Community

Antworten
Highlighted
weich
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 24.06.2016
Nachricht 111 von 624 (2.547 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Es wäre interessant zu wissen, ob hier immer noch der "Experte", der auch für das Brexit-Disaster verantwortlich war, am Ruder ist. Denn in einem Punkt hast Du 100% recht: das Management ist verantwortlich, nicht der einzelne Programmierer. 

Highlighted
jammcc
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 32
Registriert: 04.01.2016
Nachricht 112 von 624 (2.509 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

@cb_wer_auch_immer_antworten_kann

 

Wie ist der offizielle, korrekte und nachvollziehbare Weg einen Bug im AT zu reporten? Hier im Forum, über support@consorsbank.de ? Wie erhalte ich eine ID (Bug ID, Ticket ID o.ä.) auf die dann Bezug genommen werden kann.

 

Der Weg über das Forum scheint mir nicht der richtige Weg zu sein, hier gehen zuviele Bug-Reports verloren und man weiß nie ob CB_unblamables das auch als Bug weitermelden.

 

JAMMCC

Highlighted
stupidgame
Routinierter Autor
Beiträge: 152
Registriert: 22.11.2015
Nachricht 113 von 624 (2.506 Ansichten)

Betreff: Active Trader PRO Update... Software bricht regelmäßig zusammen

So, es ist nach 08:00 Uhr. Bei mir startet nichts. Es dreht sich nach dem anklicken 2x der kleine Kreisel, das wars dann.

Wie geht es jetzt weiter? Ich verlange jetzt Maßnahmen und eine zeitnahe Antwort.

Außerdem wird die Consorsbank ja wohl nicht so dreist sein, für diesen Monat für den AT-PRO Geld zu kassieren. Ich persönlich würde da vor Scham in den Boden versinken.

Arbeiten - so wie ich es gewohnt bin - kann ich derzeit vergessen.

Das es von mir noch irgendwo eine Empfehlung für diese Bank gibt, hat sich auch erledigt.

Wie geschrieben, ich werde hier nicht als Versuchskaninchen herhalten, das mal dies und mal das probiert. Ich erwarte, dass ich das Tool starte, und es läuft.

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3356
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 114 von 624 (2.497 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

@jammcc, einen Bug kann man telefonisch über 0911/3691233 oder über die Kundenbetreuung melden. Um direkt eine Ticket-ID zu bekommen, kann man den Bug auch per Mail über die Kundenbetreuung melden, diese Mail wird dann entsprechend weitergeleitet. Meldet man einen Bug per Mail, bitte möglichst genau den Bug beschreiben und wie man ihn reproduzieren kann. ScreenShots und Logs sind ebenfalls hilfreich. Und nicht vergessen beim versenden von sensiblen Daten diese entsprechend zu behandeln...

 

Highlighted
jammcc
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 32
Registriert: 04.01.2016
Nachricht 115 von 624 (2.483 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Hallo CB_*,

es geht um folgenden Bug den ich schon über das Forum reportet hatte, aber in der aktuellen Version vom 14.11. (9.2.2 build:1) aber noch nicht gelöst ist.

Beschreibung:
Im News Fenster nach einer News vom Vortag suchen. Beispielsweise den 13.11.2018 auswählen und dann als Suchtext "Tages" eingeben. Es werden dann korrekt "Tagesvorschau für den 14.11. - vorläufige Fassung" und "Tagesvorschau 13.11." als Suchergebnis angezeigt. Klicke ich jetzt einen Eintrag an, sollte im Browser die vollständige dazu passende News angezeigt werden. Angezeigt wird aber wird aber eine völlig andere News vom 13.11.. Hier ist wahrscheinlich etwas bei der Indizierung wegoptimiert worden. Hinweis: Ich hatte gesehen, dass im News Cache Verzeichnis keine Datei des aktuellen Tages mehr geschrieben wird.
Highlighted
jammcc
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 32
Registriert: 04.01.2016
Nachricht 116 von 624 (2.481 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Habe den Bug jetzt über support@consorsbank.de reportet und automatisch eine Bug ID bekommen. Bug AT Ticket-ID: 2108944-5a2016d.
Highlighted
Economist
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2017
Nachricht 117 von 624 (2.441 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Fehlende Menüleiste unter MacOS im AT 9.2.2

Ticket-ID: 2109127-58d0167

Antworten
0 Likes
Highlighted
Economist
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 18
Registriert: 12.10.2017
Nachricht 118 von 624 (2.376 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Bug Sortierung bestehende Watchlist

Ticket-ID: 2109317-5910168

Antworten
0 Likes
Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 515
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 119 von 624 (2.359 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

[ Bearbeitet ]

Ich nutze den AT selbst nicht, aber mich stört, dass diese Seite ("Letzte Beiträge")  seit Tagen von diesen Beiträgen geflutet wird, Anderes darin untergeht und schwer zu finden ist.

 

Daher mal als Hinweis an die Moderation, um etwas Ordnung in das Chaos zu bringen: Löblicherweise werden hier die Ticketnummern gepostet, was Vielen hilft. Es wäre nun sinnvoll für jeden Bug einen eigenen Thread mit dessen Kurzbeschreibung und Ticket-Nummer im Titel anzulegen und auch alle älteren Beiträge dort einzusortieren. Wenn hier alle Tickets durcheinander in einem einzigen Thread mit allgemeinem, völlig zeitlosem Namen besprochen werden, wird es noch chaotischer. Leider kommt von Consors, insbesondere deren IT,  kaum substantielles Feedback in das Forum. Bei solch gravierenden Problemen, sollte regelmässig und proaktiv informiert werden.

 

Das Forum neu mit übersichtlichen Unterforen zu organisieren wie das bei jeder Seite über Kochrezepte oder Computerspiele der Fall ist, kann man wahrscheinlich kaum erwarten, wo so schon die IT am Anschlag ist. Wieviele Entwickler hat eigentlich Consors? Ich tippe mal auf zwei bis fünf. Da kann man sich also ausrechnen, wie lange hier die Implementierung längst überfälliger Features aus dem Ideenbereich brauchen wird. Warum Consors seine knappen Ressourcen nicht eher dort einsetzt als an einem funktionierenden Kernprodukt wie den AT, verständlicherweise gegen den Benutzerwillen, herumzubasteln, ist mir wie so Vieles rätselhaft.

Highlighted
Koraktor
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 13
Registriert: 10.11.2017
Nachricht 120 von 624 (2.334 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

 

Das Seltsame an den Alarmeinstellungen ist ja folgendes:

Ändert man sie in der "alten" Kursliste, dann werden sie in der Konfigurationsdatei gespeichert, was ja acuh korrekt ist und so sein sollte.

Im Bereich <AlertConfigurations> in der Konfiguirationsdatei kann man sie dann sehen.

Aber... Sie werden vom AT nicht geladen.

Also wo ist das Problem, die Alarme, wie sie dort eingetragen sind und auch immer eingetragen waren in den AT zu laden?

Das ist doch kein schwieriges programmiertechnisches Problem, da eine Lösung zu finden, das endlich dieses blöde total nervige Alarmproblem beseitigt wird.

Also nochmal:

Änderungen im AT bei den Alarmen werden beim Speichern in die Konfig geschrieben.

Unter <AlertConfigurations>

Diese Änderungen in der Konfig werden beim Laden des AT nicht in den AT geschrieben.

Was soll das?

Alarme die ich jedoch erst später mit der "neuen" Version aber in der alten Kursliste erstellt habe, die werden geladen. Aber auch nur, wenn ich sie im AT bearbeite.

In der Konfig Datei von Hand geänderte werden auch nicht geladen.

Offenbar sind da verschiedene Speicherarten am Werk, ein sichtbarer in der Konfig (der deaktiviert wurde, beim Laden), ein Anderer, der nirgends zu finden ist. Womöglich werden die neuen Alarme auf dem Server gespeichert statt in der Konfig? Möchte ich das überhaupt?

Und übrigens ist es unmöglich, die "alten" Alarme zu löschen. Selbst wenn ich eine neue Kursliste erzeuge, bleiben die "alten" Alarme vorhanden, nachdem ich wieder neu gestartet habe.

Nervig nervig nervig.