abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

kostenfreier ETF Einmalkauf 2022

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2021

Guten Tag zusammen,

 

gibt es seitens der Consorsbank bereits ein Dokument oder Informationen zu den Aktions-ETF, die 2022 kostenfrei zu handeln sein werden?
Die aktuelle Aktion endet ja am 31.12.2021...

 

Vielen Dank!

0 Likes
9 Antworten 9

Moderator
Beiträge: 436
Registriert: 23.05.2018

Hallo @Traganth,

 

vielen Dank für Ihren Beitrag zum Thema kostenfreier ETF Einmalkauf 2022

 

Da uns zum jetzigen Zeitpunkt allerdings nicht alle Informationen vorliegen, haben wir Ihre Anfrage zur weiteren Klärung an die zuständigen Kollegen weitergeleitet.  Sobald uns eine Rückmeldung vorliegt, werden wir Sie an dieser Stelle selbstverständlich umgehend informieren.

 

Vielen Dank und viele Grüße

 

CB_Stephan

Community-Moderator

0 Likes

Autorität
Beiträge: 4435
Registriert: 06.02.2015

@Traganth 

Die Informationen zu den StarPartnern für 2020 wurde Ende KW 52 in 2019 aktualisiert. Ich gehe davon aus, dass die Info dieses Jahr wieder in diesem Zeitraum aktualisiert wird.

 

0 Likes

Moderator
Beiträge: 570
Registriert: 21.08.2017

Hallo @Traganth,

vielen Dank für Ihre Geduld.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir unseren Kunden auch 2022 StarPartner ETFs der 5 beliebten Emittenten BNP Paribas Asset Management, iShares, Lyxor, Amundi und Vanguard anbieten können. Mit über 90 nachhaltigen ETFs bauen wir uns Angebot für gebührenfreie Investitionen für Sie aus.

Auf der Seite https://www.consorsbank.de/ev/Sparen-Anlegen/Anlegen/etf/etf-einmalanlage?icid=MDD-4#etfsuche finden Sie übersichtlich je nach Markt die aktuellen nachhaltigen Aktionsprodukte.

Viele Grüße und einen schönen dritten Advent

CB_Susan
Community-Moderatorin


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 20.04.2021

Täusche ich mich? Mit dem kostenfreien Einkauf ist das so eine Sache, wie mir scheint. Ich habe mir mal die zwei ETFs angeschaut, die heute als erstes hochpopen:

https://www.consorsbank.de/web/Wertpapier/ETF909 und

https://www.consorsbank.de/web/Wertpapier/A0Q4R6

 

Wenn man in den Verkaufsprospekt schaut, dann hat ersterer einen Ausgabeauf- und einen Rücknameabschlag von je 5% des Anteilwertes.

Da spielt die Ordergebühr beim Verkauf eigentlich kaum eine große Rolle.

Bei dem zweiten ETF sind es 2 bzw. 1%.

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1768
Registriert: 31.10.2016

@slk04 

 

Im Verkaufspropekt stehen allgemeine Angaben des Emittenten zum ETF. Wenn die Consorsbank diesen zu abweichenden Konditionen anbietet, dann sind diese mit dem Emittenten exklusiv vereinbart und gelten eben so nur für die Consorsbank.


Autorität
Beiträge: 2075
Registriert: 12.01.2019

Hallo @slk04 ,

...wenn du in Verkausprospekt 1 und 2 weiter liest, dann steht dort wie für den Erwerb von ETF's üblich ------->

 

"Bei Erwerb von Anteilen über die Börse fällt kein Ausgabeaufschlag an."

 

Also die üblichen Ordergebühren nach dem Preisleistungsverzeichnis.

 

LG+

onra


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 20.04.2021

danke für die Richtigstellungen.

Ich war nur in den Tabellen der Lyxor ETFs auf die Auf- bzw. Abschläge gestoßen. Den Passus über den Bezug über die Börsen hatte ich übersehen. In der Aktionsseite von Consors war nur die Rede unter "Ordergebühren" von kostenlosem Kauf.

Ich dachte, dass sich das auf die Ordergebühren des Preis-/Leistungsverzeichnis bezieht, nicht auf die Auf-/Abschläge. Jetzt ist das gerade umgekehrt.

Na, ich bin in dem Buch, das ich mir über ETF-Handel gekauft habe, erst auf Seite 45 ...

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2021
Guten Morgen zusammen,

Ich möchte gerne mein eigenes Thema nocheinmal aufgreifen. Gibt es für das Jahr 2023 bereits Informationen, welche kostenfreien ETF Sparpläne fortgeführt werden? Bis jetzt sind die Aktionen von Amundi bspw. auf den 31.12.22 befristet...

Viele Grüße
0 Likes

Autorität
Beiträge: 4435
Registriert: 06.02.2015

@Traganth 

Auf der Übersichtsseite zu den ETF-Sparplänen steht, dass ETF von Invesco, VanEck und db X-trackers vorerst befristet bis 31.12.2024 kostenfrei bespart werden können. Ob die ETF von Amundi und Lyxor weiter kostenfrei bespart werden können, wir eventuell demnächst bekanntgegeben. In den letzten Jahren wurde dies im Dezember bekanntgegeben.

 

0 Likes
Antworten