Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Enthusiast
Beiträge: 288
Registriert: 17.11.2015

Tja, und wieder einmal bewahrheitet es sich, dass "Wenn etwas zu gut klingt um wahr zu sein - dann ist es das meistens auch." :

 

https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/mutmasslicher-anlagebetrug-staatsanw...

 

"Staatsanwaltschaft vermisst bei PIM Gold 1,9 Tonnen Gold"

"Eine Woche nach der Razzia bei der PIM Gold GmbH steht der Geschäftsbetrieb still. Die Strafverfolger gehen offenbar von einem Millionenschaden aus."

"Vergangene Woche hatte die Staatsanwaltschaft Darmstadt den Firmensitz von PIM und PGD in Heusenstamm durchsucht und den PIM-Chef Mesut P. in Untersuchungshaft genommen. Die Behörde wirft Mesut P., Julius L. und einem Anwalt der Firmen unter anderem gewerbsmäßigen Betrug vor. "

"Eine Vertragsdatenbank von PIM soll Lieferverpflichtungen von 3,38 Tonnen Feingold auflisten, von denen angeblich 2,11 Tonnen separat gelagert werden mussten. Bei einer ersten Durchsuchung Mitte Juli, die nicht öffentlich bekannt wurde, hatte die Behörde nur 215 Kilogramm Fein- und 13 Kilogramm Altgold gefunden. Die Differenz: mindestens 1,886 Tonnen."

 

 

 

Antworten