Community

Antworten
Highlighted
Jogi2001
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 17.04.2018
Nachricht 1 von 11 (861 Ansichten)

Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

Hallo,

ich muss Aktien aus den USA (UBS) auf mein Consorsbank-Depot transferieren. Dazu brauche ich folgenden Angaben:

(Intermediary Clearing Firm) 

Name of Intermediary Clearing Firm:

DTC Number: 

Your Financial Institution's Name as it Appears at Intermediary Clearing Firm:

Your Financial Institution's Account Number at Intermediary Clearing Firm:

(Final Destination Information)

Name of Your Financial Institution:* Consorsbank ?

Name of Financial Advisor:

Email Address of Your Financial Advisor:

Financial Advisor Phone Number:

Financial Advisor Fax Number:

 

Was trage ich denn bei Fiancial Adviser ein? Mich selbst?

Danke Jogi

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Mine
Moderator
Beiträge: 337
Registriert: 29.06.2016
Nachricht 2 von 11 (793 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

Hallo @Jogi2001,

herzlich willkommen in unserer Community und vielen Dank für Ihren ersten Beitrag.

Da wir Ihnen an dieser Stelle keine verbindlichen Informationen zu Ihrer Anfrage nennen können, möchte ich Sie bitten, sich mit Ihrem Anliegen direkt an meine Kollegen der Kundenbetreuung zu wenden. Diese erreichen Sie über folgende Kontaktwege.

Vielen Dank und viele Grüße

CB_Mine
Community-Moderatorin

Antworten
0 Likes
Highlighted
cees
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2016
Nachricht 3 von 11 (331 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

[ Bearbeitet ]

Hallo @CB_Mine,

aufgrund des Verweises oben an den Kundensupport habe ich eben diesem am 10.01.2020 geschrieben, allerdings bis heute noch keine Antwort bekommen - das ist jetzt über 3 Wochen her.

Viele Grüße

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Kai
Moderator
Beiträge: 817
Registriert: 17.09.2015
Nachricht 4 von 11 (306 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

Hallo @cees,

ja, eine solche Wartezeit für die Beantwortung einer Email ist nicht in Ordnung.
Die Kommunikationskanäle zu uns sind aktuell durch ein sehr hohes Aufkommen, im Besonderen zur SecurePlus App stark belastet. Daher kommt es leider zu Verzögerungen, auch bei der Beantwortung von Anfrage per Email

Wir im Moderatoren Team können Kundendaten nicht einsehen und haben damit auch keine Möglichkeit Ihr Anliegen aufzunehmen oder zu beschleunigen.

Unser telefonischer Kundenservice ist zwar stark belastet, besteht aber dennoch weiterhin. Dort kann man sich Ihres Anliegens annehmen. Bitte wenden Sie sich im Zweifelsfall an diese Kolleginnen und Kollegen.

Bitte planen Sie eine gewisse Wartezeit ein.

Beste Grüße

CB_Kai

Community Moderator

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3349
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 5 von 11 (283 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

@Jogi2001@cees 

Zu bedenken ist, dass bei einem Verkauf von Wertpapieren ohne Einstandsdaten, pauschal 30% des Verkaufswertes als Steuer abgezogen werden. Wenn ich mich richtig erinnere, muss man tatsächliche Gewinn, wenn dieser höher als 30% ist, in der nächsten Steuererklärung angeben. Ob das auch für einen geringeren Gewinn bzw. Verlust beim Verkauf gilt, ist mir nicht bekannt. Bei einem Wertpapierübertrag z.B. aus den USA werden wohl keine Einstandsdaten mit übermittelt. Schneller würde es eventuell gehen, wenn man die Wertpapiere in den USA verkauft, das Geld nach der Wertstellung überweist und hier dann die Aktien erneut kauft.

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Sigrid_W
Autorität
Beiträge: 1329
Registriert: 30.08.2016
Nachricht 6 von 11 (266 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

@immermalanders

 

Es werden nicht 30% des Verkaufserlöses als Steuer abgezogen sondern die Steuer wird von 30% des Verkaufserlöses (Ersatzbemussungsgrundlage) berechnet. Ist der tatsächliche Gewinn höher muss er nachversteuert werden. Ist er niedriger und man kann das belegen, dann wird die zuviel gezahlte Steuer erstattet.

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3349
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 7 von 11 (257 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

@Sigrid_W 

Danke für die Klarstellung des Sachverhalts.

Antworten
0 Likes
Highlighted
cees
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2016
Nachricht 8 von 11 (215 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

Auf eine Antwort des Supports warte ich immer noch, daher habe ich mich für die vorgeschlagene Variante des Aktienverkaufs und Transfer des Erlöses auf mein Konto entschieden, vor allem da die Aktien sicher noch keine 30% zugelegt haben. Danke für die gegebenen Informationen dazu.

 

Jetzt kommt allerdings direkt der nächste Stolperstein: Meine Bank (UBS) benötigt, zusätzlich zu den im Consors-FAQ angegebenen Informationen, noch eine IBAN der Intermediary Bank. Und schon stehe ich wieder.

 

So richtig rund/ zufriedenstellend läuft das hier einfach nicht.

Antworten
0 Likes
Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3349
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 9 von 11 (209 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

@cees 

[...] Meine Bank (UBS) benötigt, zusätzlich zu den im Consors-FAQ angegebenen Informationen, noch eine IBAN der Intermediary Bank. [...]

Braucht die Bank tatsächlich eine Kontonummer (IBAN = BLZ + Kontonummer) oder doch "nur" die BIC der Intermediary Bank?

 

Reichen die hier angegeben Informationen nicht aus?

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
cees
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
  • Community Junior
Beiträge: 11
Registriert: 28.12.2016
Nachricht 10 von 11 (208 Ansichten)

Re: Aktien aus USA (UBS) zur Consorsbank transferieren

[ Bearbeitet ]

Hallo,

 

ja folgende Felder werden benötigt:

 

SECTION 1 - PARTICIPANT INFORMATION (REQUIRED)
...

SECTION 2 - NON - U.S. FINANCIAL INSTITUTION WIRE INSTRUCTIONS (REQUIRED)
- Currency:*
- Destination Country of Receiving Bank*
- Your Bank's SWIFT Code:*

SECTION 3 - YOUR BANK ACCOUNT INFORMATION (REQUIRED)
- Name of Your Bank:*
- Your Bank's Phone #:*
- Your Account/IBAN Number:*
- Your Name as it Appears on the Account:*
- Country:*

SECTION 4 - FOR FURTHER CREDIT INSTRUCTIONS
- Financial Institution: (Enter your final destination bank or financial institution’s account number or SWIFT code)
- Account/IBAN Number: (Enter your personal account number at your financial institution (final destination of funds).)
- Your Name as it Appears on the Account:* (Enter your final destination bank or financial institution’s name.)

Ein Anruf bei der UBS hat ergeben, dass Section 2 & 3 mit Informationen der IIntermediary Bank zu befüllen sind, Section 4 ist dann mit den finalen (meinen) Kontodaten zu befüllen. Die Accountnummer darf in keiner der beiden Sections (3 und 4) fehlen, aber auch nicht identisch sein, sonst kann man das Formular nicht abschicken.

Antworten
0 Likes