Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Das Banking von morgen: Wie kann es aussehen?

Produkte bewerten, Preise und Leistungen vergleichen, Communities um Rat fragen. Im Internet ist dies alltäglich. Bei Ihrer Bank jedoch nicht. Oder haben Sie sich bereits ausführlich mit unserer Community zum Thema Altersvorsorge ausgetauscht?

Wir möchten Ihnen Funktionen und Services bieten, die Sie auf anderen Webseiten finden und alltäglich nutzen. Die Bewertungsfunktion für unsere Produkte ist bereits ein Anfang.

Welche weiteren Funktionen helfen Ihnen Bankprodukte transparent darzustellen und vergleichbar zu machen? Wie können wir Sie dabei unterstützen sich mit Ihrem finanziellen Alltag intensiver auseinanderzusetzen?

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

Sparpläne - Betragsänderung

Status: Zur Diskussion
von am ‎10.07.2020 09:02

Liebe Consors,
Aktuell habe ich rund 20 Sparpläne bei Ihnen laufen und bin sehr zufrieden.
Wenn jedoch eine Anpassung an meine finanz. Umstände erforderlich ist, muss ich jeden einzelnen Sparplan mit vielen Clicks und Laden ändern + mit QR-Photo Tan bestätigen...
Das ist sehr lästig und genauso schlecht wie bei allen anderen Banken.

 

Eine Tabelle in der jeder Betrag, die Dynamik und co für alle Sparpläne gleichzeitg verändert und auf einmal bestätigt werden könnte, wäre wirklich eine riesen Mehrwert Smiley (zwinkernd) 

Sollte es dazu kommen, wäre ich begeistert! 
Beste Grüße SAO

Anrede außer "Frau" und "Herr"

Status: Zur Diskussion
von am ‎28.07.2020 15:07

Guten Tag,

in Emails und im Konto/Depot werde ich mit der falschen Anrede adressiert. Mein Personenstand ist leer und es wäre passender, eine neutrale Anrede zu verwenden. Beispielsweise: "Guten Tag Vorname Nachname".

Seit 2019 gibt es vier Möglichkeiten beim Personenstand in DE: leerer Eintrag, divers, weiblich und männlich. 

Es sollte möglich sein, eine richtige oder zumindest keine falsche Anrede einstellen zu können.

 

(Falls es technisch nicht leicht umzustellen ist, dann wurde von Anfang an die Software an der Stelle nicht richtig programmiert und dann sollte diese entsprechend umgestellt werden.) 

 

Liebe Grüße!

Hallo,

 

bislang ist die Zusammenführung der Bestände aus einem Sparplan und einem "normalen" Depot relativ problemlos durch einen Anruf bei der Kundenhotline möglich.

 

Noch kundenfreundlicher wäre sicherlich die Möglichkeit, über eine einfache Online-Aktion mittels TAN-Abfrage mehrere Bestände zusammenlegen zu lassen, oder zumindest die Anfrage an die Fachabteilung dadurch auslösen zu lassen.

 

Es gibt sicherlich viele Depots, bei denen nahezu alle Positionen aus mehreren Beständen bestehen. Ich würde mich freuen, wenn über eine Online-Integrierung an dieser Stelle nachgedacht wird.

 

Viele Grüße

Michael 

Liebe Leute,

 

ich schätze CortalConsors sehr, bin seit über 20 Jahren Kunde.

Was aber mir und euren Mitarbeitern sinnlose Arbeit beschafft, ist der Umgang mit Sparplänen.

Ihr legt für jeden Sparplan einen eigenen Bestand an - der dann auch nur einzeln verkauft werden kann - und das dann nicht mal auf jedem Handelsplatz ...

 

Also Anruf bei euch - die netten Mitarbeiter buchen Bestände um ... klingt für mich nicht mehr nach 21. Jahrhundert.

 

Wenn das eure Technik so gebaut hat, dann baut es bitte um oder gebt zumindest dem Kunden die Möglichkeit, das selbst zu tun.

 

Daher: ich als Kunde möchte bitte auf EINEM Depot pro Wertpapier auch nur EINEN Bestand.

 

Danke.

Um bedarfsweise das Online-Tageslimit zu erhöhen muss man das über den Webseite-Login im Browser umsetzten.

Die Funktion zum Ändern des Online-Tageslimit sollte in die consersbank-App integriert werden.

So kann man unterwegs jederzeit seinen Bedarf anpassen, wenn man keinen PC-Zugriff hat.

Will man mehrere oder alle Sparpläne ändern (pausieren, Betrag ändern, vom 1. auf 15. wechseln) muss man jeden Sparplan einzeln anklicken, danach auf ändern, danach Änderungen eingeben, danach Tan eingeben. Viele neue Seiten werden geladen bis man wieder zurück zur Sparplanübersicht kommt und zum nächsten Sparplan gehen kann. Das ist zweitaufwändig. Es wäre schön, wenn man die Sparpläne in einer Tabelle organisieren könnte. Eine Spalte für pausieren/nicht pausieren, eine Spalte für Betrag (gibts ja schon aber nicht änderbar), eine Spalte für Ausführungstag. Man sollte in einer Tabelle auf einer Seite alle Felder einzeln bearbeiten können und am Ende übernehmen klicken, wo man dann zur Tan-Eingabe kommt.

Status: Duplikat

SecurePlus: TAN wird zu oft abgefragt

Status: Idee live!
von am ‎20.09.2019 11:20

Für jeden Login ist eine TAN-Eingabe notwendig. PSD2 erfordert das so gar nicht und die Vorgehensweise macht die Nutzung von Drittanbieter-Apps unnötig unkomfortabel. TAN-Abfrage für reines Login/Umsatzabfrage sollte deutlich reduziert werden. Evtl. besteht auch die Möglichkeit Geräte/Apps als vertrauenswürdig zu deklarieren und hier auf TAN-Abfrage zum Login zu verzichten.

Status: Idee live!

Google Pay

Status: Idee live!
von ‎26.06.2018 10:30 , bearbeitet ‎26.06.2018 15:48

Google Pay ist seit gestern in Deutschland verfügbar. Die App teilt mir jedoch bei dem Versuch meine Kreditkarte zu registrieren mit, dass der Dienst von meiner Bank nicht unterstützt wird.
Es wäre schön, wenn dies möglich wäre, damit die lästigen Karten in naher Zukunft endlich zusammen mit den Münzen zuhause liegen bleiben können.

Status: Idee live!