Community

Antworten
oannes
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2018
Nachricht 1 von 54 (5.509 Ansichten)

Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis

 Während mehr und mehr Länder weltweit Cannabis legalisieren, wird jetzt in Europa sogar der Handel mit Aktien verboten.

 

Clearstream, die Verwhrstelle für Aktien, wird ab dem 28.09.2018, mit der schwammigen Begründung "rechtliche Gründe" keinen Handel der gelisteten Cannabis-Aktien mehr durchführen (pdf der Liste unter dem link s. u.).

"Clearstream Banking will only offer processing of receipt free of payment and against payment instructions from the local market until close of business on settlement date 29 June 2018. The Bridge will be closed from this date.

Clearstream Banking will continue to offer the following services until close of business on settlement date 28 September 2018 for OTC and stock exchange transactions:

  • Processing of free of payment and against payment internal instructions (within Clearstream Banking);
  • Processing of free of payment and against payment delivery instructions towards the local market.

"Customers are therefore asked to use the transition period to move their positions in the respective securities out of Clearstream Banking before the 28 September 2018 deadline."

http://www.clearstream.com/clearstream-en/products-and-services/settlement/d18044/97742

 

Muss, wer weiter seine Aktien handeln will, eine kostenpflichtige Bestandsumlegung durchführen(?).

Wenn ich in meinem Depot bei der jeweiligen Aktie auf "Details" klicke, sehe ich, dass meine Cannabis-Aktien in USA/Kanada gelagert werden.

 

Muss ich jetzt, wenn ich diese Aktien nach dem 29.06.2018, bzw. dem 28.09.2018 weiter handeln will, etwas unternehmen?

 

Wenn ja - was muss ich tun?

Und was kostet mich das?

 

Mit freundlichen Grüßen

oannes

TDADA
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 03.02.2018
Nachricht 2 von 54 (5.459 Ansichten)

Betreff: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis

Ein sehr gute Frage die mich leider momentan auch beschäftigt. Muss ich nun verkaufen? Werden die Aktien Zwangsverkauft?

Ich hab noch keine zufriedenstellende Antwort bekommen was jetzt genau passiert. Eine Info von offizieller Seite (consorsbank) wäre schon wünschenswert!

Antworten
0 Likes
CB_Andy
Moderator
Beiträge: 497
Registriert: 03.04.2018
Nachricht 3 von 54 (5.374 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

Hallo @oannes,
hallo @TDADA,

ich habe Ihre Frage bezüglich der Wertpapiere mit Bezug zu Cannabis an unsere Fachabteilung weitergeleitet.
Sobald uns Moderatoren eine Antwort vorliegt, werden wir sie in diesem Beitrag veröffentlichen.

Mit besten Grüßen

CB_Andy
Community Moderator

Antworten
0 Likes
TDADA
Gelegentlicher Autor
  • Community Beobachter
Beiträge: 5
Registriert: 03.02.2018
Nachricht 4 von 54 (5.238 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

Die Wartezeit wird von Stunde zu Stunde teurer für mich :/ Außer es gäbe positive News

Antworten
0 Likes
Mic14
Routinierter Autor
Beiträge: 115
Registriert: 25.02.2014
Nachricht 5 von 54 (5.199 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

ich bin auch sehr stark in Cannabisaktien investiert. Für mich ist das ein Unding, was die da für Gesetze verabschieden bzw. das der Handel nicht mehr möglich sein soll. Rüstungsaktien sind hingegen legal handelbar und man darf sich über verkaufte Kriegswaffen freuen. Das macht mich irgendwie sprachlos! Die Politik ist scheinbar gegen die Gesundheit des Menschen und pro Krieg eingestellt. Unfassbar!

 

Ich habe nicht vor, meine Cannabisaktien zu verkaufen. Das ist in den nächsten Jahren ein riesen Markt. Das ist einfach unglaublich!

 

Ich habe Consors dazu vorhin eine Nachricht geschrieben. Hoffentlich gibt es dazu eine Lösung. Consors mache ich hier keine Vorwurf. Das ist definitiv eine politisches Problem!

 

MfG

Mic14

 

PS: Wenn ich bei meinen Cannabisaktien auf Details gehe, sehe ich Lagerland "USA/KANADA"

Ich halte unter anderem folgende Cannabisaktien:

https://www.consorsbank.de/ev/aktie/abcann-global-CA00287W1032

https://www.consorsbank.de/ev/aktie/aurora-cannabis-CA05156X1087

https://www.consorsbank.de/ev/aktie/auxly-cannabis-grp-CA05335P1099 (ehemals Cannabis Wheaton Income)

https://www.consorsbank.de/ev/aktie/canopy-growth-CA1380351009

Evtl. ist durch das Lagerland das Problem umgangen?

oannes
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2018
Nachricht 6 von 54 (5.173 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

Für mich ist das kein Zufall.

Vor ein paar Tagen wurde meines Wissens das erste Medikament auf Cannabis-Basis zugelassen. Diese Zulassung unterliegt strengsten Kriterien und ist nicht so einfach zu erlangen.

Des weiteren hat Kanada Cannabis legalisiert.

Und ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt jetzt dieses Affentheater mit Clearstream.

 

Ich gehe davon aus, dass hinter dieser Maßnahme die bärenstarke Lobby der Pharmaindustrie steckt, die mit ihren Medikamenten auf Opiatbasis den Markt fluten und Menschen in Abhängikeit treiben, dabei Milliarden verdienen.

 

Warum verbietet man nicht den Aktienhandel mit Papieren der Firmen, die solche Produkte im Sortiment haben? Dass das Zeug auf der Grundlage eines abhängig machenden Rauschmittels hergestellt wird, ist bekannt und in den Auswirkungen sehr schön in Amerika, auf breiter Basis, zu beobachten.

 

Die Schweine verteidigen ihren Trog...

 

 

Laniakea
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2018
Nachricht 7 von 54 (4.728 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

Ich warte nun schon ziemlich ungeduldig auf die Beantwortung durch den Moderatoren!  Habe ich irgendwo irgendetwas verpaßt?  Abwarten oder Handeln? 

Antworten
0 Likes
Fennen
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 5
Registriert: 28.06.2018
Nachricht 8 von 54 (4.712 Ansichten)

Betreff: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis

Ich habe mich dort heute telefonisch gemeldet. Es soll vielleicht eine neue Verwahrstelle für diese Aktien gegründet werden, dann müssen alle Aktien umbegucht werden und das wird natürlich etwas kosten.

 

Etwas nervös bin ich schon

und hoffe auch das wir bald eine offizielle Nachricht von Consor bekommen.

Antworten
0 Likes
CB_Stephan
Moderator
Beiträge: 401
Registriert: 23.05.2018
Nachricht 9 von 54 (4.638 Ansichten)

Re: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Can...

Hallo @Community,

gerne teile ich Ihnen heute den aktuellen Stand bezüglich des Handels mit Wertpapieren in Zusammenhang mit Cannabis mit.

Bis zum 24.09.2018 soll eine Handelseinstellung bei den betreffenden WKNs über die Deutsche Börse erfolgen.

Zur weiteren Vorgehensweise erhalten alle betroffenen Kunden noch eine Mitteilung in ihr OnlineArchiv eingestellt

Sobald wir weitere Neuigkeiten haben, teilen wir Ihnen diese mit.

Viele Grüße

CB_Stephan
Community Moderator

Antworten
0 Likes
oannes
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 5
Registriert: 25.06.2018
Nachricht 10 von 54 (4.608 Ansichten)

Betreff: Clearstream Banking: Handhabung von derzeit zugelassenen Wertpapieren im Zusammenhang mit Cannabis

Hi Fennen, vielen Dank für Deinen Beitrag.

Die lassen sich ziemlich viel Zeit.

Eine kleine Meldung zwischendurch, seitens Consors, wäre an sich angebracht.

 

oannes