Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Community Manager
Beiträge: 411
Registriert: 14.01.2014

Guten Morgen liebe Community,

 

wir bedanken uns ausdrücklich für Ihre sachliche Rückmeldung, welche wir als Moderatoren, und das ist keine Floskel, an die verantwortlichen Kollegen weitergeben und auch mit ihnen besprechen.

 

Dennoch möchte ich auch klar sagen, dass es einen Rollback nicht geben wird. Ihr Feedback wird eingehend geprüft und ist zur Identifizierung möglicher Schwachstellen sehr wichtig für die Consorsbank sowie für eventuell notwendig werdende Nachbesserungen.

 

Dieser, wie auch die Neugestaltung anderer Bereiche der Website, ging eine fundierte Konzeptionsphase voraus, in welcher ausführliche Nutzertests mit Kunden und Nichtkunden maßgeblich zum finalen Ergebnis beigetragen haben. Die Consorsbank wird ihren Kunden keine Website zur Verfügung stellen, von deren zielführender Gestaltung sie nicht überzeugt ist. Gerne beschreibe ich noch einmal die wichtigsten Punkte:

 

  • Es wurden und werden Kunden und Nicht-Kunden befragt.
  • In Co-Creation Workshops wurden aktive Trader einbezogen (auch Nicht-Kunden).
  • Verschiedene Kundengruppen wurden zu User-Feedback-Tagen eingeladen.
  • Zur Vorbereitung wurden Interviews zum Thema „Trading Journey“ durchgeführt.

 

 

In unserem dazu verfassten Blog „Wir machen die Consorsbank besser – gemeinsam mit Ihnen“ wird die Herangehensweise der Consorsbank beschrieben.

 

Die meisten der hier aktiven Autoren zählen bereits seit mehreren Jahren zu unseren Kunden. An dieser Stelle möchte ich mich herzlich für Ihre Treue bedanken.

Bitte berücksichtigen Sie bei der Bewertung der Website, dass diese mit Rücksicht auf eine breite bestehende und zukünftige Kundengruppe gestaltet wurde und wird. Dies beinhaltet sowohl Einsteiger als auch regelmäßige Trader.

 

 

Leider entfernt sich der Tenor dieser Diskussion mehr und mehr vom eigentlichen Thema; Ihr Depot im neuen Design.

Gerne möchte ich dennoch auf die hier vorgebrachten Punkte, die Moderation betreffend eingehen.

 

Wir Community Moderatoren verwenden generell keine Kommunikations-Module und Standardantworten. Im Thread "Ihre Fragen in dieser Community" haben wir unsere Vorgehensweise auch noch einmal verdeutlicht.

 

Feedback verstehen wir als Feedback. Dieses nehmen wir i.d.R. unkommentiert an und geben es an die verantwortlichen Stellen im Haus weiter. Es liegt uns fern, Ihre Themen mit Rechtfertigungen herunterzuspielen. Wir beantworten Ihre Fragen und offenen Themen immer gemäß dem Feedback, welches wir aus den jeweils verantwortlichen Fachbereichen zurückgespielt bekommen, verfasst in unseren eigenen Worten. Sofern sich die Fragestellungen zu einer Thematik wiederholen, bleibt es nicht aus, dass sich auch die Aussagen in unseren Antworten gleichen.

 

Ich verstehe sehr gut, dass manche Themen auch emotional diskutiert werden. Insbesondere wenn es um die Verwaltung des eigenen Kontos bzw. Depots geht. Einige Kommentare sind jedoch nicht mit unseren Nutzungsbedingungen und Guidelines vereinbar.

Beleidigungen, Unterstellungen bzw. Verunglimpfungen gegenüber Mitarbeitern und/oder anderen Mitgliedern sowie die werbliche Nennung von Mitbewerbern werde ich aus dem öffentlichen Bereich entfernen. Dabei handelt es sich nicht um Zensur, vielmehr um die Einhaltung von vereinbarten Regelungen in diesem öffentlichen Forum.

 

Im Sinne eines zielorientierten Austausches, freue ich mich auch weiterhin auf Ihre konstruktiven und sachbezogenen Beiträge.

 

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Tag,

Michael Herbst

Community Manager


Routinierter Autor
Beiträge: 82
Registriert: 24.09.2014

Sie können hier diesen Prozess zur Designgestaltung der neuen Webseite schönreden soviel und solange sie wollen. Kundentests usw., mag alles sein. Das ist so, als wenn der Supermarkt bei mir um die Ecke ein paar beliebige Kunden zur Befragung rausgreift und danach sein Sortiment neu aufstellt. Wir haben uns nach den Kundenwünschen gerichtet, heisst es dann - aber das Ergebnis ist mit ziemlicher Sicherheit trotzdem Unsinn und eine Menge Kunden werden nie wiederkommen.

 

Sie geben das Feedback weiter, ist ja schön, aber erzeugt null Resonanz. Was ist denn an einer sehr viel kontrastärmeren Darstellung der Schrift für den Nutzer besser? Das frage ich mich und sie seit Jahren. Das kann niemand, ich wiederhole NIEMAND besser finden. Und dennoch wird es als Erfolg und Kundenwunsch verkauft. Ich habe das irgendwann schonmal geschrieben: Ebensogut könnte man mir ins Gesicht spucken.

 

Seit Monaten versuche ich, nervige Fehler in der neuen Active Trader beheben zu lassen, x Mal habe ich angerufen, nichts ist passiert. „Wir geben es weiter“, ist und bleibt eben doch nur eine hohle Phrase, wie es die Consorsbank mir seit 20 Jahren immer wieder beweist.

 

Im Übrigen kann von „vereinbarten“ Regeln für dieses Forum keine Rede sein. Mit mir wurde nichts vereinbart. Die Regeln gelten, werden von den Moderatoren ausgelegt und Beiträge entsprechend geändert oder gelöscht. Früher war das in dem Ausmaß nicht so, daran gibt es überhaupt keinen Zweifel. 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 45
Registriert: 24.03.2015

Jetzt geht's ja richtig rundSmiley (fröhlich)

Aber um mal wieder ein paar Ideen einzubringen hab ich folgendes:

1) Tipp:  Eine übersichtlichere Depotansicht bei zb 50 Werten im Depot kann man dadurch erreichen, dass man mehrere kostenlose Depots eröffnet. Ich richte die dann nach Inhalt ein. Optionsscheine/ Aktien/Edelmetalle/ KO's/ usw usw.

Hierbei wäre es sehr wünschenswert wenn man die Depots (da man ja jetzt nicht mehr alle auf einmal sieht ) mit individuellen Namen versehen könnte.

2) In der Übersicht fehlen:

die eingestellte Sortierung zb nach invest. Kapital, muss jeden Tag von Neuem vorgenommen werden.

die % Veränderung heute!

die Gesamtdepotentwicklung in € und %

die schon erwähnte Wertentwicklung aller! Depots im laufenden Jahr in € und %

eine pro Depot individuell anpassbare erweiterete Ansicht, die dann auch gespeichert wird.zb: Dividenden beim Aktiendepot aber nicht beim OS Depot. Momentan gehts nur bei Allen gleich.

Unterstrichen sind die konkreten Vorschläge an CC.

So CC'ler, das kommt jetzt von einem Kunden, der täglich in seinem Konto ist, seit Anbeginn der Zeitrechnung euer Kunde ist und gerne da bleiben würde (auch wenn ihr sauteuer bei Trades seid...)

mfg und schönen Tag

 

 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 36
Registriert: 23.06.2014
Da habt ihrs, ein zurück wird es nicht geben. Ok, aber die Übersicht, sprich das Design muss dringend überarbeitet werden. Das ist auch Fakt. Und sind wir mal ehrlich, wer von uns nutzt wirklich die Depotübersicht von Consors? Ich jedenfalls nicht, ich hab mir wie viele auch eine Depotansicht bei einem anderen Portal geschnitzt. Und jetzt spricht für mich auch nichts mehr gegen einen Wechsel. Für ETF Sparpläne noch ok, für Handel muss man mal schauen wohin.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 77
Registriert: 04.05.2015

Da sind wir ja schon zu zweit ...


Community Manager
Beiträge: 411
Registriert: 14.01.2014

Hallo @Gokarn

 

vielen Dank für Ihren hilfreichen Beitrag. Ihre vorgebrachten Punkte konnte ich eben mit einem, für diesen Websitebereich mit verantwortlichen Kollegen ausführlich diskutieren.

Das Ergebnis dieser Diskussion möchte ich Ihnen und der Community gerne mitteilen. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass folgende Äußerungen keine Zusicherungen bzw. Versprechen darstellen.

 

Ihre Vorschläge sind allesamt nachvollziehbar und valide. Diese Punkte werden für zukünftige Releases berücksichtigt. Damit möchte ich nicht sagen, dass sie automatisch alle umgesetzt werden, sondern, dass diese intern kommuniziert sind und berücksichtigt werden.

Insbesondere die individuelle Benennung von Depots ist ein Thema, bei dem gegenwärtig bereits verschiedene Ansätze geprüft werden.

 

Soweit die spontane Rückmeldung aus dem Fachbereich.

In Bezug auf Ihren Beitrag möchte ich persönlichen herausstellen, dass dies genau die Art von Feedback ist, welches wir benötigen und das uns bei der Weiterentwicklung der Webseite hilft. Vielen Dank.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Michael Herbst

Community Manager

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 13
Registriert: 16.09.2016

Beim alten Design habe ich nichts vermisst - was ich vom neuen Layout der GUI nicht gerade behaupten kann!

 

--> Beipsiel: tatsächlich realisierte Gewinne

--> Beispiel: Tagesperformance der Einzelwerte 

 

Dies alles war seither auf den erstem Blick ersichtlich und wurde einfach entfernt. Ich denke dass so gut wie jeder Trader diese Infos sich angeschaut hat, wenn er eingeloggt war!

 

Schade Consor --> Mission failed! 

Der Verantwortliche Projektleiter hat scheinbar selber kein eigenes Depot...


Moderator
Beiträge: 529
Registriert: 17.09.2015

Hallo @WoHi

Einen Thread in der erfragten Form gibt es im Moment nicht. Informationen zu einem Release veröffentlichen wir etwa eine Woche vor dem Termin, meist über den Blog auf der Homepage.

Gettex, als Plattform der Börse München ist über uns nicht nutzbar. Nach Rücksprache mit den hier federführenden Kollegen kann ich mitteilen, dass dies auch nicht geplant ist.

Beste Grüße

CB_Kai

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 47
Registriert: 20.06.2014
Wäre es nicht viel einfacher, sinnvoller und kostengünstiger gewesen, die bestehenden Kritiken zu realisieren?
Gemeckert wird bekanntlich schnell. Auch hier, wo der Sinn unseres Hiersein nicht die eigentliche Kommunikation ist hat es sicherlich das eine oder andere Feedback gegeben, welches zu Gunsten der bestehenden Kunden eine Verbesserung gewesen wäre.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2016
Hallo Gokarn,
sag ich doch. Bei der DAB alles da; da brauch ich keine versch. Depots nach Wertpapierart einrichten. Da setz ich in der Vorauswahl "Aktien", "Opt.scheine" oder was ich halt sehen will -> und gut is.
Vielleicht spickt Consors noch vor dem 11.11. mal bei DAB ab?
0 Likes
Antworten