Auftritt umgestaltet wird und zwar in Richtung ehemaliges DAB-UserInterface !!!

von FabianW
‎13.12.2016 12:12 , bearbeitet ‎13.12.2016 12:13

ich glaube gar nicht. 
Mit den Musterdepots hat sich auch noch nichts getan.

=> Akzeptieren oder wechseln.

Die Consorsbank setzte wahrscheinlich darauf, dass Viele den Wechsel aus Aufwandsgründen scheuen und hat von Anfang an eine bestimmte Wechselrate einkalkuliert.
Zwei Systeme/Ansichten gleichzeitig zu pfelegen und zu betreuen steht wahrscheinlich nicht in Relation zu den Einkünften mit dem Anteil der Kunde die Wechseln würden.

von Conrad1
am ‎13.12.2016 17:41

Ich teile die Kritiken vollkommen.

Hier muss schnell einiges geändert werden.

Ich vermisse eine Reaktion der Consorsbank. Die Moderatoren sind doch sonst immer so schnell. Warum nicht jetzt?

Conrad1

von Lelo
am ‎13.12.2016 17:55

Meine Anfrage zu den Musterdepots der DAB wurde von einer Moderatorin so beantwortet, dass diese in der 50. KW zur Verfügung stehen sollen. Naja, wir werden sehen, was es wird. Insgesamt bin ich der Meinung, dass die Consorsbank mit dieser Welle der Kritik nicht gerechnet hat. Völlig indiskutabel ist das "eisige Schweigen in den Bergen". Sie sitzen also die Probleme aus. Meine Recherchen bezüglich einer anderen Bank waren erfolgreich - ich ziehe 2017 um, möchte lediglich hier den Jahresabschluss noch abwarten. Interessant wäre auch, wer denn diesen Umzug positiv bewertet? Ich habe jedenfalls keine/sehr wenige solche Eintragungen zur Kenntnis genommen.

Schönen Abend..

von
am ‎02.03.2017 16:19
Status geändert in: Keine Umsetzung

Hallo @lti,


vielen Dank für Ihren Vorschlag zur Wahl der Depotansicht.

 

Ihr Wunsch ist für uns gut nachvollziehbar. Aktuell ist es nicht geplant, die DAB-Ansicht in die Consorsbank zu integrieren.

 

Sofern zukünftige Entwicklungen Ihren Vorschlag berücksichtigen, informieren wir Sie gerne an dieser Stelle.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Jennifer

Community Moderator

von ZGKosto
‎06.01.2018 23:10 , bearbeitet ‎06.01.2018 23:13

Der Seitenaufbau von Consors ist so ziemlich das Schlimmste, dass man sich vorstellen kann.

Hier hat die "Designabteilung" wohl gewonnen :-)

 

Bitte dringend eine "Funktionale-Darstellung" auf die Agenda setzen.