Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Enthusiast
Beiträge: 156
Registriert: 10.09.2017

 

@dead-head

 

Hallo dead-head,

Du scheinst ja wahnsinnig überzeugt von Barrick Gold.

Ich noch nicht. Die letzten Jahre war der Kurs grottig.

Ob auf Jahressicht, Dreijahressicht, oder auch im fünf -oder 10 jährigen Bereich

war das Ding "unter Wasser".

Lediglich auf den letzten Monat etwas im Plus.

 

Der Goldpreis selbst bewegt sich seit januar kaum. Er zappelt zwischen 1320 und 1350

Dollar hin und her.

 

Ab und an mache ich einen Zock mit einem Schein. Bei der geringen Schwankungsbreite oft lukrativ.

Vor einer halben Stunde bin ich mit großem Hebel rein. Mit einem call

Papier = CQ26AM   gekauft zu 2,85€    200 Stück.

 

Beobachte das mal.   Wenns besonders gut (oder auch schlecht) läuft

bin ich wieder raus.   Sowas ist immer was für ein paar Tage und hochspekulativ.

-NOCK OUT-  nicht nachmachen!

 

Viele Grüße

 

Zeki

0 Likes
86 ANTWORTEN 86

Autorität
Beiträge: 1826
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....hat von euch jemand sein "Gold-Invstment" im Zug vergessen....;?

Quelle: n-tv.de, heute

16:00 Uhr
Kiloweise Gold im Zug vergessen - Behörden suchen Besitzer

Haben Sie im letzten Jahr zufällig ein Paket voller Gold im Zug vergessen? Denn im Oktober 2019 wurde in einem Waggon der Schweizerischen Bundesbahnen SBB von St. Gallen nach Luzern ein Paket mit mehreren Kilogramm des Edelmetalls gefunden.

Da der Besitzer trotz intensiver Suche nicht gefunden werden konnte, wenden sich die Behörden nun an die Öffentlichkeit.

Das gefundene Paket hat laut Behördenangaben einen Wert von etwa 170.000 Euro. Abhängig vom jeweiligen Goldpreis wären das etwa zwischen 3,4 und 3,8 Kilogramm Gold.

Der Eigentümer des kostbaren Funds hat nun fünf Jahre lang Zeit, seine Ansprüche bei der Luzerner Staatsanwaltschaft geltend zu machen, berichtete die Nachrichtenagentur Keystone-SDA.


Autorität
Beiträge: 1300
Registriert: 06.01.2017

GOLD   heute gelesen: W.Buffet steigt richtig ein bei Goldförderer Barrick Gold.

Ich frage mich, warum erst seitdem der Kurs bei $ 2.000 ist und nicht früher? Was weiß er mehr als wir?  Was antizipiert er (Zukunft)?

Dagegen trennte er sich von zahlreichen Bankaktien (sic!) - außer BoA, hier stockte er auf.

Nicht schlecht zu wisse, auf keinen Fall nachmachen!!!Mann (Zunge)


Enthusiast
Beiträge: 507
Registriert: 30.09.2014

Hallo @dead-head  [...] Nicht schlecht zu wisse(n), auf keinen Fall nachmachen!![...] Genau meine Meinung. Der Mann ist schon zu alt, um noch zu wissen was er tut. Ich zweifle schon eine ganze Weile an seinem Verstand. Das kommt auch davon, wenn seine Berater sich nicht trauen den alten Herrn zu korrigieren oder ihn vor Dummheiten zu bewahren.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 721
Registriert: 10.12.2014

Ja, beim Einstiegszeitpunkt haben @dead-head und viele Andere W.B. deutlich geschlagenMann (fröhlich)

Ich versteh den alten Mann auch nicht mehr, nach dem Crash hat er trotz vollen Kassen nicht investiert und jetzt kauft er Goldminenaktien zu Höchstkursen. Bei Apple und Heinz ist er viel zu teuer eingestiegen und heute lebt er eigentlich nur noch von einem 44 %igen Appleanteil, der sich nach anfänglicher Schwäche jetzt gut entwickelt.

Früher hatte der Mann eine Strategie die man mögen konnte oder nicht, heute erscheinen seine Handlungen nur noch wirr.

Mir macht das Angst vor dem Alter.

Nachdem mein Golminenanteil im Depot durch die gestiegenen Kurse zu hoch wurde, habe ich jetzt mehr als die Hälfte abgegeben und damit den Depotanteil auf 4 Prozent reduziert.

Wenn wir jemals wieder Kurse von unter 10 € bei BG sehen, bin ich wieder dicke dabei.


Autorität
Beiträge: 1300
Registriert: 06.01.2017

@vibou @juvol   Danke, ich weiß auch nicht, welche (GOLD-)Strategie WB verfolgt und das wird er au detail wohl auch nicht verkünden (Value-Ansatz?). Rechtzeitig bei GE die Reissleine gezogen. Ja, vielleicht spekuliert er auf ein Desaster rund um die US-Wahl mit seinen degoutanten Begleiterscheinungen? Wer gewinnt? Was macht Trump, wenn er verliert, tritt er freiwillig ab? Hinzu kommen:  Belarus/ Russland/EU? Brexit (wer hat den noch im Blick?) Corona? Greece/Türkei? Gesamtneg. wirtschaftliche Entwicklungen?? Soviele mögliche Krisenszenarien... so viele Fragen. Aber: ALLES bleibt SPEKULATION. Ich beobachte nur, dass die Papiere von Kratos S&D und Carlyle Group gut im Rennen liegen. Und das sind die Aktien der "good ol´ boys", die immer am Drücker waren und sind.

Wer hat meine Glaskugel? Wer weiß es besser? Bitte melden! Zwischenzeitlich bleibt cool, gesund und erfolgreich. 


Autorität
Beiträge: 1826
Registriert: 12.01.2019

[ ein bischen off topic...:)...]   Hallo @dead-head ,

...habe deine Glaskugel auch nicht. Wo hast du die denn verloren? Kannst du dich nicht mehr erinnern, wo ungefähr? Oder ist die dir vielleicht gestohlen worden, maybe von W.B...?

Ich habe noch ein altes Glasauge, Gott sei Dank nicht von mir...;),....würde das was bringen?

Was meinst du...?

Besserwisser gibt es in unserem Zusammenleben immer viele; aber ob sie auch recht haben...?

Liebe Grüße + bleib gesund, wichtig!

onra

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1300
Registriert: 06.01.2017

Barrick Gold´s Q-Dividende ging heute auch ein: glatte Verdoppelung auf 0,20 $/St., bei den derzeitigen Börsengeschehen ist über den Kurs (mit +74% mittelfristig) auch nicht zu klagen. Die Straßenbahn kam damals mit Klingeling aus dem Depot ums Eck. Hope-on, hope-off, einfach draufspringen, ist ziemlich einfach (es sei denn, man braucht ´nen Krückstock, aber die Bimmel war nicht zu überhören - eigentlich). So what!? Macht es besser...und bleibt gesund!

0 Likes
Antworten