abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Tagesgeldkonto für Bestandskunden

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2022

Hallo

 

Wird Consors in nächster Zeit auch mal wieder ein Tagesgeldkonto für Bestandskunden ermöglichen?

 

Momentan gibts ja die Neukundenaktion Depot+Tagesgeld, schöner Ansatz!

Bringt nur leider den Bestandskunden mit 2 Depot wenig.

 

LG

169 Antworten 169

Moderator
Beiträge: 589
Registriert: 17.09.2015

Hallo@Humpi

 

vielen Dank für Ihre klare Anfrage. Wir verstehen Ihre Irritation.

 

Jede Aktion hat als Basis bestimmte Bedingungen. So auch die aktuelle Bestandskundenaktion (https://www.consorsbank.de/ev/Sparen-Anlegen/Sparen/Tagesgeld/Topzins). Uns ist klar, dass wir nicht immer allen Konstellationen gerecht werden. Daher optimieren wir ständig unser Angebot. Auch Ihre Anfrage nehmen wir natürlich mit in unsere Überlegung auf. 

 

Beste Grüße

 

CB_Kai

 

Community Moderator

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 01.09.2023

Irritation hat nicht nur Humpi, der eine klare Frage gestellt, warum die Bestandskunden - aber ohne Tagesgeldkonto die zum 7. August 2023 nicht berechtigt sind, ein höheres TG-Zins zu bekommen.

Auch wenn diese Bestandskunden ein TG-Konto jetzt öffnen und darauf neues Geld überweisen würden, würden sie im Unterschied zu den Neukunden nur mickriges 0,8%  Zins bekommen.

 


Routinierter Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 125
Registriert: 03.10.2020

Von denjenigen, die diese Bedingungen erfüllen, werden viele die 3,5% nicht bekommen bzw. nur auf einen Bruchteil des Tagesgeld-Guthabens, so das die Verzinsung des gesamten Tagesgeld-Guthabens deutlich unter 3,5% liegen dürfte.

 

Denn dazu sind die Regelungen zu kundenunfreundlich gefasst.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 63
Registriert: 10.03.2014

Hallo,

 

ich fnd‘s wirklich lustig, heute per mail:

 

Guten Tag      ,

es gibt tolle Neuigkeiten für Sie. Wir erhöhen die Zinsen auf dem Tagesgeldkonto!

Hier ein paar Details:
Ab dem 1. Oktober 2023 erhöhen wir die Zinsen auf Ihrem Tagesgeld.
Sie erhalten 1,00 % p. a. Zinsen.

….

 

🤣 Toll 1% 😁


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 16
Registriert: 05.12.2014

Hallo Taler,

ich hatte die gleiche E-Mail bekommen und hatte auch gestutzt.


Enthusiast
Beiträge: 629
Registriert: 07.08.2014

1% auf TG ?

Dann verdient die Bank ja wieder glänzend an Wertpapierkredit und Überziehungen.

 Also BNP Aktien kaufen, umschichten vom TG nach Aktien im Depot.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 23.03.2023

@DerBietigheimer  schrieb:

1% auf TG ?

Dann verdient die Bank ja wieder glänzend an Wertpapierkredit und Überziehungen.

 Also BNP Aktien kaufen, umschichten vom TG nach Aktien im Depot.


Spekulation ist leider nicht sinn und Zweck der Assetklasse. Ich persönlich schaue mir den September mit dem Bonusgedöns hier mal aus Interesse an und schiebe dann zum 1.10. die Kohle aufs Verrechnungskonto meines Zweitdepotanbieters (da gibt's dann 4%). Somit brauch ich dann nicht mehr auf irgendwas zwischen 1% oder 3,5%  hoffen.


Routinierter Autor
Beiträge: 176
Registriert: 12.09.2016

@ACDSee da kann ich Dir 100 prozentig zustimmen. Es gibt einfach Mitbewerber, die nicht so umständlich sind und einfach die Zinsen anheben ohne viel Getönse. Ich werde auch umschichten und gute Zinsen kassieren. 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 63
Registriert: 10.03.2014

 

zumal ja vermutlich Direktbankkunden per se vielleicht auch ein wenig flexibler und breiter aufgestellt sind als typische Filialbankkunden.

Und so ist das potentielle Tagesgeld doch recht schnell auf ein Zweit- oder Drittkonto mit deutlich höheren Zinsen und ohne Wenn/Aber verschoben.

🤔😏


Routinierter Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 125
Registriert: 03.10.2020

Die Zins(ch)en wurde heute gutgeschrieben.

Antworten