abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Umwandlung ADR in russische Originalaktien | Wann wird Consors aktiv?

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 12.12.2016

Jeder der aktuell ADRs im Depot hat, kennt die Problematik. Die russische Regierung hat ein neues Gesetz erlassen, das es ausländischen Investoren erlaubt, American Depositary Receipts (ADRs) in Aktien umzuwandeln. Die SdK hat bereits eine Leitfaden rausgegeben. Andere Broker sind bereits aktiv und wandeln die ADRs um. Nur Consors wird stellt sich bisher stur und wird nicht aktiv.

 

Gern füge ich hier für alle den Leitfaden der SdK bei

https://sdk.org/assets/Klageverfahren/Russland/Russische-Wertpapiere-2.pdf

 

Hat hier jemand von Consors schon eine positive Rückmeldung erhalten bzw. eine Meldung wie hier vorgegangen wird. 

 

Ich freue mich über zahlreiche Rückmeldungen!

 

 

 

 

 

789 Antworten 789

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2021

@CB_Kai

 

Ich bitte um Vermittlung eines konkreten Ansprechpartners bzgl. Consors-Prozess für den Umtausch von ADR in russ. Originalaktien.

 

Danke vorab und beste Grüße

 


Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2022

#mnb:  Da bin ich aber völlig überrascht. 2 Leute, deren Namen vom Startrader, die ich hier nennen könnte, haben mir heute am Telefon und per Mail bestätigt, daß diese "Mail Anweisung" nicht für "Sberbank ADR gilt 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2022

@mnb  Das habe ich offiziell als E-Mail von einen Startrader Mitarbeiter als E-Mail erhalten !

Das wundert mich, daß Sie die Mail für "Sberbank ADR" erhalten hast.

 

Wichtige Hinweise für den ADR-Tausch:

  • Wir können nicht garantieren, dass Ihre Weisung wie gewünscht ausgeführt wird. 
  • Ebenso können wir keine Aussage über die Auswirkungen des Umtauschs auf Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf die neuen Aktien treffen.
  • Nach den Informationen, die uns vorliegen, ist es möglich, dass die Aktien nach dem Umtausch nicht übertragen oder verkauft werden können


Der Inhalt steht nicht im Zusammenhang mit der Sberbank. Auch handelt es sich der Inhalt um eine unverbindliche Anfrage und nicht um einen Auftrag zum Umtausch. Sobald wir eine verbindliche Information zur Sberbank haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 12.12.2016
@0815-Oli

Ich habe denen jetzt nochmal geschrieben, mit Verweis auf dieses Forum hier. Mal schauen was kommt.

Meine Anfrage bezog sich explizit auf meine Sberbank Aktien. Und daraufhin hatte ich heute o.g. Email erhalten.

Merkwürdig.
0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 17
Registriert: 20.09.2017

Ich habe auch Sberbank.

Gerade hat mir der Mitarbeiter am Telefon auch genau dieses Vorgehen beschrieben, wollte es mir aber auf keinen Fall schriftlich geben (Auch auf mehrmaliges Nachfragen ohne Begründung, warum das nicht geht).

Ich als Kunde müsste das Konto bei einer russichen Bank eröffnen und sie als Bank würden den Service nicht anbieten!

 

Na, da muss ich wohl in der Tat ein neues Konto eröffnen, aber nicht bei einer russichen Bank, sondern bei einem Marktbegleiter von Consors. Das Geld von dem ADR kann ich verschmerzen. Ich hoffe Consors auch meine Gebühren....

0 Likes

Gelegentlicher Autor
Beiträge: 14
Registriert: 13.06.2015

Ich habe explizit nach  der ADR Umwandlung der  Gazprom ADR ISIN: US3682872078 gefragt.
Bekommen habe ich die identische Aussage wie bei der Sberbank.

Völlig ambitionslos, das Verhalten.
Wann fragen die endlich bei Smartbroker nach.?
Die haben doch eine Weg gefunden.

By the Way:
Wo sind die Mod´s.? Abgetaucht.? Unfassbar.
In der Krise erkennst Du die unsicheren Kantonisten.
 

Guten Tag Herr XXXX,

schön, dass Sie uns schreiben.

Gerne prüfen wir für Sie, ob ein Übertrag oder Tausch der ADRs in die zugrundeliegenden Aktien möglich ist.

Aufgrund der aktuellen Krise in der Ukraine und der jüngsten Verabschiedung zusätzlicher Sanktionen gegen Russland, kann die Bearbeitung Ihres Auftrags länger dauern als üblich. 
Hintergrund ist, dass wir einige Kontrollen durchführen müssen, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen und die Einhaltung dieser Sanktionen zu gewährleisten. 

Jetzt ist Ihre Hilfe gefragt! Schicken Sie uns bitte schnellstmöglich die unten aufgeführten Daten zu.
Wichtig für Sie zu wissen ist:  dies ist noch keine Weisung! 

Welche Voraussetzungen sind notwendig: 

  • Sie benötigen ein Depot bei einer Bank, die die Einbuchung der zugrundeliegenden Aktien ermöglicht. Für den ADR-Tausch, muss dies eine Bank sein, die mit einer Lagerstelle in Russland zusammenarbeitet.
  • Wichtig: Bitte klären Sie vorab mit der Empfängerbank, ob die Abwicklung des ADR Umtauschs sichergestellt ist. 


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nicht sagen können, welche Banken dafür in Frage kommen.


0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2022

@ReinidG 

 

Das Konto, welches laut Consors Startrader vom Kunden selbst eröffnet werden soll,

muss nicht in Russland sein. Es genügt eine Bank, deren Verwahrstelle für russiche

Aktien in Russland ist. Und das Konto muss den Namen tragen, welches auch das Konto

hat, wo momentan die ADR liegen.  Gruß

 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2021

@0815-Oli

 

Weisst Du, was mit "Namen des Kontos" gemeint ist?

Danke vorab und VG

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2022

@mandarina 

 

sorry für schlechte Ausdrucksform... ich meinte nicht den Namen des Kontos,

sondern der Name des Kontoinhabers. Also der Depotkontoinhaber auf welchen

die ADR liegen muss auch der Depotkontoinhaber sein, von den Konto welches

eröffnet werden soll, lt Consors.

Somit ist ein bestehendes Konto von einen Freund bei einer anderen Bank, die

die Wandlung durchführt quasi nicht möglich.

Melde dich bei weiteren Fragen und bevor ich es vergesse, was ich hier Schreibe

ist Info, welche ich von Startrader Mitarbeiter am Tel oder in Mail erhalten habe.

In wieweit, diese Informationen belastbar sind, das kann ich so nicht bewerten.

Gruß an Alle und viel Glück.

P.S.: Ich wundere mich immer mehr, wie Consors seine Kunden in die Arme der

Mitwettbewerber treibt. Ich frage mich, warum ich 1/4 Jahrhundert Hochpreis

Kosten bezahlt habe und nun im Stich gelassen werde.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 20
Registriert: 15.12.2021
Antworten