Community

Antworten
juvol
Enthusiast
Beiträge: 468
Registriert: 10.12.2014
Nachricht 191 von 204 (562 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@erich12 

Wer sagt denn, dass man an der Börse nur eine Strategie haben kann?

Ich habe für jeden Kauf eine Strategie. Manche Aktien sind als langfristiges Investment gedacht, bei anderen sehe ich nur eine kurzfristige Gewinnmöglichkeit.

Ich bin auch flexibel genug, sowas mit mehreren Anlageklassen zu machen.

Deals poste ich hier nur, wenn allgemeines Interesse oder Verständnis vorhanden ist.

Meine Langfristinvestments habe ich auch schon genannt und solange da keine Veränderungen eintreten gibt´s da nichts weiter zu sagen.

Warum kannst du nicht akzeptieren, dass andere Personen anders an der Börse agieren als du, weil sie mit der von dir angestreben Rendite nicht zufrieden sind?

Und du darfst mir glauben, meine gemischte Strategie ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich.

Also keep cool und im Herbst werden wir sehen wer Recht hatMann (fröhlich)

Antworten
0 Likes
Highlighted
erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 192 von 204 (487 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Trotz aller ungelösten Probleme geht es an der Börse weiter aufwärts. 

Mein Optimismus hat sich bislang bezahlt gemacht.

Seit Jahresbeginn stiegen meine Depots über 20% auf ein neues Allzeithoch. 

Und die "fetten Dividendenmonate" haben gerade erst begonnen.

Mit 3,8% Rendite haben die Dividenden einen großen Anteil an der Depotentwicklung.

 

Ich warte nicht bis zum Herbst , wenn Stürme übers Land und vielleicht auch über die Börse fegen.Smiley (zwinkernd)

 

Zu jedem Zeitpunkt kann man Aktien kaufen, gut und günstig. 

Irgendwann haben auch "Tiefflieger" den Boden erreicht.

Ich nenne einige immer wieder mal an anderer Stelle.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 193 von 204 (420 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

April, April ?

Nein , kein Aprilscherz. Zum 1. April bestes Sonnenwetter und tolles Börsenwetter.

Und Dax und Dow nähern sich wieder ihren AZHs.

Geduldige Langfristanleger freuen sich jeden Tag über neue AZHs.Smiley (überglücklich)

 

Vor allem macht der Loser RWE immer wieder Freude. In 2 Jahren hat sich der Kurs mehr als verdoppelt. Darüber sind sogar Optimisten überrascht.

 

Für die Zukunft sieht das Wetter auch gut aus.

Niedrige Zinsen, gute Wirtschaftslage, starker Dollar und steigende Rohstoffpreise.

 

Sell in May?

Vielleicht ein bisschen, um ein wenig "cash" für spätere Käufe zu generieren.

 

Nicht zuviel freuen, aber auch nicht bange machen lassen.

April, April , die Börse macht ..... Smiley (zwinkernd)

 

 

erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 194 von 204 (349 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

[ Bearbeitet ]

Steigen die Börsen wieder auf den Gipfel, ohne dass die Medien und viele Anleger das nicht merken? Der Dow ist nur noch 2% vom AZH entfernt, der Dax hat wieder mal die 200 Tage Linie nach oben durchbrochen.

 

Eigentlich müssten jetzt die "Hochflieger" , auch "the Trend is your friend fans" genannt, in den Markt einsteigen. Die Rahmenbedingungen sind weiter erstklassig:

niedrige Zinsen, steigende Rohstoffpreise, niedrige Arbeitslosigkeit und für Deutsche ein starker Dollar , momentan 1,12.

 

Jetzt beginnt in D auch die Dividendenzeit. Auch in D werden immer mehr Dividenden ausgeschüttet. In dieser Hinsicht orientiert man sich an den Usa, wo es viele Dividendenkönige gibt.

 

Wer zum Thema mehr wissen will, sollte  die Broschüre "my dividends" durcharbeiten, die im aktuellen Blog erhältlich ist. Besseres habe ich lange nicht mehr gelesen, und das kostenlos.Smiley (überglücklich)

expat
Enthusiast
Beiträge: 413
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 195 von 204 (317 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@erich12: Ganz ignoriert wird die Entwicklung schon nicht. Erst vor einer Woche hat die Welt einen Artikel namens Die beste Wette aller Zeiten herausgebracht. Im Kern geht es um den das Ausnutzen der niedrigen Volatilität mittels bspw. PUT-Optionsscheinen. Zitat: "Daher sind Puts und Vola derzeit womöglich die beste Wette aller Zeiten" Klick Wer sich der These anschloss, dürfte seither einiges Geld verloren haben - ich allerdings auch; gänzlich unabhängig von diesem Artikel ;-)

Antworten
0 Likes
badisch
Routinierter Autor
Beiträge: 89
Registriert: 03.12.2016
Nachricht 196 von 204 (286 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@erich12 Wer zum Thema mehr wissen will, sollte  die Broschüre "my dividends" durcharbeiten, die im aktuellen Blog erhältlich ist. Besseres habe ich lange nicht mehr gelesen, und das kostenlos.Smiley (überglücklich)

 

Danke für den Hinweis, deinem Urteil kann ich mich gerne anschließen.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 197 von 204 (239 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@expat 

Klar, dass hin und wieder mal etwas in einer normalen Zeitung über Aktien steht.

 

Ich kenne noch die Zeiten, als Anleger von allen Medien  täglich befeuert wurden, und Börse auf Parties und beim Blumenhändler Gesprächsstoff war.

Was aus all den Neuen Markt Fans , Buchwert Millionären, Daytradern geworden ist, darüber spricht man nicht mehr, vor allem nicht die Akteure.

 

Nein, eine Aktienkultur hat es in D bis jetzt nicht gegeben. Noch immer wird Geld zur Vermögensbildung in Sparbuch, Bausparverträge, Lebensversicherung , Riester angelegt .

Oder es wird gezockt.

 

Ich spreche in Gesellschaft nicht über Börse,

Ich möchte nicht mit der blöden Frage konfrontiert werden :

Na, machst du auch den Hoeness? Wieviel hast du denn verloren?

 

Viele können sich einfach nicht vorstellen, dass das Börsengeschäft auch mit coolem Kopf betrieben werden kann.

 

Für viele ist Börse nach wie vor ein emotionsgeladenes Geschäft. 

Emotionen sind aber bei Kauf/Verkauf immer schlecht. Das gilt nicht nur an der Börse.

  

 

 

erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 198 von 204 (195 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

Nix April, April 

Der Dax ist wieder über 12000 gestiegen. Viele Loseraktien haben sich prächtig erholt.

Der Druck auf Profis und Anleger, die am Seitenrand stehen, wird immer größer, auf den "fahrenden Zug" zu springen.

Das könnte der Börse und Aktien noch einen Push geben.

Vielleicht bekommen wir auch noch einen "sonnigen April" .

Die ersten Monate des Jahres waren ja schon erstklassig.Smiley (überglücklich)Smiley (zwinkernd)

 

Antworten
0 Likes
urvater
Enthusiast
Beiträge: 503
Registriert: 22.11.2016
Nachricht 199 von 204 (167 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

@erich12 Deiner Aussage kann ich mich vollständig anschließen. Ich bin mal auf den Verlauf des gesamten Jahres gespannt.

Obwohl ich eher optimistisch für 2019 eingestellt war und auch noch bin, hat es sich bislang wesentlich besser entwickelt als ich es erwartet hatte.

Also warten wir mal ab ob die Beissteher den Druck aushalten oder doch nachgeben.

Antworten
0 Likes
erich12
Autorität
Beiträge: 1056
Registriert: 12.12.2016
Nachricht 200 von 204 (80 Ansichten)

Betreff: April, April, die Börse macht ,was sie will!

[ Bearbeitet ]

Nach kurzem Wintereinbruch ist der Frühling ausgebrochen.

Auch die Börse zeigt das. Der Dax hat wieder mal ein neues Jahreshoch erreicht, der Dow ist dem AZH wieder sehr nahe gekommen.

Wenn der April auch so gut endet wie die Monate vorher, wäre das sensationell.

Ja, der Druck nimmt immer mehr  auf die Marktteilnehmer zu, die nicht investiert sind und vor allem auf die , die erst spät auf den fahrenden Zug springen.

Es gibt jetzt reichlich viele "Trendaktien".Smiley (zwinkernd)

Es gibt aber auch jetzt Erstklassaktien, die auf Jahres- oder Mehrjahrestief stehen.

Ich Herz solche Aktien zum Kauf oder Nachkauf.

 

So handle ich auch im normalen Leben.

Das Beste mit Discount , am liebsten zum halben Preis. Lachender SmileySmiley (zwinkernd)

Mann muss natürlich gute Marktkenntnisse haben.