Community

Antworten
Highlighted
Consorsbank
Community Manager
Beiträge: 3052
Registriert: 12.12.2013
Nachricht 151 von 624 (2.027 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

[ Bearbeitet ]

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Community,

 

auch heute sehen wir uns in Bezug auf den AT und AT Pro mit Schwierigkeiten konfrontiert. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals persönlich, sowie auch im Namen der Consorsbank, für alle entstandenen Unannehmlichkeiten bei Ihnen entschuldigen. Ich versichere Ihnen, dass dieses Thema in unserem Haus weiterhin allerhöchste Priorität hat.

 

Aktuelle Situation
Nach dem letzten Hotfix von gestern kommt es gegenwärtig weiterhin vereinzelt zu Problemen. Wir arbeiten unter Hochdruck an der vollständigen Fehlerbehebung.

 

Handhabung
Um die auftretenden Fehler schnellstmöglich zu minimieren, spielen wir untertägig mehrere Hotfixes ein. Dies erkennen Sie an den laufend zur Verfügung gestellten Updates. In diesem Zusammenhang kann es vorkommen, dass eine bestehende AT-Session unterbrochen und ein erneuter Login nötig wird.

 

Weiteres Vorgehen
Bedingt durch die anhaltenden Probleme mit unseren Trading-Tools, werden wir Ihnen bzw. allen Nutzern der Software für den Rest des Jahres (Oktober, November und Dezember) selbstverständlich keine Gebühren für den ActiveTrader sowie für den ActiveTrader Pro berechnen.
Dies gilt für das Abonnement des ActiveTrader Pro ebenso wie für das Chartmodul und das Kurs-Abo, Basispaket Deutschland.

 


Bedanken möchte ich mich bei allen Kunden, die sich die Mühe gemacht haben und unseren Entwicklern ihre Logfiles zu Verfügung gestellt haben. Diese wichtigen Informationen unterstützen unsere Arbeiten zur Fehlerbeseitigung erheblich. Vielen Dank.
 
Natürlich stehen Ihnen meine Kollegen bei Fragen telefonisch unter der 0911 - 369 12 33 sowie per E-Mail an activetrader@consorsbank.de gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. 
 
Ihr Klaus Beck
Head of Division Trading&Quality

Highlighted
jammcc
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 32
Registriert: 04.01.2016
Nachricht 152 von 624 (2.004 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

support@consorsbank.de oder activetrader@consorsbank.de oder egal :-)
Antworten
0 Likes
Highlighted
MEAHB
Aufsteiger
  • Community Junior
Beiträge: 4
Registriert: 15.11.2017
Nachricht 153 von 624 (1.994 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Hallo Admins und Programmierer!

 

Gerne würde auch ich mich beteiligen bei der Übersendung von Fehlerprotokollen und ähnlichem. Leider wurde keine entsprechende Info genannt, obwohl ich angerufen hatte. 

In dem Telefonat wurde aber so getan, als ob die Sache mit einer geänderten Speichereinstellung erledigt wäre.

 

Zu der Sache kostenfrei bis Ende des Jahres.....Faire Lösung.

 

Nun aber wieder schnell heile programmieren. Smiley (fröhlich) Hat schon genug Geld gekostet diese Abstürze.

 

LG

 

Meahb

Highlighted
immermalanders
Autorität
Beiträge: 3350
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 154 von 624 (1.926 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Um weitere Informartionen nach einem Absturz eines Java-Programms zu erhalten, kann man im Java die Debug-Optionen "Tracing" und "Logging" aktivieren...

Antworten
0 Likes
Highlighted
CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 585
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 155 von 624 (1.884 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Hallo @jammcc,

 

bitte nutzen Sie die activetrader@consorsbank.de Adresse. Vielen Dank.

 

Grüße aus Nürnberg
Michael Herbst
Community Manager

Antworten
0 Likes
Highlighted
FSauer
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 9
Registriert: 14.11.2017
Nachricht 156 von 624 (1.784 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

[ Bearbeitet ]

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

kann Ihre Aussage leider nicht bestätigen.

Der AT stürzt immer wieder ab… Java, Betriebssystem alle Updates installiert, keine offenen Programme auf dem Rechner, alle Virenprogramme geschlossen.

Man kommt sich langsam ein wenig **bleep** vor.

 

MfG

 

FSauer

 

Im Newsbereich gibt es übrigens eine Uhrzeit, die lautet 24:50…hab wahrscheinlich in der Schule nicht aufgepasst

 

 

 

Antworten
0 Likes
Highlighted
Edu
Edu
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2017
Nachricht 157 von 624 (1.763 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Sehr geehrter Herr Arps,

Sie berichten es bereits eine Woche, aber mit jedem Update wird es noch schlimmer. Das ist absolut unprofessionell.

Wie planen Sie unsere entstandenen Verluste erstatten?
Antworten
0 Likes
Highlighted
Steeby
Routinierter Autor
Beiträge: 125
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 158 von 624 (1.710 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

@Edu: Hat Herr Beck doch heute Nachmittag beantwortet: Gebührenerlass für drei Monate.

Highlighted
old-juergen
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 16
Registriert: 15.11.2017
Nachricht 159 von 624 (1.693 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

"Das automatische Abschalten des ActiveTraders ist dem einspielen von Fehlerbehebungen geschuldet"    (Support Aussage)

 

Für mich ein untragbarer Zustand! 

Nicht nur die Schrottsoftware (AT) verursacht Abstürze, sondern auch  die IT...

Dann braucht man sich nicht zu wundern, dass alle 20 bis 30 Minuten ein Absturz ist.

Antworten
0 Likes
Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 513
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 160 von 624 (1.689 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

"Bei der Fehlermeldung „LoadLibrary failed with error 1114“ handelt es sich um einen allgemeinen Windows Fehler. Möglicherweise sind Ihre getroffenen Windows Einstellungen für die Abstürze verantwortlich.

Ich hoffe folgende Links können Ihnen bei der Behebung des Fehlers behilflich sein.

http://www.howto-connect.com/loadlibrary-failed-with-error-1114-windows-10/ (...)"

 

Mal für die Laien bzw. Nicht-ITler hier: Wenn die Funktionsfähigkeit einer Software (u.a.) von den Energiespareinstellungen des Betriebssystems abhängig ist, ist das ungefähr so als wäre die Funktionsfähigkeit eines Autos abhängig vom Anstellwinkel der Sonnenschutzblenden. Es funktioniert aber wieder alles, wenn man den Tankinhalt absaugt und neu volltankt. Kurzum: So eine Entwicklungsqualität inkl. Testing ist unterirdisch schlecht und zeugt von erheblichen Kompetenz- und Organisationsmängeln auf allen möglichen Ebenen der betreffenden Firma.