Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 96
Registriert: 24.09.2015

Ja, klar, ob der Sparplan jetzt nur für eine einzelne Ausführung angelegt wird oder länger läuft, spielt aus Sicht der Gebühren keine Rolle. Es kann auch einfach ein laufender Sparplan um einen gewissen Betrag erhöht und anschließend wieder verringert werden.

Unter einer Einmalzahlung verstand ich - Verzeihung - einen Einmalkauf mittels einer Kauforder z.b. an einer Börse oder im Direkthandel, gegebenfalls limitiert, gebenenfalls längere Gültigkeit, etc.

0 Likes

Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 17.01.2020

Vielen lieben Dank für die vielen und schnellen Rückmeldungen. 

 

Ja, da habe ich mich vielleicht etwas misverständlich ausgedrückt. Innerhalb meines bereits angelegten Sparplans gibt in es in dem Dropdown Menu, in dem man den Sparplan z.B. auch anpassen kann auch die Option "Einmalzahlung". Und zu dieser Position war meine Frage, ob diese dann ebenfalls kostenlos sind oder kostenpflichtig. 

So wie ich Eure Rückmeldungen verstanden habe, zählt diese Einmalzahlung dann aber  als Teil des Sparplans und ist deshalb kostenlos, richtig?


Enthusiast
Beiträge: 532
Registriert: 06.06.2016
Ja.

Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 25.03.2021

Ich habe in meinem Depot vier Sparpläne mit regelmäßigen Einzahlungen zum 1. des Monats. Kann ich bei einem oder mehreren dieser Sparpläne zusätzlich zur Sparrate auch Einmalzahlungen vornehmen? Sind die kostenlos?

0 Likes

Autorität
Beiträge: 1340
Registriert: 12.01.2019

Hallo @HeZo ,

1) Ja, Einmalzahlungen im Sparplan zum 01. oder 15. eines Monats zu den Gebührenbedingungen des Sparplans

2) siehe1), wenn Sparplan kostenlos-----------> Einmalzahlung im Sparplan kostenlos. Wenn Sparplan gebührenpflichtig---------> Einmalzahlung im Sparplan gebührenpflichtig.

 

LG

onra

Antworten