Ihre Ideen. Ihre Bank.

HBCI: mehr TAN Verfahren erlauben (mindestens mobileTAN)

Status: Idee in Umsetzung
von 4D am ‎08.12.2014 01:20
mobileTAN bei HBCI via Finanzsoftware erlauben, nicht nur TAN-Generator
Kommentare
von webhel
am ‎03.04.2018 21:35
Ein Trauerspiel ohne Ende. Seit heute kann ich auch mit WISO mein Geld und dem Tan Generator, keine Überweisungen mehr senden. Mfg Helmut Weber
von TrigunsCon
am ‎17.07.2018 11:11

Auch ich habe seit Jahren das Problem und habe mich immer wieder mit "ist in Planung" und "kommt noch" abspeisen lassen. Hier die neuste Antwort vom Kundenservice vom 17.07.2018:

 

Sehr geehrter Herr XXXXXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.


Nach unseren Informationen ist derzeit keine Umsetzung mehr geplant. Das tut uns leid. Sie können die Diskussion dazu auch in der Community nachverfolgen, unter dieser Idee:https://wissen.consorsbank.de/t5/Ideen/HBCI-mehr-TAN-Verfahren-erlauben-mindestens-mobileTAN/idi-p/1...

 

[...]
Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüße

XXXXX XXXXX
Internet-Support
-----------------------------------------------------------

 

Absolute Frechheit meiner Meinung nach. Die Gewinne werden hier nicht in die Weiterentwicklung der Systeme investiert. 

 

Liebes Consors-Team,

ich bitte mal folgendes ans Management durchzugeben:

 

Ein Management, welches nicht in der Lage ist in die Zukunft (bzw. mittlerweile Vergangenheit) zu investieren und sich den Anforderungen des Marktes anzupassen, hat schon das ein oder andere Unternehmen zu Fall gebracht. Das sollten Sie gerade als BWLer, WIer, WINGer usw. wissen. Ihre Unfähigkeit auch nach Jahren(!) voller Kunden-Anfragen Einsicht zu zeigen, geschweige denn richtig zu handeln, sucht ihresgleichen. 

Ich tippe mal darauf, dass auf gut Deutsch keiner von Ihnen die Eier hat, hier diese einst fehlerhaft getroffene Entscheidung im Gremium anzusprechen bzw. aktiv anzugehen. Das habe ich bereits häufig genug als Berater in verschiedenen Unternehmen erlebt. 

 

Mit kopfschüttelnden Grüßen

 

Ein resignierender Kunde

von ortwin
am ‎17.07.2018 15:50

Ein echtes Trauerspiel. Was denken sich die Damen und Herren im Management eigentlich? Die ganze große Mitmachaktion (hello bank etc.) – eine einzige Luftnummer! Denn um den Kunden kümmert man sich mal lieber nicht.

von Seb79
am ‎27.07.2018 12:26

Unbedingt hinzufügen! Wer hat schon Lust seinen TAN Generator nun immer rum zu schleppen wenn er mobil lebt und Starmoney nutzt?

 

ich empfinde es fast schon als ein Witz, dass es nur mit dem Generator möglich ist. :-(

von mat___
am ‎14.08.2018 10:29

Ich würde sehr gerne mit meinem Girokonto zur Consorsbank wechseln - mit dem Fehlen der Möglichkeit, eine Überweisung mit Banksoftware durchzuführen (mit Photo-Tan/mobiler Tan) ohne Tan-Generator, kann ich das leider nicht machen.

 

Ich würde die Moderatoren bitten, dieses Thema zu eskalieren - die Fähigkeit, mit Banksoftware zu arbeiten ist ein Feature, das fast alle ernsthaften Nutzer ihres Kontos benötigen - wenn ich das Konto nicht nutze bzw. nur liegen lasse brauche ich das nicht - das sind aber vermutlich nicht die Kunden, die die Consorsbank anziehen und halten möchte.

von mat___
am ‎14.08.2018 20:00 - zuletzt bearbeitet am ‎15.08.2018 11:07 von

Nach meinen Recherchen heute erfüllt eine andere Bank alle von mir gesuchten Kriterien.

von
am ‎14.08.2018 20:14

@mat___

Wenn Dir eine Freigabe der Aufträge über HBCI bzw. in Drittanbieter Software per iTAN Verlegener Smiley lieber ist, dann wechsel doch.

von dkgrieshammer
am ‎22.08.2018 09:04 - zuletzt bearbeitet am ‎22.08.2018 10:14 von

Wechsle gerade zu einer anderen Bank weil die Consorsbank das nicht umsetzen will - "Die Umsetzbarkeit prüfen" ist ein wenig irreführend da andere das bereits umgesetzt haben. "Umsetzungswillen prüfen" wäre da treffender. Schade, sonst war die Consors nicht schlecht.

 

von
am ‎21.11.2018 08:36

Hallo @4D,

 

herzlichen Dank für Ihre Idee.

 

Im Zuge der Europäischen Zahlungsdiensterichtline PSD2 wird es zu verschiedenen Veränderungen im Online-Zahlungsverkehr kommen. Davon sind zusammenhängend auch die Legitimation sowie die Anbindung von Drittanbietern betroffen. Das Projekt ist bereits gestartet und spätestens im September 2019 stehen alle gültigen Legitimationsverfahren auch allen Drittanbietern von Software zur Verfügung.

 

Viele Grüße aus Nürnberg

 

CB_Nico

Community Moderator

von
am ‎21.11.2018 08:37
Status geändert in: Idee in Umsetzung