Community

Letzte Antwort zu: Depotübertrag
  • 61.460 Mitglieder, 
  • 34.858 Diskussionen, 
  • 609 Gelöste Fragen
Antworten
CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 286
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 21 von 37 (394 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

Hallo @Gunnar,

 

ich möchte gerne auf Ihren Beitrag weiter oben in dieser Diskussion kommen.

Wenngleich wir als Moderatoren gerne mit Rat und Tag zu Seite stehen, ist diese Community in erster Linie ein Forum für Kunden, welches inhaltlich von ihren Mitgliedern gestaltet wird. Die Moderatoren sind kein Teil der Kundenbetreuung. Der Sinn der Community-Moderation ist die Moderation dieser Community.

 

Ich möchte Sie bitten auf denunzierende  Äußerungen zukünftig zu verzichten und bei aller Kritik einen wertschätzenden Ton beizubehalten.

 

Vielen Dank
Michael Herbst
Community Manager

Antworten
0 Likes
jb4711
Enthusiast
Beiträge: 177
Registriert: 13.02.2016
Nachricht 22 von 37 (359 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

@immermalanders: die Frage, wann die Einspruchsfrist bei Dokumenten im Online-Archiv beginnt, finde ich ebenfalls interessant. Insbesondere, wenn - wie z.B. bei Fonds - zwischen dem Trade und der Zustellung des Dokumentes ins Archiv 2-3 Banktage vergehen. Vielleicht kann das ja ein CB_Moderator mal in Erfahrung bringen.

 

Auch bei einem einfachen Brief gibt es kein garantiertes und nachvollziehbares Zustelldatum. Das gibt es - zumindest bei der Post - erst ab eingeschriebenen Briefen. Briefe können - wie wir alle wissen - auch "verloren gehen".

 

@Monarch: natürlich ist letztendlich der Kunde dafür verantwortlich, dass er den Inhalt zur Kenntnis nimmt. Ich kann die Dokumente auch speichern + löschen, ohne sie anzusehen. Aber an dieser Stelle endet die Diskussion, da das Ansichtssache ist.

 

Ich persönlich kenne 2 (normale) Banken, die mir die Kontoauszüge (gegen zusätzliche Gebühren) per Post zusenden, wenn ich nicht innerhalb einer bestimmten Frist die Kontoauszüge online herunterlade. Das machen die auch nicht aus Langeweile...

 

Viele Grüße und ein schönes WE   JB4711

 

 

Antworten
0 Likes
CB_Daniela
Moderator
Beiträge: 2
Registriert: 01.09.2017
Nachricht 23 von 37 (293 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

Hallo @jb4711,

 

vielen Dank für die Darstellung Ihres Anliegens. Gerne geben wir dieses zur Klärung an die zuständige Fachabteilung weiter. Sobald wir genauere Informationen zur Einspruchsfrist bei Dokumenten im Online-Archiv haben, melden wir uns gerne zurück.

 

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche,

CB_Daniela

Community Moderatorin

Antworten
0 Likes
CB_Kai
Moderator
Beiträge: 216
Registriert: 17.09.2015
Nachricht 24 von 37 (259 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

Hallo @jb4711, Hallo @immermalanders,

 

vielen Dank für Ihre Geduld. Jetzt liegt die Rückmeldung der zuständigen Kollegen vor.

 

immermalanders liegt mit seiner Vermutung richtig. Die Einstellung ins OnlineArchiv gilt als Zugang, entsprechend beginnen die Fristen zu laufen. Diese Regelung ergibt sich aus unseren AGB.

 

Diese finden Sie hier. https://www.consorsbank.de/ev/Transversal/AGB?icid=WEB-116

 

Unter Abschnitt B VIII Ziffer 3 steht: Der Kunde ist verpflichtet, regelmäßig und zeitnah Mitteilungen und Erklärungen im OnlineArchiv abzurufen und die Inhalte zu prüfen. Eventuelle Unstimmigkeiten sind der Bank unverzüglich, spätestens jedoch sechs Wochen nach Bereitstellung anzuzeigen.

 

Ergänzt wird dies durch Ziffer 3 Sämtliche Mitteilungen und Erklärungen, die dem Kunden über das OnlineArchiv übermittelt werden, gelten mit Einstellung und der Möglichkeit des Abrufs im OnlineArchiv als zugegangen. Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben

 

Beste Grüße

 

CB_Kai

immermalanders
Autorität
Beiträge: 1473
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 25 von 37 (248 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

Hallo @CB_Kai,

 

danke für die Informationen. Wie sieht die Regelung für Belegen aus, die Nachträglich eingestellt werden (z.B. die Erträgnisaufstellung)? Dort sieht man nicht das Datum, wann das Dokument im OnlineArchiv bereitgestellt wurde. Wann startet bzw. endet für solche Dokumente die Frist für den Einspruch?

 

 

Grüße

immermalanders

 

expat
Routinierter Autor
Beiträge: 120
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 26 von 37 (221 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

Damit ist auch klar, dass problemlos eine Gelesen- und eine Löschen-Funktion implementiert werden könnten, wie hier immer wieder gewünscht wird und andere Banken längst haben.

 

@immermalanders: Warum sollte dafür was Anderes gelten? Eingestellt = Zugang. Wie beim Briefkasten an der Haustür auch.

Buntili
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 06.07.2016
Nachricht 27 von 37 (177 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

[ Bearbeitet ]

Guten Tag,

 

dies ist allem Anschein nach eine sehr interessante Diskussion.

 

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass das Online-Archiv eine komplette Überarbeitung benötigt, jedoch verstehe ich auch die Sicht der Consorsbank. Das Einhalten rechtlicher Gegebenheiten ist für eine Bank das Maß aller Dinge, jedoch darf dies nicht generell gegen Verbesserungen sprechen.

 

Mein Vorschlag wäre:

 

Die wichtigen Dokumente, bei denen die Einstellung ins Online-Archiv und das in Empfang nehmen seitens der Kunden wichtig ist, würde ich nach wie vor so behandeln wie es aktuell der Fall ist. Ein Öffnen bzw. Downloaden seitens der Kunden ist zwingend notwendig, damit die Bank hier auf der sicheren Seite ist. Aber bei Dokumenten wie Orderbestätigungen, -änderungen und -löschungen usw. sollte es grundsätzlich möglich sein, diese als Kunde einfach als gelesen markieren zu können, ohne sie öffnen oder downloaden zu müssen.

 

An der technischen Umsetzung sollte so etwas mit Sicherheit nicht scheitern. Es wurde ja auch erst vor Kurzem der Button "Kontobezogene Dokumente" im Online-Archiv eingeführt. Vielleicht könnte man ja im Zuge dessen auch einen Button "Nicht kontobezogene Dokumente" einführen und dann jedem Bereich eine der eingangs erwähnten Bedingungen zugrunde legen. Die Bezeichnung habe ich nur exemplarisch gewählt, diese soll keine weitere Relevanz haben.

 

So etwas habe ich persönlich bei noch keiner Bank gesehen, somit könnte die Consorsbank hier unter Umständen eine Vorreiterrolle einnehmen! 

 

Aber selbst wenn alles so bleibt wie es ist, wäre ich trotz allem für eine Überarbeitung des Online-Archivs zum neuen Design hin, das bereits in Teilen auf der Website umgesetzt wurde.

 

Viele Grüße

Buntili

Highlighted
Sigrid_W
Enthusiast
Beiträge: 677
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 28 von 37 (157 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

@Buntili

 

Aber selbst wenn alles so bleibt wie es ist, wäre ich trotz allem für eine Überarbeitung des Online-Archivs zum neuen Design hin, das bereits in Teilen auf der Website umgesetzt wurde.

 

Das Design ist mir ziemlich egal, solange es nicht zu Scroll-Orgien führt durch massive Platzverschwendung wie in der Depot- und Kontoübersicht.

 

Wichtiger wäre eine grundsätzliche Überarbeitung der Funktionalität. Und vielleicht könnte man mal wieder zu Funktion vor Design statt umgekehrt übergehen.

 

Ich habe in immer mehr Bereichen den Eindruck, dass alles nur noch gut aussehen soll. Alles andere ist dann Nebensache.

Buntili
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 13
Registriert: 06.07.2016
Nachricht 29 von 37 (144 Ansichten)

Re: Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

[ Bearbeitet ]

Guten Tag @Sigrid_W,

 

Sie haben selbstverständlich recht. Funktionalität ist sehr wichtig und für die Website einer Bank unerlässlich.

 

Trotzdem muss das Design auch stimmen und das hat auch seine Berechtigung. Denn über das Design werden mitunter neue Kunden gewonnen, da vor allem jüngere Menschen auf die Konditionen und das Design sehr viel wert legen.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich Ihnen sagen, dass das alte Design einer Webseite auf einem MacBook Pro mit Retina-Display nicht zu dem entspannten Arbeiten beiträgt wie es aufgrund technischer Gegebenheiten möglich wäre.

 

Ich persönlich halte beides, die Funktionalität und das Design, für sehr wichtige Themen. Verstehen Sie mich deshalb aber bitte nicht falsch, denn mit einem haben Sie definitiv recht: Diese kleinen Änderungen - farblich etwas heller usw. - sollten in naher Zukunft abgeschlossen werden um damit endgültig der Vergangenheit anzugehören!

 

Viele Grüße

Buntili

GustavGans
Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2016
Nachricht 30 von 37 (89 Ansichten)

Betreff: Benachrichtigungen gelesen markieren

[ Bearbeitet ]

Das funktioniert nicht wirklich. Bei mir bleiben die Nachichten oft noch bis zu 3 Tage als ungelesen markiert (mit entsprechender Benachrichtigung). Egal wie oft ich die Nachricht öffne und mich ein- und auslogge.

 

Ist also definitiv kein Einzelfall. Die Systeme der Consorsbank sind einfach nur lahm. Ging bei der DAB wesentlich besser.

Antworten
0 Likes