Community

Antworten
ATAXAN
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017
Nachricht 81 von 528 (735 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Seit dem völlig unausgereiften Zwangsupdate ist mit diesem AT ein Trading so gut wie unmöglich geworden. Statt dass man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann, ist man seit DO mit Neustarts beschäftigt und dem permanenten Risiko ausgesetzt, dass er sich im Moment der Ordererteilung verabschiedet. Bei mir tritt u.a. zusätzlich noch folgender "Spaß" auf: Versuche ich einen Chart aus einer Vorlage zu erstellen, dann öffnet sich zwar noch das Fenster, dabei friert jedoch der AT komplett ein und lässt sich nur noch per Task-Manager beenden. Hat hier sonst noch jemand dieses "Bonusproblem"? 

immermalanders
Autorität
Beiträge: 1640
Registriert: 06.02.2015
Nachricht 82 von 528 (687 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

@ATAXAN, über welchen Zeitraum (Intraday, 1 Jahr, 10 Jahr, Maximum) soll denn der Chart für welchen Basiswert aus einer Vorlage erstellt werden? Ist dort "Maximum" angegeben, werden die Daten der letzten 20 Jahr geladen und das dauert etwas...

 

Yannis
Aufsteiger
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 10.11.2017
Nachricht 83 von 528 (663 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Hallo,

 

wie kann ich nach dem Zwangs-Update in Charts eingezeichnete Werkzeuge wie Fibos etc. wieder löschen?

Den früher vorhandenen Menüpunkt wie Fibos konfigurieren, Fibos löschen kann ich leider nicht mehr finden.

 

 

 

CB_Michael
Community Manager
Beiträge: 311
Registriert: 14.01.2014
Nachricht 84 von 528 (664 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Guten Tag,

 

in Bezug auf den ActiveTrader kommt es heute leider weiterhin zu Problemen. Wir sind uns dieser Situation bewusst und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

 

Als Manager dieser Community stehe ich zu dieser Thematik in einem kontinuierlichen Austausch mit den verantwortlichen Kollegen.

An dieser Stelle kann ich Ihnen mitteilen, dass die Ursache der Probleme gefunden und bereits gelöst wurde. In einer neuen fehlerbehebenden Version des ActiveTraders werden die Stabilität und die Speicherkapazität erhöht. Aktuell laufen die finalen Tests zu dieser Version und wir können zum jetzigen Zeitpunkt davon ausgehen, dass diese heute im Laufe des Tages eigespielt werden kann. In der Folge sollten die bestehenden Schwierigkeiten behoben sein.

 

Sobald mir weitere Informationen vorliegen, werde ich diese umgehend mit Ihnen teilen.

 

Ich wünsche Ihnen, trotz dieses Auftaktes, einen erfolgreichen Start in die Woche.

Michael Herbst

Community Manager

Highlighted
Steeby
Routinierter Autor
Beiträge: 120
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 85 von 528 (630 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Vielen Dank für den Update (des Standes, nicht der SW),

 

wenn sich ich an dieser Baustelle wieder alles beruhigt hat, wäre es toll, Ihr würdet eure Kunden über die Erkenntnisse und Maßnahmen zur Vermeidung einer Wiederholung informieren. Kommt mir sehr vertrauensbildend vor. Drei mögliche Punkte sind hier ja schon genannt worden:

1. Wahl- bzw. Rücksprungsmöglichkeit auf Vorversion

2. Beta-Test mit echten Usern

3. Verbesserung der Kommunikation durch eine AT-Gruppe hier in der Community

 

Tschüss,

Steeby

ATAXAN
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 13.11.2017
Nachricht 86 von 528 (625 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Z.B. für die WKN 846900 -> aus der Vorlage Zeitraum 1Tag /15 Minuten. Erstelle ich den Chart zuerst NEU und wechsle dann auf die abgespeicherte Vorlageneinstellung, dann klappt es über diesen Umweg. 

Antworten
0 Likes
Economist
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Kommentator
  • Community Beobachter
Beiträge: 16
Registriert: 12.10.2017
Nachricht 87 von 528 (612 Ansichten)

Re: Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Hallo @CB_Michael,

 

vielen Dank für den aktuelle Status bei der Problembehebung.

Ich möchte den Vorschlag von @Steeby unterstützen! 

Vielleicht wird ein Rollback der Software nicht ohne weiteres möglich sein, weil  auch Änderungen an Backend-Systemen durchgeführt werden müssen. Aber die Punkte 2 und 3 sind sehr preiswerte "low hanging fruits".

 

Es ist zwar mit zusätzlicher Arbeit seitens Consors verbunden, aber kann die Attraktivität und die Akzeptanz des Produktes AT ungemein steigern.

 

Beste Grüße,

Economist

asx
asx
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.2014
Nachricht 88 von 528 (592 Ansichten)

Verbindung zum Frontserver wurde getrennt

Ich habe seit dem Update vermehrt das Problem, dass die Verbindung zum Frontserver abgebaut wurde, sodass ich wieder neu starten muss. Das Programm lässt sich bedienen, ist nicht eingefroren. Kommt es hier vielleicht zu einem "Timeout"?

 

VG

Norbert

Antworten
0 Likes
McGood
Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 10.11.2017
Nachricht 89 von 528 (570 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

Es wird immer besser. Ich habe 2 Stop Loss Verkaufsorders eingestellt, die nicht mehr bei Order Info angezeigt werden. Das heißt ich kann die Position nicht verkaufen, weil ich die SL Order nicht mehr löschen kann. Ich hoffe dass der SL wenigstens noch aktiv ist, obwohl ich ihn nicht mehr sehe. Jetzt ist meine Entscheidung gefallen. Ich gehe weg von Consors.

Steeby
Routinierter Autor
Beiträge: 120
Registriert: 15.10.2015
Nachricht 90 von 528 (554 Ansichten)

Betreff: AT Abstürze nach neuestem Update

@McGood So ärgerlich die Probleme mit dem AT sind, solltest du doch noch alle Transaktionen über die Website ausführen können, oder die App. Der AT ist ja nicht die einzige Möglichkeit....

 

Steeby