Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Enthusiast
Beiträge: 644
Registriert: 12.02.2014

Hier der Bilderbuchchart: W-Formation, Intakter Aufwärtstrend, Durchbruch GDL steht bevor. Ich spekuliere hier mit dem Trend Mindestziel 55 Euro.

15 ANTWORTEN 15

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Hallo @onra

 

ich habe mich einfach mal diesem Thread angeschlossen, auch wenn mein Kauf in keinster Weise von der Charttechnik abhängig ist. Mein Kaufsignal lautet heute einfach mal "Bauchgefühl", nachdem ich die Aktie schon ein paar Monate beobachte. Geht's gut, ist es prima.


Autorität
Beiträge: 1830
Registriert: 12.01.2019

Hallo @Hawkwind [a bit of off topic and a bit of fun],

...vielleicht ist ja dein Kaufsignal nach Bauchgefühl u.U. die bessere Wahl als Kurven, Lineale und Indikatoren. Wir werden sehen, was abgehen wird. Sollte sich dein Bauchgefühl zu einem anderen beliebigen Thread-Wert wieder einmal melden, dann 'raus damit....:).

Vielleicht könnte man dann später einmal daraus einen neuen "Stomach-Feeling-Indicator" konstruieren, der in der Chartanalyse Beachtung finden könnte. Aber ob die CB den implementiert bekäme...? Das Urheberrecht liegt natürlich bei dir......:).

 

LG + viel Erfolg

onra

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 20.04.2021

ich ärgere mich schon länger, dass ich mich nach dem "stomach-feeling-indicator" hatte verleiten lassen, diese Teamviewer Aktie zu kaufen, und nicht wieder auszusteigen, nachdem ich schon Zweifel hatte. Ich warte noch auf die Halbjahreskonferenz nächste Woche, ob erkennbar wird, ob sich neue Geschäftsfelder positiv entwickeln. Das war bis jetzt meine einzige Bauchentscheidung bis zum Kauf.

 

Bessere Erfahrungen habe ich mit Bauchentscheidungen, mich mit Aktien näher zu beschäftigen. Die beste bisher war Vulcan Energy Resources (WKN: A2PV3A) letztes Jahr, nachdem ich mir deren  technische Lösung genauer angeschaut hatte. Für die Lösung habe ich ein gutes Bauchgefühl. Aber die Aktie ist sicher noch ein ziemliches Spekulationspapier, wenngleich mein Einstieg bei 0,90€  das Risiko nicht sehr groß macht.

Bei Teamviewer habe ich bezüglich deren Haupprodukt dieses gute Bauchgefühl nicht mehr. Wenn das einen Marketing-Ansatz mit Sportsponsering in Milliardenumfang nötig hat, dann ist das kein Tech-Wert mehr.


Autorität
Beiträge: 3350
Registriert: 21.07.2017

Mein Bauch  hat  am 28.06. den Ausstieg  beschlossen, bei  32,xx. Grund war zum einen der pubertäre Umgang mit dem Werbeetat - hätte man das Budget für Frischauf Göppingen nicht aufstocken können statt den "fetten Säuen die Schwarte zu schmieren?"

 

Zum anderen hatte ich tags zuvor gelesen, dass Msft im Herbst Windows 11 mit integriertem Teams ins Rennen schickt. 

 

Permira hat seinen Schnitt längst gemacht und kann sich genüsslich ausschleichen. Perfekt gelaufen.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Was mich positiv stimmt, ist die strategische Partnerschaft mit SAP. Wie geschrieben: Versuch macht klug.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 04.08.2021

@slk04 Teamviewer macht nicht wirklich was Neues. Webkonferenztools sind nicht wirklich innovativ. Teamviewer hat zudem seinen Schwerpunkt in Business-to-Business Sektor und da ist das Wachstum eh oft begrenzt, zumal sie da auch mit anderen Anbietern konkurrieren, die aber auch noch im Privatbereich erfolgreich ihre Umsätze fahren. Offensichtlich sind deutsche Firmen zu schwerfällig (oder zu akkurat) für das eher oberflächliche Konsumgeschäft. Der reine Blick auf Charts und Geschäftszahlen hilft da nicht viel weiter.

Ich beobachte Teamviewer weiter, vielleicht wird die Firma ja doch noch ein Turn-arounder.

0 Likes
Antworten