Community

Letzte Antwort zu: Öl-Preis(Brent)
  • 113.180 Mitglieder, 
  • 69.525 Diskussionen, 
  • 1.117 Gelöste Fragen
Antworten
Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1026
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 11 von 22 (246 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

@stocksour  Moin, danke, sehe ich ähnlich (?), da ich TV-Berichte über die Situationen in den Frackinggegenden gesehen habe, die Karawanen der Explorer haben z.T. ihre Anlage abgebrochen oder einfach stehen gelassen und sind weg. Der Müll und die versauten Gegenden bleiben zurück, Menschen, Boden, Wasser etc. Die neuen Immobilien haben ihren Wert verloren. Die Arbeiter folgen den Unternehmen: zu viel Fracking habe "einen Großteil der Reserven in Nordamerika sterilisiert". Das vor der Pandemie erreichte Förderniveau sei nur noch schwer erreichbar. "Ich glaube nicht, dass es physisch möglich ist, weil wir so viel Reservoir versaut haben", sagte VanLoh. "Was wir in den letzten fünf Jahren getan haben, ist, dass wir das Herz aus der Wassermelone gebohrt haben".  

 

Und das Fracking lohnt sich nur ab 50-60$ aufwärts: for the moment - no chance at all!!

Dann ist es eben so. Und daher habe ich, für mich -als kleines Licht- beschlossen, gute Öl-Firmen zu kleinen Preisen einzusammeln. Die Div.Rendite ist stimmig bei den Kursen. Wenn´s weiter runter geht, wird eben sukzessive zugekauft, Chash kommt ja quartalsmässig kontinuierlich herein. So what. Irgendwann treffe ich schon auf die Sohle mio. Kann man so sehen, musse aber nich tun. This is a long distance tour, entweder vorm Sturm oder vorm Himmel. No risk - no fun. Alles ist Spekulation, nix is sicher. Nicht x die Rente. Herz Gesund bleiben, virus ante portas!!

 

 

Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1026
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 12 von 22 (179 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

Energy Transfer, A0JJTN, kehrte über CBank am 20.11.20 Div. aus 0,1525 $/St.

D.h., minus 50% bzgl. 8/ 2020. Na ja, dafür ist der Kurs auch im beep **sch. So what?

Wird schon kälter werden. Für Don´T auch, wenn er nicht obsiegt, geht er in die Kiste. Lachende Frau Macht es besser und bleibt gesund.

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1051
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 13 von 22 (174 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

[ Bearbeitet ]

Hallo @dead-head ,

.....Occidental ist auch so ein "Dividendenvernichter"; dafür macht die Kursbewegung seit einigen Wochen richtig Freude....Smiley (zwinkernd).

 

Bleibt gesund++

onra

Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1026
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 14 von 22 (143 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

@onra  Jepp! ca. +10% in kurzer Zeit. Ab 50-55$ / WTI kommt mit Sicherheit so richtig Freude auf. Was soll`s. Ich weiß bloß noch nicht, in welches Marktsegment ich reingehen soll? Irgendwelche guten (o. Gewähr natürlich Lachende Frau) Vorschläge? Momentan bin ich etwas ratlos @AT&T, BT Gr. und span. Telefonica sind in meinen Augen immer noch lukrativ. Aber sonst? Daimler kamen auch gut aus dem Sumpf, bis € 59 gehen die wohl.

Schönen Sonntag und aufpassen, es kann/ wird noch gefährlicher werden. Macht es gut und nicht aufregen! Herz

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1051
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 15 von 22 (137 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

Hallo @dead-head ,

....könntest noch einmal bei Iron Mountain vorbeischauen; vielleicht auch Mindmed beim nächsten kräftigen Rücksetzer.......

Pharmawerte sowieso, da bist du ja wahrscheinlich schon gut dabei.....

Auch mal Vertex Pharmaceutical nach Oktoberrücksetzer....

......Crispr Therapeutics (Stichwort Gen-Schere.....).....

...Welltower noch einmal bei ca. 60 USD, wenn es bis dahin Rücksetzer geben sollte....

Mit Öl sind wir ja schon reichlich bedient; hab' den Keller voll, heize allerdings mit Gas....

Singapore Telecom......, war dein eigener Vorschlag, hier wohl seit einiger Zeit turnarounded, vielleicht mal auf Rücksetzer bei ca. 1,40€ hoffen.....

Oder mal Fujifilm Holdings; ist seit Ende Juli 2020 wieder nach Norden unterwegs ......

Deutsche Pfandbriefbank und TUI hast ja auch gut am Start........, die kann man wohl mal laufen lassen, da geht sicherlich noch mehr.......

Wie ich dich kenne, hast du selbst noch reichlich Ideen......

 

LG+++++

onra

 

 

Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1026
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 16 von 22 (99 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

@onra   ja, da bin ich ganz bei Dir, bei Iron M. lauere ich seit einiger Zeit auf günstiegere Einstiegsmöglichkeiten, 1x habe ich es verschnarcht, 2x zu geizig. Der Kurs spielte jojo und ich wollte <20€ Frau (Zunge).  Nun warte ich auf die nächste Straßenbahn. Bei den anderen Werten bleibe ich engagiert. Schaun mer mal! Bleib aufrecht, hol Di stiff & keep on rockin`. Corona keine Chance! Abends wird gegurgelt (s. virucidal efficacy of different Oral Rinses against severe acute respiratory syndrome Coronavirus 2; vl nutzt es, was sagen die Spezialisten?).

Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1051
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 17 von 22 (79 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

[ Bearbeitet ]

Hallo @dead-head ,

......ja, könnte sein, dass das Gurgeln/besser Sprayen eine eventuell vorhandene Viruslast minimieren kann. Schaden kann es in den meisten Fällen nicht sonderlich. Allerdings bei Chlorhexidin gibt es nach einiger Zeit und regelmäßiger Anwendung  durch Speichel-Abbauprodukte schöne Braunverfärbungen auf der Zunge.....Smiley (fröhlich). Das wird wohl meist zur full mouth desinfection bei Paradontose-Behandlungen bei Zahnärzten zum Mundspülen angewendet.

Allerdings gehen die Verfärbungen - wenn man nicht mehr gurgelt und spült - nach einiger Zeit auch wieder weg.....Smiley (fröhlich).

Hatte im Frühjahr mal die Idee, ob man durch Gurgeln mit etwas Prilwasser die Lipid-Oberfläche des Spike-Proteins des Virus zerstören könnte. Immerhin war ja und ist ja immer noch das Händewaschen mit Seife angesagt.......Smiley (fröhlich).

Hatte das spaßeshalber auch hier ins Forum gestellt und gebeten, ob sich irgendjemand, der medizinisch vorbelastet ist, einmal etwas dazu sagen könnte. Der Post hatte allerdings nur eine Halbwertszeit von einigen Stunden, dann ging er asymptotisch gegen Null-Auffindbarkeit, da waren die CB'ler-detectives wohl sehr schnell......Smiley (fröhlich).

Was hältst du denn von der Variante Single Malt Whisky oder Strohrum.....? Hätte den Charme, dass du das Gegurgelte nicht wieder ausspucken müsstest; die eventuelle Virenlast geht in den Magen und wird dort von der Magensäure gekillt......Smiley (fröhlich).

Etwas ernsthafter mal hier lesen.......Smiley (fröhlich).

 

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/10/12/gegen-corona-besser-nbsp-spruehen-...

 

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/gurgeln-gegen-das-coronavirus-119491/

 

Bleibt gesund +++

onra

Highlighted
dead-head
Enthusiast
Beiträge: 1026
Registriert: 06.01.2017
Nachricht 18 von 22 (50 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

@onra  betr. Gurgeln: wirksam sind 3 Präparate (von 8 getesteten): Dequonal, Iso-Betadine mouthwash 1%;Listerine Cool Mint. Das hatte ich am 15.11.20 auf N24 in einem Bericht über die wiss. Publikation gelesen. Nächsten Tag für die Familie gleich geordert, die Umsätze der 3 genannten sollen signifikant angezogen haben.

Wenn Du einen Spray nennen könntest, wären wir Dir dankbar, da mein Kleiner nicht so gern gurgelt und in der Schule umtriebig ist.

Gesund bleiben, aufpassen, es wird brenzlig. Macht es besser!

Highlighted
expat
Enthusiast
Beiträge: 594
Registriert: 14.11.2016
Nachricht 19 von 22 (45 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

Das stimmt mit dem Gurgeln (bzw. Mundspülen). Offensichtlich vermehrt sich das Virus zuerst einige Zeit in der Mundhöhle und wandert dann langsam in die Lunge hinab. Gurgeln (sowie fleissig Zähneputzen) ist deshalb eine effektive Gegenmassnahme. Top!

 

Und seht ihr, sogar Trump hatte gar nicht so Unrecht mit dem Desinfektionsmittel. Man sollte es halt nicht runterschlucken, nur gurgeln ;-) Ich hab im Frühjahr in der 1. Welle, als es bekanntlich u.a. an Desinfektionsmittel mangelte, nach dem Nachhausekommen mal probehalber den Mund mit Seifenwasser gespült. War nicht so lecker, aber die fettlöslichen Viren waren danach sicher alle weg Lachende Katze

 

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.spuelmittel-gegen-coronavirus-mhsd.100cafa2-c0d2-4013-9378...

Antworten
0 Likes
Highlighted
onra
Enthusiast
Beiträge: 1051
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 20 von 22 (35 Ansichten)

Betreff: Öl-Preis (Brent)

[ Bearbeitet ]

Hallo @expat ,

.....lassen wir doch besser im Gurgel-und Spray-Zusammenhang unseren gemeinsamen Freund - du weisst schon wen ich meine - außen vor. Sein Vorschlag/Frage war es,  Desinfektionsmittel bzw. Bleichmittel intravenös zu verabreichen und ggfs. mit ultraviolettem Licht im Inneren des menschlichen Körpers zu agieren........Smiley (zwinkernd)....Ein wissenschaftlicher Geniestreich.....???

 

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2020/04/24/trumps-corona-therapie-desinfektio...

 

Bleib gesund + nix spritzen!

onra