Community

Antworten
Artur09
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 14.06.2017
Nachricht 191 von 242 (1.500 Ansichten)

Re: Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo @CB_Andy, @mdosch@Zocki,

die heute eingegangene „Wertentwicklung bis 31.12.2017“ für Fonds ist nicht hilfreich.

Kunden der Consorsbank brauchen nicht nur viel Geduld, sondern dürfen es auch nicht so genau nehmen. Wer die Wertentwicklung seiner Fonds seit der tatsächlichen Anschaffung wissen will, darf nicht die Wertminderungen/-steigerungen bis 31.12.2017 und die Wertminderungen/-steigerungen seit 02.01.2018 bis zum aktuellen Tag lt. Depotübersicht zusammenrechnen. Diese beiden Wertentwicklungen müssten anschließen, sonst sind sie unnütz.

Als „letzter Kurs in 2017“ lt. der „Wertentwicklung bis 31.12.2017“ vom 14.05.2018 ist weder der Rücknahmepreis der Fondsgesellschaft am 29.12.2017 (= lt. Jahresdepotauszug zum 31.12.2017) ausgewiesen, noch der Rücknahmepreis vom 02.01.2018 (wäre Anschlusswert, falsche fiktive Anschaffungskosten in der Depotübersicht). Vielmehr sind die Kurse vom 28.12.2017 oder dem 27.12.2017 als angeblich „letzter Kurs in 2017“ ausgewiesen! Diese falschen Kurse sind bei meinen Fonds teilweise erheblich höher als die Anschlusskurse am 02.01.2018, z.B. bei WKN 847506 um 3,31 €/Anteil.

Die historischen Kurse der KAGs finden Sie unter www.wallstreet-online.de/fonds.

Die Arbeitszeit der CB-Leute für die „Wertermittlung bis 31.12.2017“ war eine Fehlinvestition und hätte besser für die Berichtigung der falschen fiktiven Anschaffungskosten zum Beginn des 01.01.2018 eingesetzt werden sollen. Warum nicht die richtigen Werte aus dem Jahresdepotauszug zum 31.12.2017 angesetzt wurden, bleibt wohl das Geheimnis der CB (Siehe meine früheren Beiträge in der Community!)

Antworten
0 Likes
CB_Andy
Moderator
Beiträge: 180
Registriert: 03.04.2018
Nachricht 192 von 242 (1.449 Ansichten)

Re: Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo liebe Community,

ich kann Ihren Unmut bei dieser Thematik durchaus nachvollziehen. Deshalb habe ich mich bezüglich der online einsehbaren Wertentwicklung des Depots mit den zuständigen Kollegen ausgetauscht.
Somit kann ich Ihnen folgendes mitteilen:

Aktuell wird nach einer Lösung gesucht, die Wertentwicklung des Kunden für Fondsbestände online anzuzeigen. Wie genau und zu welchem Termin das möglich sein wird, ist leider noch unklar. 

Bei depotspezifischen Fragen zu den Kursdaten kann ich Ihnen nicht weiterhelfen, da wir als Community Moderatoren nie Einblick in die Kundendaten haben. 

Bitte wenden Sie sich also zur Klärung eben dieser Anliegen an Ihr Betreuungsteam.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Mit besten Grüßen aus Nürnberg

CB_Andy
Community Moderator

Sam77
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 3
Registriert: 11.12.2014
Nachricht 193 von 242 (1.369 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Ich habe noch ein Depot in einer anderen Bank. Und habe bis jetzt keine Wirkung vom Steuerreform o.ä. in meiner Depot-Übersicht bemerkt. 

Scheinbar wurde dort logisch und wirklich kundenorientiert gemacht:

Die Einstandskurse im Depot bleiben erhalten und die fiktiven Kurse führt die Bank im Hintergrund als Bemessungsgrundlage zur Steuerberechnung , 

wie es sein soll. Das bringt niemanden zu Verwirrung !

Artur09
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 38
Registriert: 14.06.2017
Nachricht 194 von 242 (1.330 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

[ Bearbeitet ]

Hallo @Sam77, @JensK30, @Zocki,

wie können wir herausfinden, welche andere Bank das ist?

Das InvStG 2018 wurde am 19.07.2016 beschlossen. 1 ½ Jahre bis zum 01.01.2018 sollten für die Umsetzung ausreichen.

Nach den bisherigen Erfahrungen mit der CB kann ich mir nicht vorstellen, dass am 02.01.2019 die Berechnung der ersten steuerpflichtigen Vorabpauschale für Fonds richtig sein wird. Vermutlich wird die Berechnung nicht nachvollziehbar sein, damit es keine Beanstandungen geben kann.

„Sündenregister“ seit dem 01.01.2018 wg. InvStG 2018:

  1. Fiktive Anschaffungskosten zum Beginn des 01.01.2018 für Versteuerung bei Veräußerung:
    Falsch: Kurse der KAGs am 02.01.2018
    Richtig: Kurse der KAGs am 29.12.2017 abzüglich Steuerliquidität vom 15.01.2018
  2. Wertentwicklung bis 31.12.2017, „Letzter Kurs in 2017“:
    Falsch: Kurse der KAGs am 28.12.2017 bzw. 27.12.2017
    Richtig: Kurse der KAGs am 29.12.2017 (= lt. Jahresdepotauszug zum 31.12.2017)
  3. Quartalsdepotauszug zum 29.03.2018 (richtig 31.03.2018):
    Falsch: z.B. bei ISIN LU0048578792   Wert 0,00 €, „illiquides Wertpapier“
    Richtig: Kurs der KAGs am 30.03.2018 wie in der Depotübersicht
  4. Kein Ausweis der tatsächlichen Anschaffungskosten und Wertsteigerung/-minderung in der Depotübersicht.

Was wann aus angeblich „in Arbeit befindlichen Verbesserungen“ oder der „aktuellen Suche nach Lösungen“ geworden ist, wissen insbesondere ehemalige DAB-Kunden. Wenn nicht einmal die Werte aus dem Jahresdepotauszug in die „Wertentwicklung bis 31.12.2017“ eingesteuert werden können, ist Skepsis angebracht.

Zocki
Enthusiast
Beiträge: 156
Registriert: 24.02.2016
Nachricht 195 von 242 (1.316 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

[ Bearbeitet ]

Ich habe um Korrektur der fehlerhaften "Mitteilung zur Wertermittlung" gebeten, damit sie mit den ausgewiesenen Einstandskursen bzw. den beim erfolgten Verkauf hinterlegten bzw. den der neuen Depotbank mitgeteilten Einstandskursen übereinstimmt. Die Antwort stelle ich gerne mal ein:

 

"Im Beleg "WERTENTWICKLUNG FONDS BIS 31.12.2017" weisen wir Ihnen den durchschnittlichen Einstandskurs Ihrer Bestände der jeweiligen Fonds zum 31.12.2017 aus. Es wird nicht der Schlusskurs ausgewiesen. Der Beleg dient Ihnen lediglich zur Information, damit Sie für den Bestand den Gewinn oder Verlust ermitteln können. Die fiktive Veräußerung der Bestände ist bereits vollständig durchgeführt."

Auf mein Nachhaken, dass Endkurs 2017 und Anfangskurs 2018 sehr wohl übereinstimmen müssen, kam dann diese Antwort:

"Die Einstandskurse Ihrer Wertpapiere können Sie im Detail in den Kaufbelegen zu jeder Gattung in Ihrem OnlineArchiv nachvollziehen. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht jede einzelne Tranche in der "Mitteilung zur Wertentwicklung" ausweisen. Bei langjährigen Sparplänen wäre dies zu aufwendig und unübersichtlich. Für die fiktive Veräußerung wurden alle Tranchen berücksichtigt und mit den Transaktionskosten, welche steuerrelevant sind, als Einstandskurs inkl. Nebenkosten ausgewiesen.

Für den Einstandskurs in 2018 wurde der jeweilige, von den Gesellschaften gemeldete Kurs, ohne Nebenkosten übermittelt. Hier erfolgte nur eine fiktive Veräußerung, so dass es zu keiner steuerrelevanten Kostenermittlung kam. Der letzte Kurs in 2017 muss nicht zwingend mit dem ersten übermittelten Kurs in 2018 übereinstimmen, da es hier ja eine erneute Kursstellung kam."

 

Mir fehlen die Worte Verlegener Smiley Smiley (traurig)

Zocki
Enthusiast
Beiträge: 156
Registriert: 24.02.2016
Nachricht 196 von 242 (1.273 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

[ Bearbeitet ]

Hier mal die Zitate der CBler bzgl. der angekündigten Belege zur Wertentwicklung aus diesem Thread:

 

Zitat @CB_Kai (Beitrag 24 v. 25.01.2018):

"Um Ihnen die Möglichkeit zu geben auf Ihre realen Einstandskurse Rückgriff zu nehmen, werden wir Ihnen voraussichtlich im Februar einen Beleg über die Wertentwicklung Ihrer Fondsbestände zum 31.12.2017 in Ihr OnlineArchiv einstellen."

 

Zitat @CB_Petra (Beitrag 76 v. 05.02.2018):

"Im Laufe des ersten Quartals werden Belege über die Wertentwicklung per 31.12.2017 im OnlineArchiv zur Verfügung gestellt."

 

Zitat @CB_Marcel (Beitrag 80 v. 14.02.2018):

"Wir werden Ihnen voraussichtlich im März einen Beleg über die Wertentwicklung Ihrer Fondsbestände zum 31.12.2017 in Ihr OnlineArchiv einstellen, damit Sie auf die realen Einstandskurse rückgreifen können."

 

Zitat @CB_Susan (Beitrag 153 v. 23.03.2018):

"auf unsere Rückfrage haben wir die finale Antwort erhalten, dass für die Wertentwicklung Ihrer Fondsbestände zum 31.12.2017 die Consorsbank Ihnen einen Beleg zur Verfügung stellen wird. Man rechnet mit einer Fertigstellung bis Ende April 2018."

 

Ich würde mal gerne von der CB erklärt bekommen, wie denn wohl von uns Kunden die Wertentwicklung zum 31.12.2017 nachvollzogen werden soll, wenn auf dem extra dafür soooo lange ausgearbeitetem Beleg nun aber statt der dafür erforderlichen Schlusskurse zum 31.12.2017 nur irgendwelche durchschnittlichen Einstandskurse aufgeführt werden, die allerdings von der CB nicht zur Berechnung des fiktiven Gewinns oder Verlusts zum 31.12.2017 zugrunde gelegt wurden Frustrierte Smiley

Akttar
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 05.06.2017
Nachricht 197 von 242 (1.134 Ansichten)

Re: Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Hallo! Auf diesem Wege möchte ich mich leider wieder beschweren!

Meine Info an Sie hinsichtlich überhöhter K. u. Verkaufgebühren wurde

nicht klar beantworte bzw. nicht entsprechend von Ihnen vorgenommen.

Einmal das Zugeständnis einer finanziellen Korrektur zu meinen Gunsten

(eine zu geringe Wiedergutmachung wurde tel. genannt. Fand jedoch noch

nicht statt. Außerdem wurde mir ein günstieger Kauf bzw. Verkauf einschließ-

lich einige Monate im Jahre 2019 genannt.

Nur wenn dies beantwortet kann ich Ihr Vieltrader bleiben

Mit freundlichem Gruß! Martin Rattka

Antworten
0 Likes
PSE
PSE
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2017
Nachricht 198 von 242 (1.128 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Wenn die fiktive Veräußerung bei der consors inzwischen vollständig durchgeführt wurde, dann würde ich gerne mal wissen, wann man uns das Ergebnis und zwar das Ergebnis je Tranche zur Verfügung stellt. Nach dem ganzen hin- und her bzgl. der verwendenten Kurse in der "Wertentwicklung Fonds bis 31.12.2017" würde ich nämlich alles im Detail prüfen wollen.

Antworten
0 Likes
PSE
PSE
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 27.11.2017
Nachricht 199 von 242 (931 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Keine Antwort ist auch eine Antwort.
Antworten
0 Likes
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2274
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 200 von 242 (858 Ansichten)

Betreff: Einstandskurs hat sich über Nacht geändert

Bei Aktien scheint es niemanden zu stören, dass sich der Einstandskurs nach einer steuerfreien Dividende ändert. Zumindest habe ich dazu noch keinen Aufschrei gesehen. Liegt das einfach nur daran, weil es (fast) alle Banken machen und es schon "immer" (seit 2009) so war?? Verlegener Smiley

 

Antworten
0 Likes