abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Umwandlung ADR in russische Originalaktien | Wann wird Consors aktiv?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 14
Registriert: 12.12.2016

Jeder der aktuell ADRs im Depot hat, kennt die Problematik. Die russische Regierung hat ein neues Gesetz erlassen, das es ausländischen Investoren erlaubt, American Depositary Receipts (ADRs) in Aktien umzuwandeln. Die SdK hat bereits eine Leitfaden rausgegeben. Andere Broker sind bereits aktiv und wandeln die ADRs um. Nur Consors wird stellt sich bisher stur und wird nicht aktiv.

 

Gern füge ich hier für alle den Leitfaden der SdK bei

https://sdk.org/assets/Klageverfahren/Russland/Russische-Wertpapiere-2.pdf

 

Hat hier jemand von Consors schon eine positive Rückmeldung erhalten bzw. eine Meldung wie hier vorgegangen wird. 

 

Ich freue mich über zahlreiche Rückmeldungen!

 

 

 

 

 

521 Antworten 521

Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 9
Registriert: 03.07.2018

Guten Tag Herr ,

schön, dass Sie uns schreiben.

Die aktuell geltenden Sanktionen ermöglichen es uns bislang nicht, eine Weisung zum ADR Tausch an unsere Lagerstelle weiterzuleiten. Bitte beachten Sie, dass wir uns an die geltenden Sanktionsvorschriften halten müssen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüße nach

Thomas Wagner
Kunden-Service

 

---------------

Hat schon jemand die geltenden Sanktionsvorschriften, übermittelt bekommen auf die sich der Kundenservice bezieht. Link oder pdf. reichen mir. Der Kundenservice möchte Sie mir auf mehrfaches nachfragen nicht zusenden. Ggfs. kann ja ein Moderator mal den Link hierzu einstellen

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 15.12.2015

Consors ist der allerletzte Laden. Teuer und null Service. Im Gegenteil es werden einem noch Steine in den Weg gelegt. Mein Depot werde ich an einen anderen Broker übertragen.


Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2022

Nachdem ich jetzt mehrere Tage probiert habe über die Internetmaske die ADRs zu übertragen, habe ich bei der Hotline mal angerufen. Ich hab ihm meine Situation erzählt, er wollte dass ich mich per TAN identifiziere. Und dann gings schon an die Daten vom Übertrag. Depotnummer und BIC bei der Freedom Finance angegeben und ab die Post. Er sagte, es kann im Regelfall mal 2-4 Wochen dauern. Ich habe noch eine. Ich ruf ihn morgen nochmal an, ob die Beauftragung mit Priorität bearbeitet wird. Ob es passt...tja, werden wir in ca 3 Wochen sehen. Ansonsten habe ich mich an die Anleitung vom Video gehalten: https://www.youtube.com/watch?v=77-akm9xMFI&t=0s

Ruft an, nix mail oder Online Maske. Ich bin mir des großen Risikos bewusst, dass es später einfach heißt "wir haben dir die Dinger ja nicht verkauft". Aber ich will lieber die Originalaktien haben. 

Grüße und viel Glück allen investierten. Heiko 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 01.08.2022

"...schön, dass Sie uns schreiben. Die aktuell geltenden Sanktionen ermöglichen es uns bislang nicht, eine Weisung zum ADR Tausch an unsere Lagerstelle weiterzuleiten."

 

Um welche Sanktionen es sich hierbei genau handeln soll bleibt die Consorsbank nach wie vor schuldig. Vielleicht sind ja auch hausinterne Sanktionen gegenüber eigenen Kunden mit russlandbezogenen ADRs im Depot gemeint.

 

EU-Sanktionen können es augenblicklich solange die NSD keine Gebühren erhebt jedenfalls nicht sein.

 

In wie fern dieses Vorgehen rechtens ist/war wird später zu klären sein.


Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 01.08.2022

BAFIN

...vielen Dank für Ihre o. g. Eingabe. Darin führen Sie aus, dass die Consorsbank den Tausch russischer ADRs in die zugrundeliegenden Aktien ablehnen würde.

Hinsichtlich der dargestellten Weigerung der Consorsbank, Ihren Auftrag zum Umtausch der ADR auszuführen, habe ich die Bank gebeten, kurzfristig Stellung zu nehmen. Sobald mir die Stellungnahme vorliegt, werde ich mich wieder an Sie wenden.

Mit dem beigefügten Merkblatt möchte ich Sie darüber informieren, wie ich Ihre Beschwerde prüfen werde. Auch möchte ich Sie über den Umfang meiner Möglichkeiten, Ihnen zu helfen, informieren. Besonders möchte ich darauf hinweisen, dass ich keinen Rechtsrat erteilen und – anders als der Ombudsmann oder ein Gericht – Ihnen keinen Schadensersatz zusprechen kann...


Gelegentlicher Autor
  • Community Senior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 6
Registriert: 08.01.2016
Habe auch exakt die gleiche eMail der BaFin bekommen. Mal sehen was da rauskommt und ob die Consorsbank ggü. der BaFin konkreter wird.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 23.07.2022

Das die Bafin sich dieser Sache annimmt. Respekt.

 

 

Wer mag kann sich gerne bei mir melden. Vielleicht macht es Sinn 😉

 

Betreff: Consors

 

 

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 42
Registriert: 19.07.2022

Ich möchte mich auch beim Ombudsmann beschweren, sehe aber die Consorsbank garnicht aufgelistet in der Liste der Banken, reicht da BNP?

ich sehe hier auch die Bafin wieder als Mitschuldigen: hätte die Bafin ein Schreiben geschickt, in dem sie den Umtausch den Banken empfiehlt und auch auffordert ein Nomineekonto für die Kunden einzurichten, dann hätten wir Deutsche Kundun das Problem nicht.

so drohen jetzt uns deutsche Milliarden Verluste, potentieller  Nutznießer wird nicht Putin sein sondern andere Ausländische Kunden die an der Moskauer Börse handeln dürfen.

Bei mir werden es mehr als 60000 € sein , eine Riesens….rei

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 22
Registriert: 07.06.2022

@ Stefan, wie kann man sich bei Dir melden?

 

Gruß

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 4
Registriert: 21.05.2022

Ich habe ein Depot bei einer anderen Bank gemacht, bei Consors angerufen: 09113693000, denen telefonisch die Weisung gegeben die ADRs zu übertragen, der Freedom Financen den Auftrag zum Empfang und umwandeln gegeben und ein bissl Geld für die Gebühr bei Freedom überwiesen, das auf meinem Depot lioegt. Wird erst gebraucht, wenn die Umwandlung klappt. Vorher nicht. 

Lieber hab ich die Origingal aktien wo rumliegen als die ADRs. 

0 Likes
Antworten