Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Anerkannter Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 19
Registriert: 09.02.2019

Bei mir wurden die oben genannten Sparpläne jetzt auch auf den verrechnungskonto gebucht und in meinen Onlinearchiv habe ich jetzt auch jeweils zwei Abrechnungen.

 

Disney

Cola

JPmorgen

 

geht gar nicht

 

da muß ja ein richtiges Goody seitens der Cinsorsbank rausspringen.

 

Für mein nun nicht einsetzbares Geld nehme ich 15 Basispunkte über den aktuellen Basiszinssatz für einjährige Kredite gemäß Liste der Bundesbank. Liegt bei Konsumentenkediete bei ca. 4 Prozent.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 28
Registriert: 01.10.2018
2. Ausführung über Tradegate statt München und schon das erste riesige Problem. Wenigstens bleibt Consors der Linie treu mit schlechtem bzw. völlig unzureichendem Support, mehr als dass manche gar nicht und manche doppelt ausgeführt wurden weiß natürlich keiner. Da meine Sparpläne genau durchgetaktet sind ist so etwas für mich völlig inakzeptabel und alles andere als eine Gutschrift der doppelt eingezogen Beträge auf das Verrechnungskonto und natürlich auch Entnahme der Anteile aus dem Depot (bin gespannt ob das überhaupt funktioniert) kommt für mich nicht in Frage
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 03.03.2020

Bei mir wurden alle sechs Sparpläne ausgeführt, allerdings vier davon doppelt (Henkel Vz., East Japan Railway, Cisco Systems und Pepsico) für weitere Doppelausführungen war nicht mehr genug Geld auf dem Verrechnungskonto.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 7
Registriert: 03.02.2015

Genau so sieht es bei mir auch aus. Die Taktung ist so gestaffelt, dass jeweils Ex-Dates eingehalten werden, um direkt ab Kauf dividendenberechtigt zu sein. Steigende Dividendeneinnahmen werden per Dynamik reinvestiert. Eigentlich ein wunderbar geschmeidig funktionierendes System. Aber jetzt ist erstmal K*cke...


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2020

Guten Morgen Zusammen,

gleiche Problem auch bei mir. Hat vielleicht Jemand schon ein Statement seitens der Bank erhalten?

Mich würde mal interessieren, wie die sich dazu aufstellen.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 314
Registriert: 17.02.2017

Auch bei mir wurden mehrere Sparpläne, jeweils zeitgleich, doppelt ausgeführt und (natürlich) abgerechnet.

 

So weit, so gut (schlecht), stellt sich mir die Frage, ob ich diese fehlerhaft ausgeführten Orders reklamieren muss?

@CB_Susanteilte hier zwar mit, dass sich bereits mit dem Fehler beschäftigt wird, aber je nach dem, wie lange die Analyse bzw. die Behebung des Fehlers dauert, werden die Orderabrechnungen später ENDGÜLTIG?

 

Hinweis unter jeder Orderabrechnungen:

Hinweis für Orderabrechnungen und Depotbuchungsanzeigen:Einwendungen wegen Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit dieser Mitteilung müssen unverzüglich erhoben werden, vgl. Nummer B. Ziffer I. 11 (4) und (5) der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB Banken).Machen Sie Ihre Einwendungen in Textformgeltend, genügt die Absendung innerhalb der Sechs-Wochen-Frist an die Consorsbank oder per Fax oder Mail an die unten angegebenen Adressen. Das Unterlassen rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung.

 

Außerdem wünsche ich mir ein offizielles Statement an präsenter Stelle auf der Website oder, noch besser als persönliche wichtige Mitteilung ins OnlineArchiv. Das Forum wird, wie Consors selbst immer wieder betont, nicht als solches (Mitteilungsorgan der Bank) angesehen.


Autorität
Beiträge: 3782
Registriert: 06.02.2015

@s_van_ta 

siehe hier.

 

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2020

Guten Morgen,

 

bei mir wurden zwar alle Sparpläne ausgeführt, jedoch wie bei vielen hier 10 von 18 doppelt.

Leider wurden die alle bereits eingebucht plus Bestätigung plus Belastung Verrechnungskonto, wodurch da jetzt ein schönes Minus steht.

 

Hoffe das wird asap geklärt und behoben.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 04.02.2018

Das gleiche bei mir... alle ETF-Sparpläne wurden doppelt ausgeführt.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 427
Registriert: 21.08.2017

Hallo @ksti, hallo @M_O, liebe Community,

vielen Dank für Ihre Nachrichten. Ich möchte meine gestrige Nachricht noch einmal aufgreifen und bitte um Entschuldigung für die missverständliche Formulierung.

Wie bereits beschrieben, gab es bei der Eröffnung des Referenzmarktes für mehrere Produkte eine Volatilitätsunterbrechungen. Die betroffenen Sparpläne sind jedoch am 02.03.2020 ausgeführt worden. Nur die einzelnen Abrechnungen in den Kundendepots stehen teilweise noch aus.

Die Verarbeitung der noch nicht abgerechneten Sparpläne wird nun heute Vormittag fortgesetzt. Ihre Aufträge sind somit korrekt ausgeführt worden, nur die Abrechnung wurde verzögert.

Für entstandene Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Viele Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten