Community

Antworten
immermalanders
Autorität
Beiträge: 2685
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 21 von 25 (1.187 Ansichten)

Re: Betreff: METRO (MEO) (Abspaltung/Spin off)

[ Bearbeitet ]

@Myrddin, die Frage ist dann, wie ist das Valuta der Einbuchung bei anderen Brokern. Kann man bei den anderen Brokern "neuen" die Aktien vor dem Valuta der Einbuchung verkaufen? 

Antworten
0 Likes
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 285
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 22 von 25 (1.122 Ansichten)

Re: Betreff: METRO (MEO) (Abspaltung/Spin off)

Hat Clearstream immer noch nicht gemeldet ???

Auch jetzt noch stehen bei mir nur diese beiden Positionen im Depot.

 

725750 Aktie  21.07.17 17:23:26 Tradegate 
BFB001 Aktie

 

Wo sind die Ceconomy Aktien verbucht?

Antworten
0 Likes
Highlighted
urvater
Enthusiast
Beiträge: 529
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 23 von 25 (1.098 Ansichten)

Re: Betreff: METRO (MEO) (Abspaltung/Spin off)

@DerBietigheimer

Wer sich über seine Finanzinstrumente richtig informiert würde eine solche Frage nicht stellen.

Klick doch einfach mal den Link "Metro AG ST O.N." an, den du hier eingefügt hast.

Wenn du die Nachrichten zur Metro richtig verfolgt hättest, dann wüstest du, dass die Ceconomy der rechtliche Nachfolger der Metro geworden ist.

 

Aber immer erst einmal mit Anwalt drohen und alle für unfähig betiteln.

Antworten
0 Likes
DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 285
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 24 von 25 (1.073 Ansichten)

Re: urvater

Nun, ich glaube, dass es die Pflicht der Bank ist, die Depots ordentlich zu führen, ebenso die Verkaufsabrechnungen mit den richtigen Bezeichnungen der Aktien zu versehen.

 

Ob ich mich darüber hinaus mit den Firmendetails beschäftige, ist unwesentlich. Nicht jeder arbeitende Mensch hat dazu Zeit.

 

Ich verlasse mich auf meine Bank (Vertrauen!), dass diese meine Konten richtig führt und ebenso die Aufträge ausführt.

 

Wenn eine Aktie den Namen wechselt, sollte dieser Namen auch im Depot und auf den Abrechnungen erscheinen. Spätestens 3 Tage nach dem event. Soviel Zeit zum Umstellen gebe ich jeder Bank. Manche sind sogar schneller.

Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 529
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 25 von 25 (1.048 Ansichten)

Re: urvater

Nicht die Aktie hat den Namen gewechselt sondern der juristische Nachfolger hat einen anderen Namen. Gekauft wurde aber Aktien der Metor AG O.N. . Die Bank muss sich nun entscheiden, was sie anzeigen soll. Den Namen den die Aktie schon eine geraume Zeit hat und unter dem sie auch gekauft wurde oder den, den nun der neue Nachfolger hat. Beides hat seine Berechtigung und beide Ausgaben sorgen bei unterschiedlichen Personen ggf. Missverständnisse. Gerade, wenn die Aktien schon steuerrechtlich behandelt wurden, könnte hier ein Finanzamt stutzig werden und der Inhaber mal wieder alle Nachweise zu erbringen.

 

Ich besitze keine Metro-Aktien und habe ca. 5 Sekunden benötigt um das Problem zu erkennen. Diese Zeit sollte jeder haben.

 

Den Leuten der S&K Gruppe haben auch Viele vertraut und in der Lehman Brothers Holdings Inc hatten sicher auch viele Menschen ihr Vertrauen gesetzt.

Antworten
0 Likes