Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Vorheriges Wie Sie bei uns ein Depot einrichten
Kapitel 2 von 5
Nächstes Wozu Sie Orderzusätze nutzen können

So führen Sie eine Order aus

Mit einem Depot bei der Consorsbank, kaufen und verkaufen Sie Wertpapiere über die sogenannte Ordermaske. Dazu müssen Sie sich zunächst einloggen.

1988x800-Stocksy_FC_2.2.2_Large_2548497.jpg

Kennen Sie eigentlich, ...

... die geführte Order in unserer mobilen App?

In 5 einfachen Schritten führt Sie unsere App für iOS und Android durch Ihren ersten Kaufauftrag.

Wenn Sie ein Wertpapier kaufen wollen, rufen Sie das über die Wertpapiersuche auf. Über den Button „Kaufen“ gelangen Sie in die Ordermaske. Nun können Sie die Order platzieren.

1. Handelsplatz festlegen

Wählen Sie einen Handelsplatz aus, an dem Sie das Wertpapier kaufen möchten. Dort ist schon ein Handelsplatz vorausgewählt, der in der Regel vergleichsweise gute Konditionen bietet. Die Wahl des Handelsplatzes beeinflusst unter anderem die Höhe der Gebühren und die Geschwindigkeit, mit der Ihre Order ausgeführt wird. Die Börsengebühren erfahren Sie über das i-Symbol am angezeigten Handelsplatz.

2. Anzahl bestimmen

Tragen Sie die gewünschte Stückzahl ein. Dann erscheint gleich rechts daneben der Anlagebetrag. Sie können aber auch einfach den Anlagebetrag eingeben, den Sie investieren möchten. Auf Basis aktueller Kurse rechnen wir dann automatisch aus, wie viele Wertpapiere Sie dafür erhalten.

3. Ordertyp wählen

Wählen Sie zwischen Direkt- und Limithandel. Im Direkthandel kaufen Sie Wertpapiere unmittelbar bei einem unserer Handelspartner. Dann wird die Order zum nächstmöglichen Kurs ausgeführt. Im Limithandel können Sie zusätzliche Bedingungen festlegen, zu denen das Wertpapier gekauft oder verkauft werden soll.

4. Order bestätigen

Gehen Sie „Weiter zur Freigabe“, dann können Sie sich die Order noch einmal im Detail anschauen. Beim Klick auf „Kostenausweis“ sind auch diese im Einzelnen aufgeführt. Im Anschluss müssen Sie dann die Order nur noch bestätigen, über unsere SecurePlus App oder die Secure TAN.

Aus dem Lexikon
  • Der Börsenplatz weist aus, an welchen Börsen ein Wertpapier notiert ist und somit gehandelt werden kann. Mehr lesen

  • Der Direkthandel ist ein außerbörslicher Handel, der direkt zwischen Investor und Bank bzw. Händler stattfindet. Mehr lesen

  • Begrenzung des Preises nach oben oder unten bei Börsenaufträgen. Wird das Limit durch den Kurs überschritten (Kaufauftrag) oder wird der Kurs niedriger angesetzt als das Limit (Verkaufsauftrag), so werden die entsprechenden Aufträge nicht ausgeführt.

  • Tradegate ist ein elektronisches Handelssystem für Wertpapiere. Tradegate ist ein Informations- und Handelssystem der Tradegate Exchange GmbH, einer Tochtergesellschaft der Deutschen Börse AG.

Tipp: Der geführte Wertpapierkauf in der App

 

Unsere App führt Sie in 5 einfachen Schritten durch Ihren ersten Kaufauftrag. Ob iOS oder Android, auf Smartphone oder Tablet – laden Sie gleich unsere kostenlose App:

 

 

Im nächsten Kapitel erfahren Sie mehr über Ordertypen und wie Sie diese einsetzen.

War dieses Kapitel hilfreich? Ja Nein
Vorheriges Kapitel Wie Sie bei uns ein Depot einrichten
Nächstes Kapitel Wozu Sie Orderzusätze nutzen können