Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2019

Ich benutze für meine Bankgeschäfte die Software FINANZMANAGER. Dort benötigte ich für Überweisungen den Tangenerator. Kann ich ab September die SecurePlus App benutzen oder muss ich den SecurePlus Generator kaufen?

0 Likes
13 ANTWORTEN 13

Moderator
Beiträge: 422
Registriert: 21.08.2017

Hallo @SiBu,

vielen Dank für Ihre Anfrage zum neuen SecurePlus Verfahren.

Wir als Consorsbank können keine Auskunft zur Funktion von Drittanbieter-Software geben, aber dank unserer bewährten HBCI/FinTS- und unserer modernen PSD2-API-Schnittstelle werden wir auch zukünftig alle gängigen Standards unterstützen.

Der Gesetzgeber gibt vor, dass wine Banking-Software zukünftig nur noch über eine neue PSD2-Schnittstelle auf Banken zugreifen darf, wenn der Zugriff auf das Konto über die Server des Herstellers geschieht.
Das liegt daran, dass der Anbieter des Dienstes dabei Zugriff auf Ihre Daten hat. Solche Dienste müssen sich in der Zukunft bei der "Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht" (BaFin) registrieren, und nur solche registrierten Dienste dürfen die Schnittstelle nutzen.

Läuft die Software dagegen ausschließlich auf Ihrem Endgerät und spricht direkt mit unserer FinTS/HBCI-Schnittstelle, hat der Anbieter hat keinen Zugriff auf die übertragenen Daten. Diese Software kann weiterhin die FinTS/HBCI-Schnittstelle verwenden, wie bisher.

Ab September 2019 schreibt PSD2 jedoch die zusätzliche TAN-Eingabe bei jedem Login vor. Diese Eingabe muss dann vom jeweiligen Softwareanbieter unterstützt werden. Der Anbieter muss sich also rechtzeitig um eine Anpassung seines Programms kümmern, sonst funktioniert ein Zugriff möglicherweise ab September 2019 nicht mehr.

Bitte fragen Sie den Hersteller Ihrer Software, welche Anpassungen er genau geplant hat.

Ich möchte Sie in diesem Zusammenhang jedoch darauf hinweisen, dass zu diesem Thema bereits ein anderer Thread eröffnet wurde. Ihre Anfrage und alle weiteren Fragen zu diesem Thema werden deshalb unter dem Beitrag SecurePlus - Zukunft der TAN-Verfahren beantworten werden.

Viele Grüße

CB_Susan
Community-Moderatorin


Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2019

Schrecklich unkomfortabel!

Und in der Tat, der Finanzmanager (ehemals Quicken) kann keinen Kontoabgleich mehr durchführen! chrr

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 09.09.2019
Ja aber.... Starmoney hat schon vor Monaten die möglichkeit zur Nutzung der PSD2 geschaffen! nur die Consorsbank bringt es offensichtlich nicht auf die Reihe diesen auch nutzbar zu machen.
HBCI war und ist der sicherste Weg zum Onlindbanking, nur macht man jetzt möglich die Bankingsoftware und Den Tangenerator auf dem SELBEN Smartphone zu installieren ind per Fingerprint oder FaceUnlook zu entsperren.
Gehts noch?????? unsicher hoch drei! Aber HBCI geht nimmer, ja Danke.
0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2019
Wann ist die PSD2 Schnittstelle über die ConsorsSecure Plus App direkt in StarMoney nutzbar. So macht das alles keinen Sinn!
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 09.09.2019

Hier ist ein interessanter Beitrag zu den Einstellungen die Vorgenommen werden müssen.

Damit sollte es funktionieren, tut es aber leider derzeit noch nicht ^^

https://wissen.consorsbank.de/t5/SecurePlus/Starmoney-11-l%C3%A4sst-sich-nicht-mehr-%C3%B6ffnen-seit...

 

Bitte schnellstmöglich beheben!

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 02.02.2019

Steht in der Überschrift nicht deutlich: FINANZMANAGER der Fa. Lexware. Was hat das jetzt mit der Software STARMONEY zu tun?

 

Könnt ihr nicht einen eigenen Thread zu Thema: Starmoney aufmachen? Das nervt!

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Kommentator
Beiträge: 19
Registriert: 09.09.2019

 

Wow. Bei einem so freundlichen Zeitgenossen werden sich alle hier darum reißen zu helfen.

 

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 13
Registriert: 28.04.2014

eigentlich ist es mir als Kunde egal wer dafür verantwotlich ist oder nicht. Ich stelle nur fest. es funktioniert bei anderen Banken nach einem Tag Umstellung. Bei ihnen nicht !

 

Daher werde ich umgehend reagieren und meine Kontoverbindung ändern

 

 

 

 

 

 

0 Likes

Community Manager
Beiträge: 733
Registriert: 27.06.2019

Liebe Community,

vielen Dank für Ihre Nachrichten.

wir freuen uns immer über rege Aktivität und konstruktiven Austausch in unserem Forum. Ebenso verstehen wir, dass die Einführung des neuen SecurePlus Verfahrens Anlass für Diskussionen bietet.

Nun müssen wir jedoch feststellen, dass Beiträge in diesem Thread von gutem Ton und gepflegten Umgangsformen abweichen, weswegen wir noch einmal darauf hinweisen, die Netiquette zu wahren und auf die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen zu achten.

Zu Ihren weiteren Anfragen kann ich Ihnen mitteilen, dass unsere HBCI-Schnittstelle ist wieder erreichbar ist.

Die Hersteller der jeweiligen Finanzsoftware müssen ihr Programm natürlich an die neuen Vorgaben der 2-Faktor-Authentifizierung anpassen und ein Update veröffentlichen, damit es auch läuft.

Es ist anzunehmen, dass die Hersteller der derzeit noch nicht funktionierenden Finanzprogramme sehr zeitnah ein Update bringen. Sollten bei Ihnen weiterhin Probleme auftreten, möchten wir Sie bitten, sich direkt an die jeweiligen Softwarehersteller zu wenden.

Viele Grüße

CB_Stephanie
Community-Moderatorin

Antworten