Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
X

Link zu diesem Beitrag:


Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 38
Registriert: 07.07.2016

Was hat sich Consors eigentlich dabei gedacht, auf der Website bei der Übersicht zu einem Wertpapier keine Bid und Ask Kurse mehr anzuzeigen?

Professionalität schaut anders aus!

Consors baut stetig ab... 

655 ANTWORTEN 655

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Wenn man sieht, dass die Consorsbank so einfache Dinge wie die richtige Sortierung oder die Darstellung von Zahlen als numerische Werte beim Export bisher nicht hinbekommen hat, dann wachsen die Zweifel, wie ernst man die Probleme der Kunden überhaupt nimmt. Ich bekomme immer mehr der Eindruck, dass man nach dem Motto handelt: Lasst die Kunden schimpfen, wir machen eh was wir wollen.

 

Auch die Tatsache, dass ein Konto am 17.03.2021 im Kontoauszug mit "Ihr Konto wurde gelöscht" bezeichnet wurde und am 26.01.2022 plötzlich kommentarlos wieder bebucht wurde, sind nicht gerade vertrauenfördernd. Sollte man direkt mal den Ombudsmann oder die Bafin befragen, wie man gelöschte Konten wieder aufleben lassen kann. Auf was soll ich mich bei der Consorsbank eigentlich noch verlassen können?


Regelmäßiger Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 26
Registriert: 10.09.2019

die Spalten mit dem 52 Wochen Hoch/Tief sind auch noch nicht eingepflegt wie angekündigt. Außerdem verschwindet im Vollbildmodus auch noch die Überschriften. 

 

Das Scrollen nach rechts ist auch sowas von unsiinig. Man hat einfach eine Excel Tabelle in ein Html Format für das Internet gequtscht und 50 % der Seite bleibt unbenutzt. Aufgrund der technischen Umsetzungen sind bestimmte Änderungen vermutlich gar nicht mehr möglich.

 

 

Hier wird auch nicht viel passieren. Die ALte WL ist Geschichte und wird es auch bleiben. Leider !


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 12.12.2021

Wie ich schon mal geschrieben habe, die Zeit wird zeigen wie Ernst es die Consorsbank mit den Verbesserungen an der Watchlist meint. 

Mit jedem Tag der verstreicht macht sich die Consorsbank aus meiner Sicht einfach unglaubwürdiger. Schlimmer noch, es zeigt auch wie sehr man auf seine Kunden und deren Bedürfnisse eingeht. 

 

Um mal konstruktiv etwas beizutragen @CB_Michael mir ist gerade aufgefallen, dass ich bei einem neuen Wert den ich in eine meiner Watchlisten aufgenommen habe einen Kaufkurs von 4,27€ vermerkt habe. Angezeigt wird mir in der erweiterten Übersicht aber ein Kaufkurs von 4,2699€. Können Sie mir dieses Feature mal bitte erklären?

 

Ist eigentlich absehbar bis wann (die meiner Meinung nach sogar von einem Consorsbank Mitarbeiter) hier angekündigte Veränderung den Standartwert von 50 auf alle maximal verfügbaren Einträge der Watchlist anzuzeigen umgesetzt werden kann? 

 

By the way ... die Sortierung der Watchlisten nach Anlagedatum macht mich wahnsinnig. Wer hat sich denn diesen Unsinn ausgedacht und dann auch noch genehmigt? Können Sie nicht eine Möglichkeit für Ihre Kunden schaffen sich die Listen so zu sortieren wie jeder will - Stichpunkt Flexibilität ... hier will ja im Prinzip jeder was anderes. Deswegen sollte Ihre Lösung in erster Linie flexibel sein und möglichst so viele Auswertungsoptionen wie möglich bieten.

 

Ich freue mich bereits jetzt sehr auf Ihre Rückmeldung

 

Vielen Dank.


Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

Und das Chaos geht weiter: heute einen Kontoauszug für das "gelöschte" Verrechnungskonto bekommen. Wie sich der Kontostand zum 26.01. bildet, ist völlig unverständlich. Wahrscheinlich gewürfelt. Ach nee, da ist eine "7" dabei. Spezialwürfel?

 

Jegliches Vertrauen verspielt, nicht als Ärger und zeitlicher Aufwand mit diesem Laden!


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2021

Und weiter geht es, heute in der WL: Kauf Aktie zu 61,50, aktueller Kurs 61,50, Performance 14,56%, Depot in der WL seit 3 Tagen alle Käufe getätigt am 25.01.22, also kein Einstandsdatum mehr vorhanden.

 

 

 

Selbstverständlich gibt es immer noch nicht die Tagesperformance in € und % .

 

Sorry, aber dieser WL kann man auch nicht mehr trauen

 

Keine Ahnung, warum Consors von Kunden eine konstruktive Kommunikation  erwartet, wo eigentlich seit 6 Wochen nix Wichtiges passiert?

 

Ich könnte es härter und unhöflicher ausdrücken, aber lassen wir das.  Consors, Sie nehmen Ihre Kunden nicht mehr ernst, egal wie oft und wieviel Sie hier schreiben.

 

Fazit: Geld und Depot wandert so allmählich zur Konkurrenz!

 

 

 

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 12.12.2021

@Hawkwind ich finde Du siehst das etwas zu negativ. 

 

Ich denke bei Consors ist es wie in jedem anderen Unternehmen. Es wird vermutlich einen Kollegen geben, der die gesamte Infrastruktur, inklusive Webseite und Active Trader betreut und der auch mal krank ist (zumal jetzt wo Corona wütet) oder Urlaub hat. Nebenbei wird dieser Experte vermutlich auch noch die Fragen in der Community beantworten müssen. 

 

Ich warte ja nun erst seit gestern auf eine Reaktion auf meinen letzten Beitrag. Und wenn ich mir anschaue, dass dein Konto was eigentlich gar nicht mehr existiert dann doch wieder da ist und dann natürlich noch eine Abrechnung kommt obwohl das Konto nicht mehr da ist dann spricht das doch für Stabilität und Zuverlässigkeit. Wenn etwas existiert muss auch eine Abrechnung kommen. Ganz einfach *lach* 

Mit tut der Mitarbeiter, der hier alles auf einmal zurückzaubern soll Leid. Der arme Herr Plettner, muss auf einmal Webseiten programmieren wo er in seiner vorherigen Position vielleicht nur gemanaged hat. Ich finde für so ein Szenario sind die Ergebnisse, die  hier geliefert werden herausragend und unter diesen Aspekten für mich auch schlüssig. 

 

Lasst uns einfach noch ein paar Jahrzehnte warten. Was willst Du mit Tools die dir helfen, Geld zu vermehren? Wer braucht sowas? 

 

Ich könnte mir auch vorstellen, dass bei einem Benchmarkingtest herausgekommen ist, dass der Branchendurchschnitt sich auf dem Level der Fremdbank bewegt (ohne den Mitarbeitern dort zu nahe treten zu wollen) wo man noch klassisch mit Papier und Stempel arbeitet. Warum noch mehr Kohle für etwas verschleudern was eh schon viel zu gut und seiner Zeit voraus ist? ... ähm war ...

 

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1579
Registriert: 31.10.2016

@Eispickel 

 

Schön, dass du noch Vertrauen hast. Ich sehe das etwas anders. Die Buchung kam nicht, die wurde von Consors vorgenommen. Warum das nun Consors so macht, kann man mir nicht sagen. Es wird eben so gearbeitet. Und die Differenz von 73,56€ zu 8,96 € mögen für gewisse Leute Peanuts sein, für mich ist es schlicht und ergreifend falsch. Und bei Kontobuchungen hört bei mir der Spaß auf.


Autorität
Beiträge: 3340
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @Hawkwind ,

wenn diese Buchung immer noch zu der Kontoauflösung gehört, über welcher von Anfang an kein guter Stern stand, hast Du mein volles Verständnis.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 16.06.2014

grundsätzliche  Frage:

 

warum kommen die Beiträge in der Community seit dem letzten Update nicht

mehr in chronologischer Reihenfolge ?


Moderator
Beiträge: 482
Registriert: 05.10.2021

Hallo zusammen,

auch hier melde ich mich zu Wort.

@Eispickel: Es tut mir sehr Leid, wenn die Abrechnung Ihres Kontos, das nicht mehr existiert, für Verwirrung bei Ihnen gesorgt hat. Da wir hier in der Community leider keinen Zugriff auf Kundendaten haben, verweise ich Sie an die telefonische Kundenbetreuung, die Ihnen sicherlich besser weiterhelfen kann, als wir hier.

Viele Grüße

CB_Evelin
Community-Moderatorin

0 Likes
Antworten