Ihre Ideen. Ihre Bank.

Reporting/Auswertungen zu Konto und Depot von der DAB Bank übernehmen: Performanceübersicht, abgeschlossenen Geschäfte, Portfolioübersicht zum beliebi

Status: Zur Diskussion
von FarisMeier am ‎01.10.2016 18:05

Das Reporting/Auswertungen zu Konto und Depot der DAB Bank ist sehr benutzerfreundlich und vor allem kann eine Übersicht zu einem beliebigen Zeitpunkt und Zeitraum der Vergagngenheit erstellt werden. Dies war auch mit einer der Hauptgründe, weshalb ich zur DAB wechselte. Die Performanceübersicht, in der ichim personalierten Zeitraum alles zugegangenes KApital und abgegangenes performanceneutrale Kapital sehen kann und zusätzlich die Wrtentwicklung, möchte ich auf keinen Fall missen. Ich hoffe sehr, dass diese zur Consorsbank mitumzieht.

Status: Zur Diskussion
Kommentare
von SchallundRauch
am ‎11.03.2017 19:46
Hab die vorstehenden Meinungen nur überflogen, kann den meisten aber zustimmen. Der Kontrast der Webseite ist suboptimal. Die Mischung zwischen Touch optimierten und alten Webseiten nicht gut. Noch schlimmer ist das Werbeseiten innerhalb des eigentlichen Bankings auftauchen. Auch lasse ich mich bestimmt nicht bevormunden welchen Browser/Betriebssystem ich einsetze. Der Fingerprint wird eh ständig geändert so dass dieser Hinweis bei mir falsch ist. (Es geht niemanden etwas an welche Hard oder Software ich einsetze solange diese Standards interpretieren kann)  Und auch von mir, bei der DAB Bank war alles besser. Kann man deren Portal nicht zur Auswahl stellen? Die Sicherungen müssten doch noch da sein. Die Suche bei der DAB-Bank brachte wenigsten einige Ergebnisse. Die hier ist absolut unbrauchbar...
von rwf
am ‎29.03.2017 03:59

Ich kann mich die meisten Kommentaren nur anschließen. Ich war eben fall seit dem letzten Jahrtausend DAB Kunde.

Böse Amerkung: Ich hatte gerade das seltene Vergnügen ausgelogged zu werden nachdem ich hier einen sehr detaillierten Kommentar verfasst habe und bin jetzt sauer!

 

Um es verkürzt nochmals zu erwähnen - kommen hier nur meine Erwartungen:

 

1) Das Reporting - hauptsächlich der Druckbereich muß komplett überarbeitet werden.

2) ich habe mehrere Depots und erwarte AUCH die Möglichkeit depotübergreifende Auswertungen.

3) Die Auswertungen müssen nach Ländern, Regionen, Branchen und Währungen sowie nach Wertpapiertypen erstellbar sein.

4) ich bin auch bereit diese Reports selber zuerstellen - abzuspeichern und dann nach Bedarf abzurufen oder automatisch zu erstellen zu lasen und zwar mit den zeitlichen Eckdaten die ich benötige.

 

Die Daten liegen alle vor! Die Reports gibt es heute schon in anderen Bereichen (z.B. IT Vertrieb) - das ist also kein Hexenwerk!

 

So und das ganze auch grafisch aufbereitet und ebenfalls ONLINE verfügbar.

von rwf
am ‎29.03.2017 04:03

nochenen Kommentar zu dem Kommentarfeld:

Warum bieten sie hier BOLD an zeigen es im Kommentarfeld - aber wenn ea´s hochgeladen wird ist es alles wieder mit einer Schriftstärke??

Komisch!

Zudem kann man eigentlich heute erwarten das in einem Kommentarfeld ein Thesaurus mit läuft

sehr billig gestrickt!!

von Mitglied080
am ‎29.03.2017 23:01

Als Nutzer des DAB-Depots vermisse ich die Auswertefunktionen zu den abgeschlossenen Trades schmerzlich. Mag sein, dass tausende Consors-Kunden damit zufrieden sind, wer aber einmal die DAB-Reportingfunktionen gesehen hat, weiß wovon ich rede. Was mich bei der Fusion wundert, warum hat man einfach die kompletten Entwicklungen der DAB ungeprüft im digitalen Nirvana versenkt? Sicher ist es für BNP wirtschaftlicher, nur ein System für alle Kunden zu betreiben. Ein "best of" aus DAB und Consors hätte aber einen echten Mehrwert für alle Kunden geboten. Ich habe versucht, mich mit dem Consors System unvoreingenommen auseinander zu setzen. Beim Blick in diese Community werden meine subjektiven Eindrücke der letzten Monate zu fehlenden Reporting-Funktionen von vielen ehemaligen DAB-Kunden geteilt. Das nicht durchgängige Look-and-Feel der Webseite ist aus meiner Sicht nur ein kleineres, kosmetisches Problem.

Die Entscheider bei Consors bitte ich, sich noch einmal mit den Entwicklern der DAB-Webseite an einen Tisch zu setzen und die Möglichkeiten einer Integration des überaus gelungenen Reportings in die Consors-Umgebung zu prüfen. 

Alle Community-Mitglieder mit Depots bei anderen Banken können hier ja mal ihre Eindrücke zum Reporting und zur Usability bei der Konkurrenz posten, sofern Consors das gestattet ;-)

von dfin
‎14.04.2017 21:44 , bearbeitet ‎14.04.2017 21:45

Leider tut sich hier gar nix......letztlich geht es mir persönlich um die Funktion "abgeschlossene Geschäfte". Ein ideales Tool um nach individuellen Zeiträumen den realisierten Gewinn/Verlust zu bestimmen.

 

Dieses Tool ist übrigens bei einer anderen Depotbank verfügbar....diese Bank, welche durch die Systeme der DAB betreut wird, wurde hier ja schon des Öfteren angesprochen.

 

Umso mehr verwundert es mich, dass die

 

Edit: kleiner Nachtrag - was lobenswert ist: Der Active-Trader. Bedarf zwar durchaus Einarbeitung - aber danach ein starkes Tool, welches ich mittlerweile gerne nutze.

von Inaktives Mitglied
am ‎19.04.2017 11:34

Ein Reportgenerator ist eine gute Idee, mein anderes Depot hat einen, und dies ist einer der Gründe, warum ich dies nicht zu Consors transferiert habe.

 

@rwf

Ich stimme zu, depotübergreifende Auswertungen wären sehr wünschenswert.

Da gibt es entweder die Möglichkeit einen Vermittler für beide Depots einzutragen (das geht bei der Consorsbank), und die Auswertung über den Vermittler zu machen, oder die Rohdaten selbst auszuwerten, was aufwendig ist.

von Jotrade
am ‎22.04.2017 10:08

Ich kann den Beiträgen und Kommentaren zum Reporting zu 100% zustimmen. Originalton DAB / Consors ...."wir haben 2 Jahre die Zusammenführung vorbereitet", "es ist das beste aus beiden Welten geworden".. klingt auch ein halbes Jahr nach der Zusammenführung wie Hohn. Tatsächlich wurden die DAB Kunden ins Consors Korsett eingepresst mit zum Teil haarsträubenden Anpassungsfehlern. Das Reporting ist nun mal für die Anlegerentscheidung von zentraler Bedeutung. Wenn ich viel Zeit und Mühe (entsprechende Fähigkeiten vorausgesetzt) aufwenden muss, um die wirtschaftliche Entwicklung meiner Entscheidung transparent zu machen, bin ich eindeutig beim falschen Dienstleister. Denn die Dienstleistung ist das Entscheidenden was eine gute online Depotbank von den anderen unterscheidet. Was nützen mir ein paar % Kostenvorteil im Handel, wenn ich entweder im Blindflug oder mit aufwendiger Eigennavigation meine Anlagenentscheidungen treffen muss.
Die DAB war hier als vorbildlich zu bezeichnen. Bei Consors fühle ich mich um eine Dekade zurückversetzt.
Ich überlege andere Online Angebote zu testen, denn so stelle ich  mir meine "post DAB" Zeit nicht vor.

Gruß
Jotrade

von juniemond
am ‎28.09.2017 21:11

 

Ich finde es schehr schade, das der besonders gute service der DAB Bank nicht mit aufgenommen wurde bei der ConsorsBank.

Es fehlt der Performance Bericht und ganz wichtig, die abgeschlossenen Geschäfte.

 

 

von Sidwisch
am ‎29.09.2017 07:03

Hallo Junimond, wir verwöhnte DAB-Kunden sind zu dieser Bank gekommen wie die Jungfrau zum Kinde. Die angebotenen „Performanceberichte“ sind unbrauchbar und nichtsagend. Alle, die ihren Anlageerfolg prüfen wollen, sind sich in dieser Hinsicht einig. Es gibt zu diesem Thema seit Jahren sehr viele übereinstimmende Aussagen von uns Kunden, aber keinerlei Reaktion von der Bank. Ich habe den Eindruck, diese Spielwiese oder Gummizelle hier soll uns nur eine Gelegenheit bieten, uns den Frust von der Seele zu schreiben, ohne dass es die Herrschaften von der Bank nervt. Es wird nur suggeriert, dass sich die Bank dafür interessiert. Wahrscheinlich springt die Bank anders um mit Kunden, die dort Millionenwerte liegen haben und nicht Peanuts. Ich habe keine Hoffnung mehr, dass irgendwas aus diesem schwarzen Loch ernstgenommen wird, und werde nun ernsthaft nach einer Bank suchen, die etwas Besseres bietet. 

von my01
am ‎04.10.2017 00:14

 Ich kann mir nicht vorstellen, dass seit nunmehr über 7 Monaten nichts zu diesem Thema mehr geschrieben wurde.

An den Wünschen der Kunden hat sich sicher nichts geändert.

Genausowenig aber auch am Angbebot der Consors-Bank!!!