Community

Antworten
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 1251 von 1.306 (725 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

Hallo @fuchsartig ,

....schön, dass du mal einige Argumente aus deiner Sicht aufs Tapet bringst. Darauf kann man wenigstens einmal reagieren.

1) Ist es für sich ein Argument, dass ein Präsident besser qualifiziert als andere ist, nur weil er aus der Wirtschaft kommt und dort langjährige Erfahrungen hatte, mit positiven und negativen Ereignissen, was auch immer das für Ereignisse waren. Du schreibst nur + und -...................... By the way: Unser Freund Berlusconi war auch so ein Vertreter....Smiley (zwinkernd).

Ein Staatsgebilde und deren Regierung braucht qualifizierte und kompetente Führungspersönlichkeiten, die alle Bereiche einer staatlichen Verwaltung nach innen und nach außen abbilden und dies mit einer gewissen Kontinuität (nix hire and fire....!).

Dabei ist die Erfahrung eines Unternehmers nur ein Teilbereich der Verantwortlichleiten, was vielleicht in ein Ministerium für Wirtschaft passen könnte. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.....

Wie sieht es denn mit den Kompetenzbereichen Finanzwesen mit all seinen Verästelungen, Auswärtige und innere Angelegenheiten, Energie, Justiz, Arbeit+Soziales, Bildung+Forschung, Umwelt, Wirtschaft, Landwirtschaft, Entwicklung, Gesundheit, Familie, Verteidigung, Digtalisierung......aus? Wie du leicht feststellen kannst, sind das im Wesentlichen die Ministerien, die durch die jeweiligen Fachminister mehr oder weniger stark ausgefüllt werden. Alle Kernbereiche zusammen liefern ein zusammengesetztes Bild der Bevölkerungsgruppen im Staat, die sich dort wiederfinden sollten. Warum, so frage ich dich, sollten die Erfahrungen in nur einem dieser Teilbereiche einen anderen Stellenwert haben wie andere Berufsgruppen, die gesellschaftlich miteinander verwoben sind?

Die Geschichte mit der unternehmerischen Erfahrung halte ich für Rosinenpickerei; es gibt auch noch andere wohlschmeckende Produkte auf dem Markt.......Smiley (zwinkernd).

 

2) Wahlversprechen und deren Einlösung:

-Obamacare abschaffen (ist das ein vernünftiges Wahlversprechen, sollte man das tun???)

-Steuerwesen reformieren (Welche gesellschaftliche Gruppe profitiert denn hier wohl am meisten?)

-Deregulieren (vgl. Link....)

-Handelsbilanz verbessern (ist doch ein Witz.....)

-aus dem Atomabkommen mit dem Iran aussteigen (vernünftiges Versprechen nach Dealart??????...vgl. Link)

-aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen (auch hier vernünftig??????)

-Beziehung zu Russland verbessern (.....ja, ja, alles bestens.....Smiley (zwinkernd)

-Mexiko bezahlt für eine Grenzmauer (...Tatsächlich????)

-Drain the swamp (vgl. Link.....)

-Zuwanderung drosseln(vgl. Link...).

 

https://www.nzz.ch/international/trump-gemessen-an-seinen-eigenen-worten-wahlversprechen-zwischenbil...

(leider ist obiger Link von 01/18 und nicht ganz aktuell, aber es zeigen sich die zarten Hinweise im Umgang mit Wahlversprechen ......)

https://www.nzz.ch/international/praesident-trumps-feuertaufe-ld.1432282?reduced=true

 

3) Wirtschaftliches Wachstum und Schaffung neuer Arbeitsplätze bis zur Corona-Krise

Das Wirtschaftswachstum in den USA der letzten 75 Jahre .....hier steht der momentane POTUS auf Platz 9.....

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/trump-wirtschaftswachstum-1.4816272

(Artikel 03.20)

4) Arbeitsplätze, dazu kann man eine Menge lesen, das sehr ausdifferenziert ist!!!!

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/trump-wirtschaftswachstum-1.4816272

https://www.dw.com/de/bringt-trump-die-jobs-wirklich-zur%C3%BCck/a-51546599

 

5) Steuerentlastung (Wer sind die Profiteure????....dazu muss man nicht viel nachdenken!)   https://www.handelsblatt.com/politik/international/us-steuerreform-zehn-ueberraschungen-im-trump-ges...

 

6) Corona-Effekt soll bis zur Wahl im November verblassen

(hier hast du eine Rechnung ohne das Virus gemacht, das sich wohl nicht an Wahltermine halten wird. Das absolut mangehafte Krisenmanagemnt und das ausgetrocknete Gesundheitssystem haben unserem aller Freund blutige Hände beschert. Das wird wohl noch längere Zeit nachhallen, auch bei seinen eingefleischten Stammwählern, denn die haben auch den ein oder anderen Sterbefall in der Pandemie zu beklagen; noch kommt die Infektionswelle von Wet und Ost und von Süden und wird weiter in den Mittleren Westen eindringen. Von den rezessiven Tendenzen (trotz relativ erholten Börsenständen) und der damit gekoppelten hohen Arbeitslosigkeit hast du ja diese Woche erfahren. Das führt nicht mal eben schnell in ein paar Monaten zu einer wirtschaftlichen Normalität; insbesondere wird sich das Konsumverhalten, das Salz der Wirtschaftszyklen, mehr als zurückhaltend gestalten. Ich gehe eher nicht von einer Virenverblassung, wie du schreibst, aus....

 

7) unsinnig und Höflichkeit:

Als aufmerksamer Leser sollte es dir nicht entgangen sein, dass sich das "unsinnig" auf deine Bemerkung "besser als seine Vorgänger" bezog. Weil hier nur "besser als..." und kein aussagekräftiger Inhalt diesbezüglich von dir kam, hielt ich dieses Statement für dürftig und mangels fundiertem Inhalt (weil nur Komparativ und sonst nix weiter...) für unsinnig.

 

Am Ende würde ich dir vielleicht als Diskussionsgrundlage mal etwas Lektüre (z.B. die von mir zitierten Quellen nahelegen,......von dir kamen ja bislang keine verwertbaren Quellen zu den Themenbereichen, damit auch du in den Genuss des Ablegens von Scheuklappen kommen kannst. Die Pseudoquelle: "Im Internet informieren" ist an dieser Stelle auch etwas lau......Das Internet ist ein weites Feld....Smiley (zwinkernd).

Was den Anspruch neutraler Bewertung angeht, ja da kann sich ja jeder vielfach informieren. Neutralität kann es bei Meinungen und Kommentaren nur äußerst selten geben; das liegt in der Natur der Sache. Aber man kann Fakten checken und versuchen sie zu bewerten. Fakten als fake news zu bewerten gilt nicht!

 

So, ich glaube ich habe mich jetzt lange genug mit deinem Diskussionsbeitrag beschäftigt,

was ich gerne getan habe, aber wir sollten jetzt einfach mal den Faktencheck zugrunde legen. Also mal lesen und lesen, dann klappts auch mit dem Nachbarn......Smiley (zwinkernd).

 

Grüße+bleib gesund+ckeck it out

onra

 

 

 

 

 

 

 

Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 539
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 1252 von 1.306 (715 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

Ist ja faszinierend, was hier so unter dem Thema Dividendenaktien diskutiert wird Mann (überrascht)

 

Trump bekommt vielfach schlechte Presse, weil westliche Medien heute überwiegend linksliberal oder ihm anderweitig nicht wohlgesonnen sind. Hätte Trump einen best buddy, dem fast die gesamte Medienlandschaft der USA gehörte, den Aufschrei könnte man zweimal um den Globus hören. Tatsächlich haben wir exakt diese Verhältnisse in DE. Die beiden massgeblichen Damen Liz Mohn und Friede Springer sind Merkels beste Freundinnen: https://www.nachdenkseiten.de/?p=8146

 

Und nicht nur das. Die Bundesregierung betrachtet die Medien praktisch offen als Regierungsinstrument und pocht auf "Geheimgesprächen" mit diesen. Man stelle sich vor, Trump täte das. Es gibt in bester Tradition regelmässige, sagen wir mal: Abstimmungen, was wie verlautbart wird und wohl auch, was man besser unter den Tisch fallen lässt: https://www.tagesspiegel.de/politik/geheimgespraeche-mit-journalisten-regierung-will-eigene-politisc...

 

Schaut man dann noch, dass die ArtikelschreiberInnen in praktisch jedem Fall völlig abhängig von ihrem mässig bezahltem Job sind, wundert man sich über Tenor und Gleichförmigkeit der Beiträge nicht mehr. Und auch nicht, dass diese sich lieber mit Trump beschäftigen als mit Merkel oder im Falle der NZZ der eigenen Regierung.

 

Der vermeintlich gut informierte Bürger bekommt damit nicht nur ein unvollständiges, sondern gleich noch schiefes Bild geliefert, das von einer linksgrünen, feministischen, Einige meinen sogar zunehmend marxistischen Agenda dominiert wird. Die Mainstreamnachrichten in DE und leider auch CH  liefern m.E. nichts Anderes als gewichtete Fragmente des tatsächlichen Geschehens und der tatsächlichen Lage. Leider haben die wenigsten Leser Zeit und u.a. Sprachkenntnisse, dies zu erkennen und das Bild zu vervollständigen oder gar zu korrigieren.

 

Kurzum: Diese Maschinerie funktioniert offensichtlich prächtig und das Ergebnis sieht man auch in dieser kleinen, aber leidenschaftlichen OT-Diskussion hier.

 

In den USA wiederum gehören viele grosse Medien linksliberalen Eigentümern mit eigener, vielleicht privater Agenda, bspw. NYT, Washington Post und CNN. Letzterer schon immer ein unsäglicher Propagandasender, der sich am wohlsten in der Kriegsberichterstattung fühlt - und Trump schon dafür hasst, dass er viel zu wenig kriegsbegeistert ist.

 

Und von den Implikationen der Atlantikbrücke wil ich gar nicht erst anfangen: https://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland/  Das Thema Trump und die Medien ist sehr komplex.

 

Lasst uns hier, in diesem Thread, zu den Dividendenwerten zurückkehren. Wer andere Themen diskutieren will, kann gerne einen neuen Thread dafür eröffnen.

 

Edit: Drei Typos Mann (fröhlich)

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 1253 von 1.306 (701 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo @expat 

....ein bischen Spass muss sein, dann geht.....irgendetwas von ganz allein oder so ähnlich....

By the way: Es liegt an einem selbst und ist dazu auch noch frei in seiner Entscheidung, was man für Quellenlektüre wählt. Für einen Faktencheck ist es immer ratsam auch die Vielfalt der Presselandschaft zu studieren. Deswegen ist mir dein Ansatz mit der linksgrünen, feministischen oder sogar marxistischen Angefäbtheit zu pauschal. Du bist der Leser, du ziehst deine Schlüsse und du stellst gegenüber und du kommst zu einem Ergebnis.

Belügen kann man sich dabei nicht, es sei denn, du möchtest agitatorisch etwas streuen.

Davon sollten wir aber hier im Forum nicht ausgehen....Smiley (zwinkernd).

Was das Thema "Dividendenwerte" angeht, da hast du natürlich völlig recht. Thema verfehlt, setzen 6. Mia culpa....Smiley (zwinkernd).

Grüße

onra

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 1254 von 1.306 (565 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

Hallo @vibou ,

...hier ist wieder ein außerordentlich geistreiches Statement von deinem Gröpaz für deine Sammlung......Smiley (zwinkernd). (Quelle: n-tv.de von heute).

Grüße

onra

 

+++ 16:26 Trump: Corona verschwindet auch ohne Impfstoff +++
Ohne Beweise vorzulegen, hat US-Präsident Donald Trump in einer Pressekonferenz am Freitag behauptet, das Coronavirus würde auch ohne Impfstoff wieder verschwinden. "Es wird weggehen und wir werden es hoffentlich nicht wiedersehen", sagte Trump. Das Virus flamme vielleicht im Herbst oder im kommenden Jahr wieder auf, vielleicht aber auch nicht. "Es gibt Viren und Grippen, die kamen und gingen, ohne dass jemals ein Impfstoff gefunden wurde", sagte der US-Präsident weiter. Viren würden ebenso sterben wie alles andere. "Wenn man sich nicht ansteckt, wird es irgendwann verschwinden." Trump dürfte mit dieser Ansicht, die er nicht mit Quellen oder wissenschaftlichen Erkenntnissen belegt, relativ alleine dastehen. Weltweit wird derzeit nach einem Impfstoff gesucht. Die deutsche Bundesregierung will sogar bis zu 750 Millionen Euro in ein Sonderprogramm zur Erforschung und Entwicklung eines Corona-Impfstoffs investieren, um die Pandemie zu besiegen.

 

Und dann direkt mal eine Quelle zu der aufgeworfenen Fragestellung: "Können Viren sterben?"

https://www.spektrum.de/kolumne/koennen-viren-sterben/1725990

 

Highlighted
stocksour
Autorität
Beiträge: 1450
Registriert: 21.07.2017
Nachricht 1255 von 1.306 (561 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

[ Bearbeitet ]

Hallo, @onra ,

@expat hat dem Gröpaz extra einen neuen thread gewidmet ... > c&p? Und nichts für ungut.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 572
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 1256 von 1.306 (557 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo @stocksour ,

...jow, danke für den zarten Hinweis auf den neuen Gröpaz-Thread.

Grüße

onra

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 251
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 1257 von 1.306 (469 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo@stocksour  Danke für den Hinweis auf den neuen Thread 

Trump und die Medien von @expat 

Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, immer im Thread 

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

über den GröPaz zu schimpfen.

Highlighted
vibou
Enthusiast
Beiträge: 251
Registriert: 30.09.2014
Nachricht 1258 von 1.306 (458 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo @onra   Danke für den Link zu Spektrum.de. Ich muss zugeben, dass auch ich die These, Viren sind keine Lebewesen aus dem Blick verloren hatte.

 

Spektrum.de:

Ein Virus ist demzufolge hingegen kein Lebewesen. Es bewegt sich nicht, wächst nicht, treibt keinen Stoffwechsel, und fortgepflanzt wird es durch Wirtszellen, nicht eigenständig. Ein beliebtes Gedankenexperiment zum Lebensstatus von Viren zieht Parallelen zu Autos: Akzeptierte man, dass Viren Lebewesen sind, dann müssten es Autos auch sein – und zwar in noch größerem Maße, denn Autos bewegen sich und treiben Stoffwechsel.

 

[...]+++ 16:26 Trump: Corona verschwindet auch ohne Impfstoff +++
Ohne Beweise vorzulegen,[...] Natürlich, wie immer. Ist ja auch nicht nötig, in einer Trumpokratie. Anderweitig auch Idiocracy genannt.

[...]geistreiches Statement von deinem Gröpaz für deine Sammlung[...] Ist jetzt schon inflatorisch angewachsen. Sollte er die nächste Amtszeit antreten, dann "Gute Nacht". Ich werde wohl einen zusätzlichen RAM-Riegel in den PC schieben müssen.

Highlighted
Finanzminister
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 87
Registriert: 12.09.2016
Nachricht 1259 von 1.306 (452 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo,

irgendwie steh ich gerade am Schlauch, Kann mir irgendjemand ansatzweise erklären, was das mit dem Thema "Welche Dividende starke Aktien im Moment interessant" zu tun hat? Das Ganze ist eine absolute Themaverfehlung und würde einen bombensechser vergeben.

Highlighted
Gluecksdrache
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 64
Registriert: 07.10.2019
Nachricht 1260 von 1.306 (418 Ansichten)

Betreff: Welche Dividende starken Aktien sind im Moment interessant?

Hallo @Finanzminister,

indirekt hat dies sehr viel mit dividendenstarken Aktien zu tun. 😊

Wenn sich von außen gesehen die Hinweise verdichten, dass "Sleepy Joe" (so bezeichnet das Trump - Wahlksmpfteam den Gegenkandidaten) wohl nicht gewinnt, dann hat das Auswirkungen auf die Aktienauswahl.

Die Aktionäre werden weitestgehend vor grüner Politik geschützt, weil Trump ja eben nicht die Umweltregulierungen ausbaut. 🎺

Liebe Grüße

Gluecksdrache