Community

Antworten
Highlighted
PIANO
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 50
Registriert: 21.04.2014
Nachricht 381 von 482 (1.308 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

Wegzugehen ist der richtige Weg und die richtige Konsequenz.... das ewige Schreiben und abwarten... dem bin ich sowas von überdrüssig...( ich bin alter Consors-Kunde gewesen)....

Rednium
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2016
Nachricht 382 von 482 (1.280 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

Die DAB war sicher nicht optimal, aber dass das Design und die Geschwindigkeit wirklich schlechter werden würde hätte ich nicht gedacht. Ich finde dies nicht akzeptabel und schaue mich gerade nach Alternativen bei anderen Banken um.

Didi63
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2016
Nachricht 383 von 482 (1.277 Ansichten)

Betreff: Wo ist die Ansicht der Kursveränderung zum Vortag?

Hallo,

 

ich stimme dem voll und ganz zu.

Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 203
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 384 von 482 (1.252 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

Hallo an Alle,
Und ein Lob an die Entwickler.
Ich hab bereits schon die erste Verbesserung zur DAB App gefunden.
Man kann sich mittels Fingerabdruck Sensor einloggen. Das finde ich schon mal positiv.
Also ein kleiner Lob
Antworten
0 Likes
Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 203
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 385 von 482 (1.247 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

@oller

Guter Beitrag.
Ja, was ich meinte mit dem Bedenken zweimal hintereinander ein Depotwechsel vorzunehmen... Betrifft zum Beispiel EinStands Kurse Steuerbescheinigungen etc.
Wenn jetzt schon einiges schief gelaufen ist, und bei manchen die Einstandskosten falsch sind, oder nicht richtig dargestellt werden, auf Grund von Systemfehlern ;-)
Wo bleiben denn dann nachher beim erneuten Depotwechsel diese Kurse?

Nein warum, warum nicht kämpfen?
Es geht hier nicht um ein paar 100 die sich nach einem neuen Depot umschauen... Wir reden hier von über einer halben Million "neuen unzufriedenen Kunden"
Und da kann man doch der Bank auch die Chance geben, natürlich mit einer Frist gesetzt...hier jetzt nach zu bessern...
Bevor sich ein Großteil an die großen Wirtschafts Blätter wie Süddeutsche Frankfurter Allgemeine Verbraucherschützer oder Aufsichtsbehörden wenden...
Diesen Image Schaden und Kundenverlust in der Höhe, kann sich keine Bank erlauben
Antworten
0 Likes
uburberg
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 30
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 386 von 482 (1.199 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

@Wiederaufsteher

Ich glaube nicht, dass es die Aufgabe von den Kunden ist, um Consors zu kämpfen. Eigentlich sollte es doch umgekehrt sein. Wenn mir das Essen in einem Restaurant nicht schmeckt und auch noch zu teuer ist, gehe ich beim nächsten Mal woanders hin. Ich esse doch nicht dauernd dort, in der Hoffnung, dass sich irgend etwas ändert. Solange man dort hin geht und für schlechte . teure Qualität zu zahlen bereit ist, wird der Wirt nie etwas ändern. Warum sollte er auch, wenn die Margen stimmen.

Consors sollte um seine Kunden kämpfen, aber wer Banken ein Bischen kennt der weiss, dass die Herrschaften dafür erst zum "Anschein" von ihrem hohen Ross steigen, wenn ihnen das Wasser bis Oberkante Unterlippe steht. Die nächsten Quartalszahlen werden gut sein, zumindest in dieser Sparte, also stimmen die Boni, der Rest ist schnuppe. Es müssen also mal 50% wechseln, dann kann der Rest vielleicht von einem Schwenk profitieren. Die sind dann aber wahrscheinlich immer noch teurer als die Konkurrenz, außerdem wird das zu lange dauern und nur langsam und widerwillig geschehen.

Wiederaufsteher
Enthusiast
Beiträge: 203
Registriert: 15.11.2016
Nachricht 387 von 482 (1.174 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

[ Bearbeitet ]
 
Antworten
0 Likes
uburberg
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 30
Registriert: 13.09.2016
Nachricht 388 von 482 (1.155 Ansichten)

Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen Blick

Sorry, ich bin seit Jahren Kunde bei Consors und die Verschlimmbesserungen sind nicht erst seit kurzem aktuell. Das zieht sich schon länger so hin, bis jetzt waren es aber noch nicht so viel Beschwerden. Für mich ist die Depotübersicht, eigentlich einmal das Fundamentale Feature, komplett unbrauchbar. Von den anderen Mängeln mal ganz abgesehen. Ich esse hier schon viel zu lange und trotz Beschwerden ist das Essen immer noch schlecht und teuer.

 

Weil die Depotansicht Schrott ist, arbeite ich mit der Watchlist. Geht ganz einfach, Klick oben rechts auf Watchlist, dann Depotansicht importieren, 3xok, dann noch klick auf "mit Kaufpreis, erweitert", das ist das, womit ich schon ruhig wäre. Jetzt zeigt es aber vorne den Einstandspreis in EURO an, hab ja alles an deutschen Börsen gekauft, bei Wert Aktuell und Kurs wird es aber in der jeweiligen Landeswährung angezeigt. Also auch das inzwischen unbrauchbar.

Das mit dem Arbeitgeber ist doch ein ganz anderes Verhältnis. Ich merke, du weist nicht, wie der Dienst am Kunden aussieht.

wulfisebrand29
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 389 von 482 (1.125 Ansichten)

Re: Betreff: Ihr Depot im neuen Design – optimierte Navigation und Detailinformationen auf einen ...

Ich bin ebenfalls Ihrer Ansicht und werde wechseln.

 

Ein Vergleich:  Bei der DAB waren wir in einer sehr guten Privatversichrung,

jetzt sind wir Kunden der AOK.

Schlechte Leistung, höhere Beiträge.

 

 

baki66
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 20.11.2016
Nachricht 390 von 482 (1.089 Ansichten)

Betreff: Wo ist die Ansicht der Kursveränderung zum Vortag?

hier wurden die mängel auf den punkt gebracht. aber wenn die gleichen programierer weiter "programieren" wird es eher noch schlimmer. es braucht neue leute, die nicht nur was vom programieren verstehen, sondern auch von finanzen. ansonsten wird das nie was.