Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Routinierter Autor
Beiträge: 83
Registriert: 22.06.2016

Hallo,

 

so, jetzt ist mir im 4. Monat nach der Ausführung meiner Sparpläne (heute wurden 17 Einzelkäufe via Aktiensparplan getätigt) der Kragen geplatzt.

Nach etlichen Posts hier und keinerlei Stellungnahme von Seiten der CB habe ich mich nun entschieden Schritte einzuleiten, denn ich sehe so ein Verhalten einfach nicht mehr ein.

 

Dass ich nicht der einzige bin, der mit dem Ausführungszeitpunkt (8:00 Uhr) und dem Ausführungsbörsenplatz (München) völlig unzufrieden ist, kann man in sehr vielen Benutzerbeschwerden hier im Forum nachlesen, jedoch hat sich nie auch nur ein einziger Mitarbeiter der CB bereit erklärt, diesen Sachverhalt zu prüfen oder gar die ungünstigen Konditionen gegenüber der Kunden eingestanden. 

 

Ich möchte hier nicht falsch verstanden werden. Ich schätze das Angebot der CB sehr. Gerade bei Aktiensparplänen sind die angebotenen Aktien spitze im Markt mit über 170 Unternehmen. Doch sehe ich mich jetzt gezwungen zu einem anderen Anbieter zu wechseln, um zumindest diejenigen Aktien abzudecken, die der Anbieter zum Besparen ermöglicht. Es kann nicht sein, dass man 1.5 Prozent Gebühren "ausschreibt" (welche ja auch schon hoch sind, ich aber noch für gerade fair halte) und unter dem Strich nicht selten 2.5 Prozent oder gar über 3 Prozent rauskommen, wenn man den Spread mit einberechnet, was ganz klar dem jeweiligen Börsenplatz und den Ausführungszeitpunkt zuzuschreiben ist. Hier MUSS meiner Meinung nach XETRA oder TRADEGATE eingesetzt werden und zwar zu einem Zeitpunkt an dem die wichtigen Börsenplätze Frankfurt, London und New York gleichzeitig geöffnet haben, z.B. 15:30 Uhr.

 

Ich will als Kunde nicht wie ein König behandelt werden, ich möchte mir nur nicht vorkommen, wie eine ausgenommene Weihnachtsgans. Ich finde 1.5 Prozent absolut fair für beide Seiten, dann muss man nicht noch mit solchen "krummen Dingern" durch die Hintertür den Kunden noch mehr Geld aus der Tasche ziehen.

 

Ich habe bereits Finanztest unterrichtet, dass genau solche Gebahren in einem Test mit in die Bewertung einfließen sollten in Zukunft und habe gerade ein neues Depot beantragt bei einem Mitbewerber. Ich finde es sehr schade, bin ich doch bis auf dieses Gebaren sehr zufrieden mit der CB .... aber gefallen muss man sich ja nicht alles lassen.

 

Ich hoffe sehr, dass sich da etwas in Zukunft von Seiten der CB tut - bis dahin kann ich nur jedem raten, sich diejenigen Mitbewerber auszusuchen, die auch hier fair mit dem Kunden umgehen.

46 ANTWORTEN 46

Aufsteiger
Beiträge: 3
Registriert: 09.09.2014

Hab mein Sparplan nun auch hier beendet und ihn gleich bei einer anderen Bank eingerichtet. Dort wird der Sparplan in der Regel um 15.36 Uhr bei Xetra durchgeführt. Neben dem 1. und 15. hat man zusätzlich noch den 7. und 23. als Ausführungsdatum zur Wahl.

Depotübertrag folgt noch dahin, da dieses Thema der Consorsbank (vorerst) dem Statement nach egal zu sein scheint. Je mehr sich einem Wechsel anschließen desto mehr Druck wird Consorsbank bei diesem Thema verspüren. Jedoch sehe ich dann auch keinen Grund mehr zurück zu wechseln.

0 Likes

Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2017

Punktabzug wegen dieser Sache beim aktuellen Sparplan-Test von justETF ist erfolgt. 


Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 26.01.2016

Hoffe doch sehr, dass das so bleibt. Man kann nämlich in München um den 1. und 15. jedes Monats morgens um 08:00 auch hervorragend ETFs verkaufen...

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Ich kann die Aufregung hier ehrlich gesagt nicht wirklich nachvollziehen.

 

Bei allen Sparplänen wird unter den FAQs angegeben, auf welcher Basis die Abrechnung erfolgt (s. z. B. hier). Das sind bei Aktien- und ETF-Sparplänen eben die Eröffnungskurse der Börse München um 8:00 Uhr, bei aktiven Fonds die des Emittenten und bei ETC- und Zertifikate-Sparplänen die der Börse Stuttgart um 9:00 Uhr.

 

Bei meinem ETF-Sparplan war das übrigens im letzten Jahr nur ein einziges Mal ungünstiger als zum Eröffnungskurs von XETRA.

 

Was mir hier viel eher zu denken gibt, sind die vagen Antworten der CB-Mitarbeiter, die offenbar die Abrechnungsmodi der eigenen Bank nicht kennen.

0 Likes

Moderator
Beiträge: 934
Registriert: 13.09.2016

Hallo @Zocki,
vielen Dank für Ihren Beitrag!

Wir als Community Moderatoren haben keinen Zugriff auf interne Systeme und können nicht jede Frage aus dem Stegreif beantworten. Sofern Fragen gestellt werden, die nicht von der Community beantwortet werden, geben wir diese, ebenso wie Kundenfeedback, gerne an die zuständigen Kollegen aus den Fachabteilungen weiter. Sobald uns dann eine Antwort vorliegt, teilen wir diese gerne mit Ihnen.

Bitte beachten Sie, dass in einem öffentlichen Forum nur in einem begrenzten Maße über interne Prozesse berichtet werden kann. Zur Klärung weiterführender Fragen steht Ihnen Ihr persönliches Betreuungsteam zur Verfügung. 


Viele Grüße,
Christina
Community Moderator

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 189
Registriert: 24.02.2016

Nichts für ungut, aber die FAQs sind öffentlich, also alles andere als interne Systeme. Soviel Kenntnis über den eigenen Arbeitgeber bzw. Recherchetätigkeit vonseiten der Forumsbetreuer sollte man als Kunde doch wohl erwarten dürfen.

0 Likes

Enthusiast
Beiträge: 760
Registriert: 22.11.2016

@Zocki

Deinem letzten Beitrag muss ich leider etwas widersprechen.

 

Die Moderatoren hier im Forum geben sich soweit ihnen möglich alle Mühe hier qualifizierte Antworten geben zu können. Alles, was öffentlich Jederzeit zugänglich ist, sollte auch von Jedem Jederzeit erst einmal gelesen werden. Es ist definitiv nicht die Aufgabe eines Forums oder dessen Moderatoren, den Leuten das selbstständige Denken und Bilden abzunehmen. Soviel sollte man gerade in einem Forum, in dem es um echtes Geld geht, von jedem Einzelnen verlangen können.

 

Verständnisfragen, Empfehlungen und die Meinungen Anderer kann man sich dann hier Fall spezifisch einholen. Gerade hier werden von dem Moderatoren auch Rückfragen an die eigentlich zuständige Stelle gestellt. Das diese Antworten dann nicht immer dem entsprechen, was man sich wünscht liegt nicht mehr an den Moderatoren sondern eher an der Natur der Sache.

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2016

@ccpower

 

Danke für einen Post (der ja jetzt auch schon ein paar Monate alt ist).

 

Ich habe die Auswahl von ca. 30 Aktien für meinen monatlichen Sparplan fast abgeschlossen, aber habe nicht nur hier sondern in diversen Aktienforen vom nachteiligen Ausführungszeitpunkt gehört.

 

Es scheint nicht als wenn die Consorsbank im Sinne ihrer Kunden etwas änder möchte, daher möchte ich meine Sparpläne bei einer anderen Bank ausführen lassen.

 

Bei welcher Bank bist du denn jetzt wo die Sparpläne um 15:36 Uhr ausgeführt werden?

 

Danke für die Info!

VG

Daniel

 

 

 

0 Likes

Routinierter Autor
Beiträge: 83
Registriert: 22.06.2016

Hallo @dane80,

 

ich habe von meinen insgesamt 34 Aktien im Sparplan aktuell 15 ausgelagert zu dem Anbieter, welcher um 15:36 die Orders via XETRA ausführt - ich denke, es werden mit der Zeit dann immer mehr. Es hängt auch davon ab, wann der Anbieter die restlichen Aktien anbietet. Ich bin mir sicher, dass ich demnächst wieder mehr "rübbermachen" kann, weil bei der Consorsbank ändert sich diesbezüglich leider nichts.

Ich habe Dir via P.M. den Namen des Anbieters gesendet, weil ich ihn hier nicht nennen darf, das ist hier nicht erlaubt.

 

Gruß und weiterhin viel Erfolg!

0 Likes

Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2016

@ccpower

 

Danke für die Info! Ich werde deinem Beispiel folgen! Mal schaun wie viele der Wettbewerber heute schon anbietet. Bei den restlichen frage ich einmal mal nach wann/ob sie sie in's Angebot nehmen. Ich habe verstanden, je mehr Leute einen Sparplan für eine bestimmte Aktie anfragen, desto höher die Wahrscheinlichkeit das die Aktie in's Angebot kommt.

 

Viele Erfolg noch!

Gruß

 

Daniel

0 Likes
Antworten