Community

Antworten
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 1 von 13 (620 Ansichten)
Akzeptierte Lösung

ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Hallo zusammen,

 

ich bespare schon seit Längerem den ComStage MSCI World mit 100€ im Monat.

Wegen dem XTrackers Angebot bis vorraussichtlich Ende 2022 bin ich am überlegen meinen Sparplan zum 01.12. auf den XTracker MSCI World zu wechseln.

 

Dafür würde ich zusätzlich alle meine Anteile vom alten ComStage ETF verkaufen und dann per Einmalanlage ebenfalls in den XTracker MSCI World anlegen. Unter welchen Vorraussetzungen zahle ich auch bei der Einmalanlage keine Gebühren? Gilt das selbe auch, wenn ich einen neuen Sparplan für den XTrackers MSCI Emerging Markets anlege und auch dort eine Einmalanlage tätige?

 

Oder sollte ich den ComStage ETF lieber einfach laufen lassen und nur den Sparplan auf den XTracker wechseln?

 

 

Grüße

Sebastian

Antworten
0 Likes
hohof
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 27
Registriert: 24.09.2015
Nachricht 2 von 13 (575 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Erstmal Gratulation, dass du einen MSCI World schon lange besparst. Weiter so!

 

Es gibt keinen Grund die Anteile am Comstage zu verkaufen, da Gebühren und Steuern anfallen würden.

 

Soviel ich weiss, sind die xtrackers momentan keine ETF-Starpartner, d.h. sie sind nicht kostenfrei über Tradegate im Einmalkauf kaufbar.

https://www.consorsbank.de/content/dam/de-cb/editorial/PDF/Sparplaene/StarPartner-ETF-Uebersicht-201...

 

Ich würde die Comstage Anteile weiter halten und ab jetzt den xtrackers besparen, wenn du dir die 1.5% Sparplangebühren sparen willst. Die Emerging Markets dazu nehmen, kann man machen. Ich persönlich bespare den A12GVR, welcher aber thesaurierend ist. Solange man den Sparerpauschbetrag noch nicht ausgeschöpft hat, sollte man ausschüttende ETF wählen.

Antworten
0 Likes
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 3 von 13 (557 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Hey danke für die schnelle Antwort, ich frage, weil ich über die Suche in einem schon älteren Beitrag Folgendes gefunden habe:

 

"Grundsätzlich ist der gebührenfreie Erwerb von Anteilen im Rahmen dieser Aktion auf
die regelmäßige Sparrate begrenzt. 

Gegenwärtig werden jedoch auch bei Einmalzahlungen keine Gebühren erhoben. Eine Garantie für künftige Einmalzahlungen können wir an dieser Stelle leider nicht geben."

https://wissen.consorsbank.de/t5/Sparen-Anlegen/einmalzahlung-etf-sparplan/td-p/14561 

 

Von den Sparplan Partnern gibt es leider keinen ausschüttenden MSCI Emerging Markets, weshalb ich mir ebenfalls schon den A12GVR herausgesucht hatte.

Beim MSCI World gäbe es einen Lyxor ETF, der ausschüttet, die Aktion mit Lyxor geht allerdings nur bis Ende 2020. Ich müsste mir dann also ab 2021 einen dritten MSCI World holen und dreimal quasi den gleichen ETF im Depot finde ich einfach "optisch" nicht schön.

 

 

Grüße

Sebastian

 

Antworten
0 Likes
hohof
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 27
Registriert: 24.09.2015
Nachricht 4 von 13 (514 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Davon weiß ich persönlich nichts, ich nehme aber nicht an, dass das momentan (noch) zutrifft. Du kannst ja mal einen Probekauf durchspielen bis zu dem Punkt, an dem dir die Kosteninformationenen angezeigt werden.

 

Grundsätzlich ist es so, dass die 1.5% Gebühren langfristig eigentlich nicht so relevant sind. Bzgl. Aktionssparplan-Hopping muss du dich fragen, ob die Ersparnis der Kaufgebühren die erhöhten Verkaufsgebühren in der Entsparphase wirklich wettmachen.
Wenn du die Anteile so lange hältst und sowieso immer nur teilsweise veräußern wirst, kann das jedoch steuerlich (bei der heutigen Rechtslage in D) im Sinne von LIFO (last in first out) evtl. sogar Sinn ergeben, mehrere Tranchen zu haben. Das ließe sich aber auch mit Depotübertragungen einfach lösen.

 

Die Emerging Markets einzubinden ist eine Frage der Diversifikation, die dadurch zusätzlich erhöht wird. Ich würde die Entscheidung dazu nicht zu stark von der steuerlichen Frage abhängig machen, zumal bei deiner Sparrate bei einer klassischen 70:30 Aufteilung von World/EM, lediglich 30Eur in den A12GVR gingen. Persönlich würde ich aber in dieser Größenordnung ausschließlich den MSCI World besparen.

Antworten
0 Likes
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 5 von 13 (479 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Die 100€ im Monat haben sich nur auf den aktuellen MSCI World bezogen, insgesamt habe ich ab sofort etwa 250-300€ im Monat für Sparpläne verfügbar und würde dementsprechend auch auf den neuen MSCI World mehr besparen.

 

Die Verkaufsgebühr setzt sich doch aktuell grundsätzlich folgendermaßen zusammen:

4,95€ + 0,25% Ordervolumen 

 

Das Ordervolumen ist hierbei doch egal, ob ich ETF1 mit 10k€ verkaufe oder ETF1 und ETF2 mit jeweils 5k€ macht hier keinen Unterschied. Lediglich die 4,95€ zahle ich doppelt.

Angenommen ich spare mir bei XTrackers die nächsten 36 Monate die Kaufgebühr, komme ich doch auf etwa 100€ Ersparnis und somit definitiv günstiger weg.

Oder habe ich einen Denkfehler?

Antworten
0 Likes
hohof
Regelmäßiger Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 27
Registriert: 24.09.2015
Nachricht 6 von 13 (470 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Ja, das ist so schon korrekt. Ich meinte eher, dass man alle 2 Jahre neue ETF bespart, die gerade irgendwo im Angebot sind. Dann hat man im Extremfall nach 30 Jahren 15 Posititionen auf den gleichen Index, mal 2-3. MSCI World, EM, evtl. noch den ACWI obwohl redundant hätte man erstere, etc. So kommt das Chaos ins Depot, gewiss, manche lieben das.

Am wichtigsten ist die Geduld und das konstante Investieren.

 

Was es auch noch zu beachten gilt, ist, dass diese Sparplanaktionen jederzeit vorzeitig beendet werden können. Bei den xtrackers fielen erst gerade einige ETF raus.

 

 

Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 557
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 7 von 13 (415 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

@Sebbomat 

Zumindest im Mai diesen Jahres waren Einmalzahlungen in einen kostenfreien Sparplan ebenfalls kostenlos. Dies kann ich aus eigener Erfahreung heraus sagen.

 

Bezüglich dem Verkauf der Anteile deines aktuellen Sparplans würde ich es wie von @hohof empfohlen ebenfalls machen.

 

Sofern nicht bekannt: A1XEY2 MSCI World ausschüttend

Antworten
0 Likes
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 8 von 13 (401 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Nochmals danke für die Antworten.

Also ComStage MSCI World einfach halten und nur Sparplan wechseln oder?

 

Danke für den Tipp mit dem ausschüttenden MSCI World, den habe ich wohl tatsächlich übersehen. Bezüglich Einmalanlage werde ich wohl nachhaken müssen, habe damals mit 18 Jahren blauäugig eine große Order auf einen DAX ETF ausgeführt als ich noch keine Ahnung hatte. Den würde ich gerne im Zuge des Sparplanwechsels auf die anderen ETF umschichten.

 

Grüße

Sebastian

Antworten
0 Likes
Highlighted
maultasch
Enthusiast
Beiträge: 286
Registriert: 06.06.2016
Nachricht 9 von 13 (350 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Hallo @Sebbomat ich würde das genau so machen.

"Also ComStage MSCI World einfach halten und nur Sparplan wechseln oder?"

Die Einmalkosten sind gezahlt und ein MSCI World ist im Endeffekt so gut wie der andere.

Und selbst wenn du dann mal 5 oder 10 verschiedene "gleiche" ETF im Depot hast, was solls?? Du könntest dir hier immer noch ein zweites Depot anlegen, in das du dann die "inaktiven" ETF-Sparpläne schiebst. Nur falls es um die Optik geht.
Ich habe z.B. meine ETF in einem Depot und meine Einzelwert in einem zweiten.

 

Die Einmalanlagen auf die Aktions-ETF waren bei mir bisher alle kostenfrei.

 

Ist deine "große Order auf einen DAX ETF" wirklich soooo groß oder könntest du sie auch als Depotbeimengung stehen lassen?

Ich bespare gerade den ACWI aus dem Kostenlosangebot. World und EM in einem.

Antworten
0 Likes
Sebbomat
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 6
Registriert: 17.11.2019
Nachricht 10 von 13 (335 Ansichten)

Betreff: ETF Sparplan Wechsel mit Einmalzahlung

Naja so groß heißt in meinem Fall etwa 50% meines Depotwertes und ich ärgere mich jedesmal wieder, wenn ich die Performance sehe. Im MSCI World wäre das Geld damals auf jeden Fall deutlich besser angelegt gewesen.

Klar in 2-3 Jahren relativiert sich der Anteil dadurch, dass alle anderen ETF bespart werden und dieser nicht, aber es ist mir trotzdem irgendwie ein Dorn im Auge.

Antworten
0 Likes