Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016
Neue Website langsam und fehlerbehaftet...stimmt! Ladezeiten unverändert schlecht. Und nach wie vor diese Unbrauchbare stündliche Aufteilung in Times and Sales.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 68
Registriert: 02.02.2015

Hallo @CB_Michael,

 

besteht eigentlich noch die Chance, dass die Ladezeiten für den Aktien-Snapshot reduziert werden? Ich konnte bislang leider noch keine Verbesserung erkennen, obwohl das Problem schon seit fast drei Monaten bekannt ist.

 

Die Geduld der Consorsbank-Kunden wird extrem auf die Probe gestellt!

 

Viele Grüße

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 20
Registriert: 18.11.2014

Hallo BW-Trader,

glaubst du noch an den Weihnachtsmann? Also aus meiner Sicht benutzt Consors ein Programmier-Tool, (GUI-WEB-Design), das entsprechende Ressourcen Frist. Da wird sich nichts gravierendes ändern.

Ich benutze den B2B-Button um die Professional-Seiten aufzurufen. Da sind die Response-Zeiten sehr gut.

Falls der weg ist, bin ich auch weg. Es gibt ja noch andere gute Online-Brocker.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 68
Registriert: 02.02.2015

Hallo @Freddygb,

 

nein, nach allem, was ich mit der ach so tollen Consorsbank erlebt habe, glaube ich auch an keinen Weihnachtsmann mehr.

 

Seit neustem "verschwinden" Beiträge kommentarlos aus dem Forum. Ist man hier sehr dünnhäutig gegenüber begründeter Kritik,  oder allergisch gegen das Wort "BaFin"? Ich weiß es nicht. Zensur ist ja gerade ein aktuelles Thema - ich hoffe nicht, daß die Consorsbank auf diesen Zug aufgesprungen ist und sich ein Vorbild an einigen Regierungen anderer Länder nimmt...

 

Jedenfalls entspricht diese Erfahrung meinem Eindruck hier in diesem Thread: Kundenmeinungen werden schlichtweg nicht ernst genommen. Es wird uns ein "Flexibles Oberflächen- und Fenstermanagement" versprochen, und eine "vollumfängliche Drag & Drop Funktionalität". Toll, darauf habe ich schon lange gewartet... Aber kein Anzeichen dafür, daß die Hauptprobleme - zum Beispiel die ätzend langen Ladezeiten - angegangen werden.

 

Ich werde jedenfalls meinen Broker wechseln, unabhängig vom B2B-Button. Es gibt deutlich bessere und weitaus günstigere Angebote, in Quickborn und anderswo.

 

Viele Grüße,

 

BWtrader

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 49
Registriert: 01.03.2016

Ich nutze diese Site nicht. Man kann direkt über cc-pp.de bei Professionalpartners anmelden. Mein Konto in Quickborn steht. Warte nur auf eine geignete Seitpunkt um umzuziehen.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 192
Registriert: 13.02.2016

@ViVi

 

Die Ladezeit ist nicht abhängig vom Entwicklungstool. Er gibt sehr mächtige Entwicklungstools, die in der Entwicklungsphase sehr viel Resourcen brauchen, die aber smarte und schnelle Anwendungen produzieren.

 

Die Ladezeit wird im wesentlichen (abgesehen von der Geschwindigkeit der Internet-Anbindung) durch die Datenmenge (hier insbesondere grafische Elemente) und die Anzahl und der Umfang der vorher durchzuführenden Datenbank-Abfragen bestimmt.

 

Hier sind die Veränderungen zu suchen (und auch die Verbesserungen)

 

Grüße

JB4711

0 Likes

Community Manager
Beiträge: 16
Registriert: 30.09.2015

Guten Tag @BWtrader,

 

Zitat:
"Seit neustem "verschwinden" Beiträge kommentarlos aus dem Forum. Ist man hier sehr dünnhäutig gegenüber begründeter Kritik, oder allergisch gegen das Wort "BaFin"? Ich weiß es nicht. Zensur ist ja gerade ein aktuelles Thema - ich hoffe nicht, daß die Consorsbank auf diesen Zug aufgesprungen ist und sich ein Vorbild an einigen Regierungen anderer Länder nimmt... "

 

Da Ihr Beitrag nicht den Communityrichtlinien entsprochen hat, habe ich diesen in einen nicht sichtbaren Bereich verschoben. Dies geschah in Absprache mit unserem Community Manager CB_Michael. Hierzu hätten Sie umgehend eine Information erhalten sollten, was aber nicht geschehen ist. Hierfür möchte ich mich ganz persönlich entschuldigen. Die notwendige PrivatNachricht habe ich Ihnen heute vormittag zugesandt.

 

Wie Sie in diesem und anderen Threads der Community ersehen können, sind wir auch sehr kritischen Stimmen gegenüber aufgeschlossen und belassen diese in der Community. Sollte ein Beitrag allerdings gegen die Community-Guidelines verstoßen, behalten wir uns vor diesen zu verschieben. Diese "Leitplanken" dienen uns allen als Gerüst für einen guten und angenehmen Austausch.

 

Gerne möchte ich auch auf Ihr Frage in Bezug auf die Performance der Website eingehen. In den vergangenen Woche wurden bereits umfangreiche Maßnahmen getroffen um die Ladezeit der Snapshots zu optimieren. Wir bitten Sie an dieser Stelle allerdings um ein wenig Geduld.

 

Die Entwickler arbeiten in einem kontinuierlichem Prozess daran, die Ladezeit zur vollumfänglichen Zufriedenheit zu bringen, dies wird vermutlich aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

 

Wir freuen uns auf einen weiteren guten Austausch

 

CB_Micha
Community Moderator

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 15.05.2016

Bin jetzt zufällig auf diesen Bereich hier “gefallen“. Habe das Thema mit dem "Mist" bei der Darstellung von Einzel-Aktien auch auf zwei Veranstaltungen der Consorsbank schon persönlich adressiert. U. a. bereits ein paar Tage nach der Umstellung auf einer Abendveranstaltung in München. Passiert ist aber noch immer nichts. Mit meiner Meinung zur "Qualität" der Umstellung scheine ich hoer ja nicht alleine zu sein.

 

Wie so eine Umstellung durch die Qualitätskontrolle gekommen ist, mir schleierhaft. Es sind aber nicht nur die katastrophalen Ladezeiten, die wären ja noch erträglich und an denen könnte auch gearbeitet werden, nein, der Informationsgehalt ist nicht mehr für Kunden geeingnet, die traden wollen oder Selbstentscheider sind. Genau das ist das Problem und wohl das Schlimme, für Selbstentscheider scheint es bei der Consorsbank schwierig zu werden, ihre Trades zu planen und dann als Order zu platzieren. Für mich heißt es seit der Umstellung, ich brauche jetzt immer eine zweite Seite über die ich u. a.

 

- alle Umsätze des Tages über alle Börsenplätze für ein Papier sehen kann;

 

Der größte Mist sind nämlich die „Stunden-Zeitscheiben“ zur Suche der Umsätze mit Kurs und Volumen. Ein Beispiel ist wallstreet:online, es geht hier auch professioneller. Eine weitere Darstellung die keinerlei Bezug zur Realität hat, ist die Darstellung des Spreads (Diff. zwischen Bid und Ask) als absolute Zahl. Wer soll damit glücklich werden? Eine prozentuale Darstellung ist die einzige Richtige um den Börsenplatz mit der besten Kursstellung zu erkennen. Das sind aber nur zwei Punkte. Könnte da noch unzählige aufzählen. Zusammenfassend sollten die wesentlichen Informationen zu Einzel-Werten themenbasiert auf einer Bildschirmseite positioniert sein und man sollte nicht überall noch nach unten scrollen müssen. Wenn da jetzt noch andere Seiten in dieser Form umgebaut werden (u.a. Watchliste und Ordermaske), wird es wohl echt Zeit, sich nach einer Alternative umzusehen.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 192
Registriert: 13.02.2016

Seit heute morgen ist im eingeloggten Zustand der Refresh-Buttom auf der Snapshot-Seite wieder da (dafür ist der Link Realtime-Fenster weg).

 

Ich weiß zwar nicht, ob das ein Versehen oder Absicht ist, aber ich find's gut.

 

Grüße und schönes WE

JB4711

 

PS: was ich mir sehr hilfreich vorstellen könnte, wäre ein Board, wo man nachlesen kann, welche Änderungen auf den Webseiten wann aktiviert wurden.


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 35
Registriert: 01.02.2015

Quasi als Beweis dafür, dass sich Direktbanken lieber an der Konkurrenz orientieren, als am eigenen Kunden, hat jetzt eine andere Bank mit "C" ein neues Design eingeführt. Das ist dem hiesigen Design verblüffend ähnlich, setzt aber in Sachen Hässlichkeit neue Maßstäbe Smiley (fröhlich).

 

Dadurch werden nun aber Performance-Vergleiche auf Basis ähnlicher Seitendarstellungen möglich. Leider habe ich den Eindruck, dass der Consors-Snapshot nach wie vor von zügigen Seitenaufbauzeiten weit entfernt ist.

 

 

Antworten