abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Das kleine Tool "Interaktive Charts"

Link zum Beitrag wurde kopiert.

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Noch jemand da, der das kleine Tool vermisst?

 

Seit Mittwoch vergangener Woche fuktioniert das kleine, aber hochleistungsfähige Tool "Interaktive Charts" nicht mehr. Consors will es für alle Zeiten ganz außer Betrieb setzen. Das ist dumm für alle Börseninteressierte, die sich außerhalb des Mainstreams unabhängig an der Börse bewegen möchten. Am gesamten deutschen Markt, war es das einzige Instrument mit dem sich schnell und einfach Bechmarking betrieben ließ und zwar quer durch den Markt und systematisch. Ein großer Verlust also für alle, die mal schnell die Performance einzelner Aktien oder Indizes vergleichen wollten oder gar feststellen wollten, wie sich ein steigender Euro tatsächlich zu den Kursen von Dax verhält.

Mit Hilfe dieses Tools ließen sich auch  fast alle Aktien dieser Welt in Sekunden, ohne Kennntnis der WKN, an verschiedenen Handelsplätzen aufrufen, auch wenn sie vielleicht nur an der Börse in London gehandelt werden. Ein schmerzhafterer Verlust lässt sich kaum mehr vorstellen, wenn diese kleine Tool unwiederbringbar verschwindet.

 

Dabei glänzte das Tool für Charttechniker ganz besonders. Mit den Barcharts ließ sich unglaublich präzise auf Tagesbasis arbeiten.

Das Größte noch zuletzt: Das Tool war nicht nur für alte Hasen, sondern auch besonders gut für Börsenanfänger geignet. Statt es abzuschaffen, sollte Consors lieber neue Kunden damit werben und alte halten, statt sie quer durchs Internet zu amerikanischen Anbietern zu treiben.

22 Antworten 22

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Das ist aber eine sehr schlimme Nachricht, Herr CB_Kai. Da muss wohl consors mal selbst etwas entwickeln. So kann es ja wohl nicht bleiben.

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Hallo Luisel, Expat und Indehag,

habt Ihr das gelesen, was Herr CB_Kai sagt? Ist ja furchtbar, wenn das kleine Toll für immer und ewig verschwindet. Was sagt Ihr?

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 15.11.2017

Hallo long & all,
die Antwort des Moderators kann ich nur als unzureichend einstufen, weil keine Alternativen aufgezeigt worden sind. Bei mir sind mit der Einstellung des Tools auch alle persönlichen Indikator-Einstellungen verloren gegangen. Außerdem kann es doch für die Consorsbank, bzw. BNP Paribas nicht wirklich schwierig sein einen gleichwertigen Ersatz zur Verfügung zu stellen. Für mich hat damit die Benutzerfreundlichkeit erheblich abgenommen. 

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Ich stimme Dir voll und ganz zu, indehag!

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 15.11.2017

Hallo long & all,
mit Erstaunen und Begeisterung habe ich heute festgestellt, das die interaktiven Charts bei mir wieder aufrufbar sind. Hoffentlich ist das von Dauer.
Gruß  


Autorität
Beiträge: 4550
Registriert: 06.02.2015

Aber hier ist es vollkommen Ok, dass man in einem (älteren) Webbrowser ein altes Plugin installiert haben muss, in dem früher öfters gravierende Sicherheitslücken gefunden wurden und für das es vom Hersteller keine Aktualisierungen mehr gibt. Frustrierte Smiley

0 Likes

Regelmäßiger Autor
Beiträge: 24
Registriert: 13.12.2014

Das ist ja wunderbar, indehag, ich habe es sogleich ausprobiert! Ja, es funktioniert!!!  bin begeistert ohne Ende!!! Danke für die Nachricht, schönes Wochenende und viel Freunde bei den Analysen!

So long 🙂

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 25.03.2018

Hallo,

das Tool lässt sich als Kunde nach wie vor aufrufen - leider (bei mir) nur mit dem veralteten Internet Explorer. 

Leider skaliert die Grafik nicht mit dem Browser Fenster. Wenn ich das Browser Fenster vergrößere bleibt der Chart unverändert klein. Gibt es Einstellungen um das zu ändern?

 

Aber wenigsten geht es noch soweit!  Vorschlag:

 

Kann Consors nicht einen Link bereitstellen über den das Tool ohne Browser gestartet werden kann. Ich denke hier konkret an die Java Web Start (JNLP) Möglichkeiten. 

Damit wäre das leidige Problem der mangelnden Java Unterstützung durch die Browser Hersteller endlich erledigt. Das kann doch echt nicht so schwer sein!

 

VG Balumeise-IX

0 Likes

Moderator
Beiträge: 448
Registriert: 15.10.2015

Hallo @Blaumeise-IX,

willkommen in der Community und vielen Dank für Ihren Vorschlag zum interaktiven Chart Tool.

Ich habe diesen gerne an die zuständigen Kollegen weitergeleitet. Sobald uns Moderatoren die gewünschten Informationen vorliegen, werden wir Sie an dieser Stelle in Kenntnis setzen.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche.

CB_Petra
Community Moderatorin

0 Likes

Moderator
Beiträge: 583
Registriert: 21.08.2017

Liebe Community,


von den zuständigen Kollegen haben wir die Mitteilung bekommen, dass das Tool Interaktive Charts von der Consorsbank nicht mehr unterstützt wird. Nutzen Sie daher bitte den Active Trader.


Viele Grüße


CB_Susan

0 Likes
Antworten