Community

Antworten
EagleOne
Routinierter Autor
Beiträge: 111
Registriert: 07.04.2014
Nachricht 21 von 27 (2.510 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

@frankbernhard:
Von sehr schönen Kreditkarten können wir bei der "Consorsbank" ja leider nicht sprechen, denn die Kunden sollen ja bis 2019 mit den alten Cortal Consors-Karten rumlaufen. Kartentausch wird hartnäckig verweigert.
Antworten
0 Likes
frankbernhard
Routinierter Autor
Beiträge: 162
Registriert: 12.01.2015
Nachricht 22 von 27 (2.461 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

[ Bearbeitet ]

@EagleOne 

Sie meinen Karten, deren Laufzeit erst 2019 endet? Diese nicht nur des Dekors wegen zu tauschen halte ich für ökonomisch und ökologisch sinnvoll. Eigentlich ein Verhalten, dass ich bei einer Bank schätze. Allerdings würde es mir nicht anders gehen, ich hätte auch gerne eine Karte im neuen Design.

 

Ich würde dem neuen Kartendesign 4 von 5 Sternen geben, das alte kenne ich nicht. Aber wie hier abgebildet wäre es noch ein bisschen schöner, finde ich:

 

http://seenk.com/en/references/hello-bank.html

 

 

frankbernhard
Routinierter Autor
Beiträge: 162
Registriert: 12.01.2015
Nachricht 23 von 27 (2.438 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

@EagleOne 

Ich habe inzwischen den Ärger über die „alten“ Karten verfolgt. „Hartnäckig weigern“ würde ich die Hinweise, auf den Kundenärger einzugehen, nicht nennen. Dass so ein Thema aber nicht innerhalb von 5 Wochen geklärt, ist, verstehe ich aus Sicht der Bank auch.

 

Zum Thema Namen fällt mir noch ein, dass die „Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG“ zeit ihres Bestehens immer unter der Marke „HypoVereinsbank“ auftgetreten ist. Inzwischen ist der offizielle Name der Bank „UniCredit Bank AG“, die Marke aber weiterhin „HypoVereinsbank“, meist mit dem Zusatz „UniCredit“. Das aktuelle Logo wurde 2008 eingeführt. Bis vor einem guten Jahr hatte ich noch eine EC-Karte im Design der „alten“ Hypovereinsbank. Auch diese Bank hat die Karten erst nach Ende der Laufzeit ersetzt.

Antworten
0 Likes
EagleOne
Routinierter Autor
Beiträge: 111
Registriert: 07.04.2014
Nachricht 24 von 27 (2.408 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

[ Bearbeitet ]

 @frankbernhard:

 

Ich hätte von einer seriösen Bank erwartet, dass sie so etwas wie mit den Karten vor dem Marken-Relaunch klärt.

 

Wo wir schon beim Vergleich mit anderen Banken sind: Die Commerzbank schaffte es damals, den Dresdner-Kunden vor der Übernahme neue Karten zu schicken. Dort läuft niemand mehr mit Karten einer nicht mehr existenten Bank herum. 

 

Ganz ähnlich erscheint es mir mit dem Webauftritt und dem Online-Banking. Monatelange Kundenbeschwerden zum Onlinebanking-Relaunch im Herbst 2014 (noch zu CC-Zeiten) wurden ignoriert und das neue Design wurde trotzig durchgesetzt. Bereits "Hello Bank" kam nicht besonders gut an. Störte aber niemanden, vielmehr hat man mit der "Consorsbank !" gleich noch einen draufgesetzt. 

 

Zum Thema Marke: Ja, die HypoVereinbank ist die einzige Bank, die in Deutschland auch nur als Marke existiert. Dort hat das Ganze aber noch halbwegs Hand und Fuß in Sachen Layout:

 

 

HVB-Logo

 

 

Ganz ähnlich war es auch beim bisherigen Cortal Consors-Logo:

CC-Logo

Und dort verstehe ich auch besser, warum man den althergebrachten Namen HypoVereinsbank als Marke weiterführt. Die Bank ist unter dem Namen altbekannt, Altkunden finden darin ihre jahrzehntelange Hausbanken wieder (Hypobank und Vereinsbank, seit 1998 Hypovereinbank). 

 

Bei der "Consorsbank" ist es genau umgekehrt, dort versucht man die Marke erst mal zu etablieren. Und das auch noch gegen den Widerstand der Kunden. Eine tolle Strategie.

 

Noch eine Anmerkung zum Kartendesign... So etwas hätte ich mir persönlich gewünscht:

 

BGL-Visa

 

Aber seriös passt leider nicht mehr zum neuen Hipster-Bank-Konzept der BNP. Ich bin sehr froh, dass ich nirgends angeben muss, ein Konto bei der "Consorsbank !" zu haben, da die Bank ja zum Glück BNP Paribas heißt. 

 

Je suis Plenkbank !

 

 

 

 

merrill_lyncht
Routinierter Autor
Beiträge: 85
Registriert: 24.09.2014
Nachricht 25 von 27 (2.267 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

Wie zu erwarten war: Keine Reaktion. Die plenkende Consorsbank kehrt das alles einfach unter'n Teppich.

EagleOne
Routinierter Autor
Beiträge: 111
Registriert: 07.04.2014
Nachricht 26 von 27 (2.145 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

Gibt's eigentlich was Neues zum Kartentausch?

Hat jemand schon die neuen Karten erhalten? Zumindest für die Neukunden, die noch eine alte CC-Karte erhalten hatten, sollte es doch neue geben.



Antworten
0 Likes
Highlighted
VollDerGangster
Enthusiast
Beiträge: 243
Registriert: 30.12.2014
Nachricht 27 von 27 (2.083 Ansichten)

Betreff: Kaputtverbessert ?

[ Bearbeitet ]

"Consors Discounterbroker"  ist mit der New-Economy-Blase zur Jahrtausendwende bekannt geworden, stand mehr für Trading und Zocken als für all zu seriöse Bankgeschäfte. Aber das ist doch genau das was wir wollen oder nicht? Sein Geld und seine Anlage selbst in die Hand nehmen. Wem das nicht passt, der kann ja zur Spaßkasse gehen, bekommt dort aber mit Pech die richtig windigen Wertpapiere als vermeintlich sichere Produkte angedreht. Dann ist irgendwann BNP Paribas eingestiegen und man hat es Cortal Consors genannt, was Cortal bedeutet hab ich nie kapiert, immerhin hat es sich irgendwie gereimt.  Als "Hello Bank" auftauchte habe ich nur mit dem Kopf geschüttelt. Das man Cortal jetzt wegstreicht und Bank dahiner setzt, ist nur logisch, wenn man sich jetzt auch mehr als Onlinebank für den Nicht-Trader positionieren will.

Die türkise Farbe ist einzigartig und die Werbung wirkt modern.

Finde ich gut als alter Consors-Kunde, ich habe nichts daran auszusetzen, macht weiter so, ist voll modern Smiley (fröhlich)