Community

Antworten
Highlighted
Tip61
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 9
Registriert: 19.03.2016
Nachricht 251 von 350 (2.658 Ansichten)

Betreff: Neuer verbesserter Aktien-Snapshot auf der Website

Ich habe gerade gemerkt, dass ich mich bei meinem Beitrag auf einen alten, nämlich den ersten Beitrag bezogen hatte. Trotzdem bleibt meine Bemerkung, dass die neue Seite für mich unbrauchbar ist, richtig. Auf der Suche nach einer Lösung bin ich auf dieses Forum gestossen. Ich habe dass Gefühl, dass die Seite für Benutzer mit einem hochratigen Internetzugang designed worden ist Diesen hat aber nicht jeder, und manchmal möchte man die Seite ja auch mit seinem Smartphone und nur UMTS-Verbindung nutzen. Da würde es dann schon nutzen, wenn man die automatische Aktualisierung abstellen könnte. Die macht ja zum Beispiel am Wochenende eh keinen Sinn. Über das Design der Seite liesse sich natürlich auch streiten, aber ich glaube an so etwas kann man sich eher gewöhnen, wobei ich auch die horizontalen Linien in den Charts vermisse. Das sieht alles irgendwie dem Auftritt von dem Basketballstar ähnlich.
Highlighted
Hirt
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 60
Registriert: 13.02.2014
Nachricht 252 von 350 (2.716 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!!! Funktionen an alten Funktionsumfang anpassen! Dringend!!!

[ Bearbeitet ]

Was zum Beispiel auch extrem negativ auffällt ist, dass es für die Hebelprodukte keinen eigenen Reiter mehr gibt - sogar gibt es gar keine eigene Seite mehr. Wo ist der Optionsscheinrechner hin verschwunden?

 

Mit böser Zunge gesprochen: Ist da bei der großen Schrift etwa der Platz ausgegangen?!

 

Zur Auflösung bzw. dem Thema mit den Leerzeichen und dem ewigen Scrollen eine kleine Idee: Wieso bietet man nicht einfach die Möglichkeit an die Auflösung der Seite selbst zu wählen. Dürfte einfach umzusetzen sein und würde das wehleidige Thema schnell erledigen!

 

_________________________________

 

Es drängt sich leider mehr und mehr und mit zunehmend Härte der Gedanke auf, dass man vielleicht gar nicht mehr auf das ursprüngliche Kundenklientel der Daytrader und Co aus ist, sondern auf Max Mustermann, der sein Tagesgeldkonto und vielleicht noch 10 Aktien der Telekom hält.

Das ist schade - und es würde mich wirklich umso mehr erfreuen, wenn ich durch aktives Handeln Seitens der Consorsbank! eines besseren belehrt würde.

Natürlich ist es nett, dass immer wieder auf die Software verwiesen wird, aber auch die hat ihre Grenzen und es kann nicht Zeil sein, für die einen Kunden die Webseite und für die anderen die Software zu haben solange die Software nicht zu 100 % ersetzt! Will man möglichst Alle bzw. eine breite Masse an Kunden erreichen, oder eben doch vielleicht nur Max Mustermann mit seinem Tagesgeld, der eine coole Bank mit cooler Webseite will? - Ich finde diese Frage muss man sich an dieser Stelle auch gefallen lassen.

(An dieser Stelle sei nur am Rande auf die Software vieler Schweizer Banken verwiesen, diese zeigen, dass das geht.)

 

_________________________________

 

"Banking wie wir leben." - Ein netter Slogan oder gelebte Unternehmenspolitik?

 

Das Bestreben zu einem modernen Auftreten in allen Ehren - aber es zählt nicht nur die Quantität der Neuerungen, sondern auch die Qualität. Ich finde die Webseite im Design durchaus gelungen - aber leider kann die "neue" Webseite im Funktionsumfang und der Performance schlicht nicht mit der "alten" mithalten. Das ist dann leider schlicht gesagt ein Rückschritt mit Facelifting - sowas sollte man so lange zurück halten bis es auch wirklich funktioniert. Auch hier würde ich mich äußerst freuen, wenn mir die Consorsbank! in Zukunft noch den Beweis erbringt, dass ein neues Design mit gleicher Performance mit gleichem (oder mehr) Funktionsumfang möglich ist.

Die neue Webseite ist gar nicht so schlecht - und wenn man sich mal die Mühe macht und die geäußerten Wünsche zusammen fasst, dann stellt man genau eines Fest: mindestens 90 % der Äußerungen zielen auf nur Eines aus:

Bei der "neuen" Seite der selbe Funkionsumfang und die selbe Performence wie bei der "alten" - wenn das dann noch ein weniger Platzsparend wäre, dann dürften die Meisten mehr als zufrieden sein.

Können Sie uns hier vielleicht darauf eine Antwort geben: Bekommen wir das in (mehr oder weniger näherer) Zukunft? Ja oder Nein? - Das dürfte die Begehren der Meisten schon erstummen lassen.

 
Interessant wäre hier auch einmal zu hören, was Seitens der Designer und Entwickler alles zu der hier geäußerten Kritik vorgebracht wird? Es wäre sicherlich der Effizienz nur zubringlich, wenn besagter Personenkreis sich vielleicht mal selbst mit der Basis beschäftigen würde statt in Labors. Bevor man an Neues denkt, sollte man mal hinter sich "aufräumen".


Dass es jedoch die eierlegende Wollmilchsau unter den Webseiten nicht gibt wisen wir - so denke ich - alle.

_________________________________

 

 

Abschließend möchte ich noch für die Mitarbeiter der Consorsbank! hier in der Community eine Lanze brechen:

Ich habe größtes Verständnis für Sie. Aus dem ein oder anderen Telefonat mit dem ein oder anderen von Ihnen weiß ich, wie bemüht Sie sind. Dafür zunächst einmal vielen Dank!!!
Sie sind die Ärmsten in diesem ganzen "Dilemma" und dürfen es ausbaden. Ich glaube Ihnen, dass Sie alles tun was in Ihrer Macht steht, hier mitlesen und engagiert mit dabei sind. Sie sind dürfen jedwilligen Frust einstecken und sich anhören. Ich finde der Ton Ihnen gegenüber ist oft schlicht auch nicht angemessen. Liebe "Mituser" - ein wenig Verständnis für die andere Seite schadet nie.

Ich möchte aber deshalb doch auch einmal an die Geschäftsleitung appellieren:

 

Wenn Sie hier auch mit dabei sind und zu ihren Produkten, Entscheidungen und dem Konzept der Community stehen wie es kommuniziert wird - wieso sprechen Sie dann nicht einfach einmal hier? Vielleicht könnten Sie uns ja erklären wie es weiter geht. Eine Perspektive würde - denke ich - den meisten hier schon genügen. Das tut nicht weh und könnte doch wohlmöglich Verständnis einbringen und die Wogen glätten. Ich denke vielen hier geht es einfach darum gehört zu werden - und diesen Eindruck können Ihre Mitarbeiten ob Ihrer Kompetenzen und Position im Unternehmen leider wie zu vernehmen ist nicht gänzlich erfüllen. Wie wäre es mit einem einfachen Überblick was geplant ist und wo die Reise hin geht? Zeigen Sie uns langjährigen Kunden doch, dass Sie auch weiterhin die Bank für uns sind, die wir aus vielen erfrolgreichen Jahren kennen! Natürlich bin ich auch nah genug an der Realität und weiß, dass jede Offenheit ihre Grenzen im Sinne von Internas besonders zur Unternehmensausrichtung und -strategie ihre Grenzen hat. Ein "offener Brief" an die Community könnte jedoch ein einfacher Schritt sein und das stärkste Symbol ganz getreu Ihres Slogans setzen:

"Banking wie wir Leben" - nämlich in einer gemeinsamen Geschäftsbeziehung von Kunde und Bank! Lassen Sie uns doch die Consorsbank! gemeinsam Kunde und Bank Hand in Hand noch größer und besser machen! Sie geben sicher viel Geld für die neue Seite aus und letztendlich wollen Sie und wir alle das selbe: eine gute Webseite.

Und sonst: lassen Sie doch einfach Taten sprechen - damit entkräftigt man Kritiker mit der größten Wirkung.

Mit Zuversicht und Hoffnung stehe ich Ihnen sehr gerne für Rückfragen bei Unklarheiten oder für weitere Anregungen (übrigens gerne auch persönlich in Nürnberg) in jeder denkbaren Art und Weise im Rahmen des Möglichen zur Verfügung - denn ich will auch nicht nur motzen.

Ein langjähriger Kunde, der auf wieder bessere Tage hofft.

Highlighted
Zimizifuga
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 47
Registriert: 08.04.2015
Nachricht 253 von 350 (2.624 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!!! Funktionen an alten Funktionsumfang anpassen! Dringend!!!

Ganz vieles kann ich sofort mittragen, auch das Werben ums Verständnis für die Mitarbeiter im Haus Consors. Aber leider geht es nicht darum, denn wenn den Kunden eine solche „Neuerung“ verpasst wird, die nicht gefragt wurde, weil man sich ja nicht zum Zeitpunkt dieser neuen Seite als Kunde aufgestellt hat, sondern mit der alten, dann ist ein ganz anderer Punkt gefragt.

Schließlich kann ich im Regelfall auch nicht beim Vorstand vorstellig werden, wenn mir ein Mangel bei meinem neuen Auto nach einem Softwareupdate begegnet, da gehe ich zur „Kundenbetreuung“ und die MUSS diese Mängelrügen weiterleiten, die MÜSSEN abgestellt werden, jedenfalls dann, wenn der Sachhmangel berechtigt gerügt wird.

Und genau das ist hier der Fall.

Aber hier (wie auch in einem etwas größeren Vergleichsfall) wird vertröstet und verschleiert, werden „andere Kundeninteressen“ vorgeschoben — und nicht wird geregelt. Nein, man schreibt sogar, dass AUF KEINEN FALL diese vielfach von so vielen Kunden als mangelhaft bezeichnete Seite zurückgenommen wird.

Es ist in diesem Zusammenhang dann doch ziemlich schwer, gelassen mit diesen Mängel weiterzuwurschteln, als ob nichts wäre. Genau dazu wird man aber durch die ziemlich ignoranten Reaktionen aus dem Hause consors gezwungen, wäre nicht die Ausweichmöglichkeit (B2B), die jedoch nicht etwa als vorübergehende Hilfe aus dem Haus consors aufgezeigt wurde. Nein, dieser Tip kam aus der community! Ein weitere Hinweis auf das Vertrauensverhältnis.

Für mich ist das eine Linie, ab der man erkennen kann, wie weit Verständnis (von beiden Seiten, wobei die eine nichts zu dieser Sachlage beigetragen hat) gehen kann und sollte.

Ein letztes zum outfit des faceliftings:

Andere haben hier schon wiederholt, was bereits vor Wochen angezeigt wurde. Dass nämlich die Funktionalität an erster Stelle stehen muss, deswegen ist man hier Kunde. Wenn man sich an schönen und gelungenen Webseiten erfreuen möchte, dann gibt es sicher andere Ziele im Netz als consors. Es gehört nicht zur Kernkompetenz einer online-Bank, sich um diese outfit-Fragen zu kümmern. Hier muss eine unzweifelhafte Funktionalität und performance geboten werden. Sonst sind sicher die Fragen nach „Was will consors für Kunden erreichen?“ sehr berechtigt. Die, die sich hier mit regelmäßig klaren und konstruktiven Hinweisen beigetragen haben, gehören wohl dann eher nicht zum von consors gewünschten Kunden. Allerdings wäre dazu auch das Wort der Geschäftsleitung gewünscht. Jedoch kann man am Ausbleiben auch dieser Aktion erkennen, welchen Stellenwert die Beiträge der community haben.

Soweit ich diese Beiträge verfolgt habe, kritisiert hier auch niemand, um zu "mosern". Es geht tatsächlich um die Korrektur eines unhaltbaren Sachstandes, der jedoch zwar eingestanden wird, zu dessen Bereinigung jedoch gar nichts passiert. Verständnis? Schwierig.

Highlighted
Hirt
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 60
Registriert: 13.02.2014
Nachricht 254 von 350 (2.617 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!!! Funktionen an alten Funktionsumfang anpassen! Dringend!!!

@Zimizifuga Ich denke man sollte jetzt mal abwarten wie auf diese "neusten" offenen Worte und Zusprüche reagiert wird. Das etwas passieren muss, denke ich ist klar - ansonsten dürften mehr und mehr Leute aus der Riege Daytrader und Co zur Konkurrenz abwandern.

Es betrifft ja gefühlt nahezu die ganze Webseite - es kommt etwas neues und Funktionsumfang und Performence gehen verloren. Das sticht als Muster hervor. Die Kritik sollte man sich im Hause Consorsbank! auch anhören. Das traurige ist, dass man leider immer häufiger das Gefühl bekommt, dass genau das gewünscht ist: Aussehen vor Qualität.

Ich für mich gesprochen nutze den Bereich Kurse & Märkte seit dem Facelift kaum noch und weiche wegen der seit Anfang bemängelten Punkte auf die Webseiten der Derivate-Anbieter aus. Früher ging das auch wunderbar auf der Seite der Consors - schade. Die Frage ist wie lange man das eben mit macht ...

Highlighted
Zimizifuga
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 47
Registriert: 08.04.2015
Nachricht 255 von 350 (2.539 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!!! Funktionen an alten Funktionsumfang anpassen! Dringend!!!

Lieber Hirt,

genau das ist die Frage: Wie lange macht man das noch mit? Ich bin sicher kein "powertrader", aber wenn mir schon diese Unzulänglichkeiten seit Wochen auffallen, wie muss es erst dann bei solchen "Kennern" sein?

Mit genau der abwartenden, hoffnungsvollen Haltung habe ich mich hier zunächst eingebracht und geschrieben, dass es Schwächen gibt. Aber was ist danach passiert und seit welchem Zeitraum warte ich (wenigstens) auf Korrekturen? Wie gesagt: Statt dessen wird erklärt, man bleibe auf jeden Fall bei dieser Seite.

Jedem sonst ist klar, dass etwas passieren muss. Nur die, die es passieren lassen müssten, feiern sich mit dem "facelift". Dabei kommt raus: "Aussehen vor Qualität." Passt doch, oder?

Highlighted
Vivi
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 18.11.2014
Nachricht 256 von 350 (2.486 Ansichten)

Betreff: Facelift Webdesign

Ich stoße fast täglich auf weitere Nachteile, die in der B2B-Version nicht existieren.

Konkretes Beispiel:

Die Kontenanzeige der einzelnen Buchungen ist überhaupt nicht informativ. Ich sehe eine nichtssagende Buchungsnummer. Erst durch Klick auf den Vorgang sehe ich weitere Details.

In der B2B-Version sehe ich gleich in der Übersicht um was für ein Wertpapier es sich handelt.

Ja wo leben wir denn. Ich komme mir vera....... vor. Will die Consorsbank uns "Kleine" loswerden? Ich bin einfach nur maßlos enttäuscht.

Wenn die B2B-Version verschwindet, verschwinde ich auch!

 

 

Highlighted
frankbernhard
Routinierter Autor
Beiträge: 176
Registriert: 12.01.2015
Nachricht 257 von 350 (2.475 Ansichten)

Betreff: Facelift Webdesign

Hallo @Vivi, man kann die Ansicht der neuen Webseite zwischen "Kategorien" und "Verwendungszweck" umstellen. Am Ende der Buchlungsliste mit dem Link "Verwendungszweck anzeigen". 

Highlighted
le_freak
Routinierter Autor
Beiträge: 148
Registriert: 17-11-2014
Nachricht 258 von 350 (2.428 Ansichten)

Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!

@CB_Michael:
Ein paar kurze Zeilen muss ich nun doch auch noch zu diesem Thema loswerden:
Die Neugestaltung ist - leider - eine einzige Katastrophe!

Das betrifft vor allem die Performance, aber auch die Usability leidet enorm unter der neuen GUI. Der neue Aktien-Snapshot nervt nur ...


Da ich selbst beruflich gestalterisch tätig bin, habe ich durchaus viel Verständnis für die optischen Veränderungen der letzten Zeit, wie z.B. grossflächiger Weissraum, lachende Hipstertypen usw.

Allerdings sollte sich das auf die Einstiegsseiten beschränken; wo es um Funktion geht, muss die Funktion im Vordergrund stehen. Und wenn es um's Geld und um Sekunden geht, schon erst recht!
Da ich momentan weder Zeit noch Lust habe, verzichte ich hier aber auf eine detaillierte Auflistung einzelner Mängel. Ich möchte nur sagen, nehmen Sie die zuletzt geäusserte Kritik bitte bitte ernst!

 

PS: ganz aktuell hatte auch ich heute das, von anderen bereits mehrmals erwähnte, Problem, mich längere Zeit nicht mehr einloggen zu können! Da landet man dann auf dieser breakdown-Seite und es geht über eine halbe Stunde gar nichts mehr!

Positiv gedacht, gehe ich davon aus, dass das ein Zeichen dafür ist, dass im Hintergrund an Verbesserungen gearbeitet wird. Hoffen wir das Beste ...

Highlighted
jb4711
Enthusiast
Beiträge: 201
Registriert: 13.02.2016
Nachricht 259 von 350 (2.410 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!

Auch weiß ich nicht, warum ich mir bei jedem Aufblenden oder Refresh des Shnapshot-Seite für kurze Zeit die Grafik "Passend zu Portfolio" ansehen muß.

 

Auch diese Grafik will geladen und angezeigt werden, hat aber 0 (in Worten "null") Informationsgehalt und/oder Funktion.

 

Wie schon von vielen Mitgliedern angesprochen: beim Trading geht es oftmals um Sekunden und da muß man solche Gimmicks nicht einbauen.

 

Viele Grüße

JB4711

Highlighted
strassenkoeter
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2016
Nachricht 260 von 350 (2.339 Ansichten)

Betreff: Geschwindigkeit der Webseite massiv erhöhen!

Der Tipp mit der B2B-Oberfläche ist gut. Endlich wieder ein übersichtlicher Snapshot. Vor allem gibt es sofort die Handelsplätze in der Übersicht.

Antworten
0 Likes