Community

Antworten
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 11 von 23 (916 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

[ Bearbeitet ]

@nzg

Ich weis nicht, ob sie alles gekündigt hatten oder nur den Depotübertrag gestartet haben.

Und da gibt es weitere Fälle: Komplett/teilweise mit/ohne Löschung.

Wie bei @expat und mir wurde trotz eindeutiger Willenserklärung versucht, alles komplett aufzulösen, obwohl wir nur Tagesgeld- und Fremdwährungskonten löschen lassen wollten.

Ich hatte das unter dem Unterschriftsfeld noch handschriftlich verfügt und mußte per Mail nochmals extra darauf hinweisen. Soviel zur Qualifikation dieser Abteilung!

 

Bei ihnen haben die wohl schon begonnen...

 

An ihrer Stelle würde ich das Formular (Depotübertrag ins Ausland und Sonderfälle) ausfüllen, ausdrucken und per Fax mit U-Schrift und expliziter Willenserklärung zurückfaxen.

Und ich würde ausserdem das Tagesgeld, Depot etc. nicht kündigen. Alles so einfach wie möglich gestalten und vielleicht später überlegen, was man mittelfristig machen möchte.

Ansonsten warten sie wohl nochmals Monate, bis das abgeschlossen ist.

Wünsche viel Erfolg!

Antworten
0 Likes
Highlighted
pm2006
Routinierter Autor
Beiträge: 141
Registriert: 17.02.2017
Nachricht 12 von 23 (905 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

Ich bin überwiegend zufrieden mit Consors.

Allerdings bin ich mit einigen Gebührenpositionen nicht einverstanden. So habe ich bspw. vor kurzem (m)ein Fremdwährungskonto gekündigt/aufgelöst.

Das hat mich einen Anruf bei der Hotline "gekostet", habe mich gedanklich bereits vorher auf eine Wartezeit eingestellt und schon nach wenigen Minuten hatte jemanden am Ohr. Sachliche kompetente Auskunft erhalten, dies genauso (!) umgesetzt und schwuppdiwupp war das Fremdwährungskonto innerhalb von zwei (!) Tagen aufgelöst.

Da kann ich nur sagen, alles bestens.

 

Anmerkung: Ich telefoniere fast immer mit Headset - so auch hier. Dann ist das auch kein Problem, eine gewisse Zeit zu warten ...

 

Wertpapiere habe ich noch nicht an eine andere Depotbank übertragen.

Antworten
0 Likes
Highlighted
nzg
nzg
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 15
Registriert: 05.10.2019
Nachricht 13 von 23 (844 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

@Fildertrader 

Hallo und danke für die Tipps!

Aber ich hatte heute dann doch die Faxen dicke und die Aktien im Depot verkauft. Dann das Geld so schnell wie möglich runter von der Consorsbank, ich habe da wirklich kein gutes Gefühl mehr.

Der Kundenservice ist nach meinem Dafürhalten mittlerweile nur noch dazu da die Kunden hinzuhalten. Schriftliche Zusagen werden nicht eingehalten, ansonsten kommen nur noch Hinhalte-eMails.

Ich werde hier, genau wie mein Mann, alle Zelte abbrechen.

Es tut mir leid das zu sagen, aber die CB hat IMO fertig. Vom völlig irren TAN-/PIN-/Secure-/App-/QR-Code-/Handy-/PC-/HinUndher-WAHNSINN will ich hier gar nicht mehr anfangen zu reden, das regt mich schon beim Gedanken daran auf...

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 14 von 23 (779 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

@pm2006    hat geschrieben:

[...]Das hat mich einen Anruf bei der Hotline "gekostet", habe mich gedanklich bereits vorher auf eine Wartezeit eingestellt und schon nach wenigen Minuten hatte jemanden am Ohr. Sachliche kompetente Auskunft erhalten, dies genauso (!) umgesetzt und schwuppdiwupp war das Fremdwährungskonto innerhalb von zwei (!) Tagen aufgelöst.

Da kann ich nur sagen, alles bestens.[...]

Augenmerk auf

[...]nach wenigen Minuten hatte [ich] jemanden am Ohr.[...]

 

Zufall? Zufall! sagen die ewigen Nörgler.

Antworten
0 Likes
Highlighted
AXEL_NRW
Regelmäßiger Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2019
Nachricht 15 von 23 (764 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

[ Bearbeitet ]

Moin,

ich warte seit 4 Wochen auf einen Depotübertrag von Flatex (meinerFrau) auf mein Flatex Konto - s.hit happens.. Anrufe haben gezeigt, es kann weitere 2-3 Wochen dauern :-(
---------------------


"Stattdessen habe ich von heute auf morgen kein Tagesgeldkonto mehr, es ist einfach weg!"

Das sollte ja nachvollziehbar sein, einfach verschwinden wird wohl nichts. Hotline?! Ich mache mir regelmässig Sreenshots vom gesamten Depot / Tagegeld usw.

Schönes Wochenende

Highlighted
AXEL_NRW
Regelmäßiger Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2019
Nachricht 16 von 23 (762 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

Der Kundenservice ist nach meinem Dafürhalten mittlerweile nur noch dazu da die Kunden hinzuhalten. Schriftliche Zusagen werden nicht eingehalten, ansonsten kommen nur noch Hinhalte-eMails.


--> Kann ich so leider nicht bestätigen, hatte hier immer gute Ansprechpartner am Telefon



Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 255
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 17 von 23 (693 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

@AXEL_NRW   Hat im selben Post geschrieben:

[...]Der Kundenservice ist nach meinem Dafürhalten mittlerweile nur noch dazu da die Kunden hinzuhalten. Schriftliche Zusagen werden nicht eingehalten, ansonsten kommen nur noch Hinhalte-eMails.[...]

 

und

 

[...]--> Kann ich so leider nicht bestätigen, hatte hier immer gute Ansprechpartner am Telefon[...]

 

Irgendwie passen beiden Aussagen nicht zusammen. Ist vielleicht die erste (obere) negative Aussage ein Zitat eines anderen Community-Mitgliedes? Dann sollte sie als solche gekennzeichnet werden. UAWG.

Antworten
0 Likes
Highlighted
AXEL_NRW
Regelmäßiger Autor
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 31
Registriert: 28.09.2019
Nachricht 18 von 23 (664 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

richtig erkannt :-) Post weiter oben eines anderen Users

 

 

Schönen Sonntag

Antworten
0 Likes
Highlighted
Fildertrader
Enthusiast
Beiträge: 329
Registriert: 17.10.2019
Nachricht 19 von 23 (628 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

Hi Axel,

 

es ging ihnen wohl in erster Linie um die Situation bei Ftex?

"ich warte seit 4 Wochen auf einen Depotübertrag von Flatex (meinerFrau) auf mein Flatex Konto - s.hit happens.. Anrufe haben gezeigt, es kann weitere 2-3 Wochen dauern :-("

Dann sehe ich das etwas ironisch - aber ich verstehe sie natürlich. Smiley (fröhlich)

Da sind sie ggf. genauso spät dran wie hier bei Consors.

Wenn mal gewisse Abwanderungstendenzen Fahrt aufgenommen haben (mittlerweile bei Ftex genauso wie bei CB, wenn auch unter anderen Vorzeichen), dann ist es eben zu spät.

Da bietet die Ftex keinen momentanen Vorteil.

Die Kunst ist, sich eben vorher zu positionieren - kann natürlich auch mal falsch laufen - und sich hinterher nicht zu wundern. Das macht den kleinen Unterschied an der Börse, vieles andere ist Theorie.

 

Grüße nach NRW

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Haggi
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 31
Registriert: 19.11.2016
Nachricht 20 von 23 (508 Ansichten)

Betreff: Zufriedenheit mit Consorsbank Depot und Tagesgeld

[ Bearbeitet ]

Ich weiß nicht, ob ich vielleicht ein ungewöhnlicher Kunde bin oder bisher großes Glück habe. Ich sehe jedenfalls keinen Grund, über die Consorsbank zu meckern. Ich bin ein früherer Kunde der DAB-Bank, wurde also 2016 ohne eigenes Zutun Kunde der Consorsbank, und bin bisher sehr zufrieden. Inzwischen habe ich hier auch mein Girokonto.

 

Beim Lesen hier in der Community habe ich den Eindruck, dass manche Kunden extrem kritisch und kleinlich sind, zum Beispiel bei dem riesigen Getöse über den "TAN-Wahnsinn" mit der SecurePlus App. OK, das Ganze war nach der Einführung nicht optimal, aber man hat es ja auch verbessert. Immer schön locker bleiben. ;-) Ich wundere mich, wie die CB-Moderator*innen es schaffen, immer ihre vornehme Freundlichkeit zu wahren.

 

Die Konditionen der Consorsbank sind nach wie vor sehr gut, das Angebot an Bankleistungen auch, und in den seltenen Fällen, in denen ich bisher anrufen musste, war alles schnell erledigt. Gesamturteil: Passt schon.