Ihre Ideen. Ihre Bank.

HBCI: mehr Geschäftsvorfälle unterstützen

Status: Idee in Prüfung
von 4D am ‎08.12.2014 01:16
- Terminüberweisungen, Daueraufträge:
erstellen, ändern, löschen, Bestand lesen

- vorgemerkte Umsätze:
Bestand lesen
Status: Idee in Prüfung

Hallo 4D,


vielen Dank für Ihre Vorschläge!


Derzeit wird geprüft, wie sich die Consorsbank im HBCI Umfeld strategisch ausrichtet.
Ihre Vorschläge werden bei diesen Überlegungen gerne berücksichtigt.


Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen, halten wir Sie an dieser Stelle gerne darüber auf dem Laufenden!


Viele Grüße aus Nürnberg
Diana
Community Moderator

Kommentare
von TorstenR
‎09.01.2015 11:49 , bearbeitet ‎09.01.2015 18:47

Ganz einfach den möglichst vollständigen Umfang benutzter Standards unterstützen eben.

von solidsparrow
am ‎15.03.2015 19:45

Die unterstützten Geschäftsvorfälle fallen allerdings sehr schwach aus. Dies gilt insbesondere für eine Bank, die im "digitalen Leben" ihrer Kunden angekommen sein möchte. Meiner Meinung nach hätte ein Bruchteil von dem Budget, das in eine neue "Marke" investiert worden ist, ausgereicht hätte diese Funktionen nachzubessern und damit den Kunden einen echten Mehrwert geboten hätte.

 

http://wiki.windata.de/index.php?title=Cortal_Consors,_BLZ_76030080,_BIC_CSDBDE71XXX

von HerrHeller
am ‎25.08.2015 12:17

Unbegreiflich, dass man sich hier so beschränkt.

Es kann doch nur von beiderseitigem Interesse sein, dass der bewährte, sichere Standard HBCI möglichst umfassend unterstützt wird.

von
am ‎02.09.2015 11:17
Status geändert in: Idee in Prüfung

Hallo 4D,


vielen Dank für Ihre Vorschläge!


Derzeit wird geprüft, wie sich die Consorsbank im HBCI Umfeld strategisch ausrichtet.
Ihre Vorschläge werden bei diesen Überlegungen gerne berücksichtigt.


Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen, halten wir Sie an dieser Stelle gerne darüber auf dem Laufenden!


Viele Grüße aus Nürnberg
Diana
Community Moderator

von MaKri
am ‎04.09.2015 19:09

Sicherheitstechnisch ist das ein absolutes muss - ich sehe es fast schon als fahrlässig an dass soviele Funktionen per HBCI nicht möglich sind.

Einen - womöglich kompromittierten - Browser verwenden zu müssen um alle Geschäftsvorgänge eines Kontos nutzen zu können, darf nicht im Interesse einer Online-Bank sein.

Gerade Sicherheit & Datenschutz müsste in Ihrer Branche das A und O sein.

 

Ich vermisse die HBCI Funktionalitäten schmerzlich und überlege ernsthaft, ob ich meine Kontoeröffnung nicht schon jetzt bereue...

 

 

 

 

von LineF
am ‎28.09.2015 22:13

Ich finde auch, daß die HBCI-Möglichkeiten stark ausgebaut werden müßten!

Bei meiner alten Bank war viel mehr möglich.

von FR4
am ‎25.10.2015 18:22
Bin gerade auf der Suche nach einer Bank für mein Haupt-(giro)Konto. Vernünftige HBCI Anbindung ist dabei ein wichtiges Kriterium. Depotverwaltung ist für mich persönlich dabei nachrangig - aber normale Kontenoperationen incl. Abruf von Kontoauszügen/Umsätzen sollten sauber funktionieren. Zum Thema: "Derzeit wird geprüft, wie sich die Consorsbank im HBCI Umfeld strategisch ausrichtet" "Sobald uns hierzu nähere Informationen vorliegen..." Ich würde mal folgendes vermuten/prognostizieren: Mit HBCI werden bei Consors kaum Aktionen durchgeführt, es ist eine "nur Deutschland"-Lösung, trotzdem muss man es supporten, wenn man es anbietet -> Teuer, wird abgeschafft (oder euphenmistisch: Wir ermöglichen unseren Kunden, ihr Online-Bankung stratetisch neu und modern auszurichten, vgl. oben) Sicherheitsprobleme im Broswser des Kunden dagegen kosten die Bank praktisch nix -> viel besser. Immer dran denken: Das Interesse jeder Bank (wie auch jeder Firma) gilt in erster Linie dem eigenen Gewinn.
von Oetzi
am ‎30.10.2015 18:16

Terminüberweisungen sind sehr wichtig für mich. Ich finde es schwach von Consorsbank, dass man aktuell Terminüberweisungen über die HBCI-Schnittstelle nicht akzeptiert. Was ist hier eigentlich das Problem ??? - Warum zieht die Consorsbank nicht mit der Posrbank etc. gleich?

von DeHub
am ‎07.11.2015 12:21

Ich bin momentan am Überlegen ob ich meine Konten samt Depot auf eine andere Bank umziehe. Sämtlich Banken bei denen ich Konten habe, kann ich vollständig über Outbank (HBCI) bedienen und muss mich nie online einloggen. Nur bei Consorsbank ist das nicht möglich. Für mich ist das ein absolutes NoGo und leider habe ich das damals nicht registriert, als ich mich angemeldet habe. 

 

Ich habe heute mein Tagesgeld noch auf anderen Banken liegen, da es mir wichtig ist, schnell und unproblemtisch hin- und herbuchen zu können, was hier nicht möglich ist.

von
am ‎06.05.2016 11:25

Super Idee... Habe aber das Gefühl, dass unsere Wünsche bzgl. Hbci nicht mehr implementiert werden. Der erste Post ist ja mehr als 1,5 Jahre her, getan hat sich aber nichts...