Wissen

... statt vermuten

abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 

Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....Neuigkeieten aus Absurdistan mit der Hauptstadt Berlin.....:(....

Was ist eine Anti-Corona-Demo? Ist man gegen das Sars-Cov-2-Virus? Oder wie ist der Interpretationsansatz? Kafka war da etwas leichtere Kost.......;)...

 

https://www.n-tv.de/politik/Anti-Corona-Demo-deutlich-groesser-als-erwartet-article22003555.html

 

Schönes WE+++

onra

 

390 ANTWORTEN 390

Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....mal etwas vergleichsmathematische und beispielhafte Überlegungen. Selbst bei angezweifeltem Wahrheitsgehalt der chinesischen Infektionszahlen kann man leicht ins Grübeln kommen..

 

------->

 

Mit seiner strikten Zero-Covid-Strategie ist China bislang recht solide durch die Pandemie gekommen. Zuletzt registrierten die Behörden in dem Land mit seinen 1,4 Milliarden Einwohnerinnen und Einwohnern lediglich 23 neue Fälle. Das würde sich dramatisch ändern, sollte die Volksrepublik dem Beispiel anderer Staaten folgen und die strengen Maßnahmen, wie etwa Einreisebeschränkungen und Quarantäneregeln, aufgeben. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Mathematikern der Universität Peking, über die Reuters berichtet. Demnach drohen 637.155 neue Fälle pro Tag, wenn China eine ähnliche Strategie im Kampf gegen das Virus wie die USA verfolgen würde. Bei Anwendung britischer Regeln wären es 275.793 Neuinfektionen, die französische Pandemie-Strategie brächte China 454.198 neue Fälle ein. Dem hypothetischen Rechenmodell aus Peking liegt unter anderem die Annahme zugrunde, dass der bereits erreichte Schutz durch die Impfkampagne gleichbleibt.

 

LG++++

onra


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

...nochmal wieder ein paar vorläufige Ergebnisse zur nachlassenden Wirksamkeit der Impfstoffe aus dem "Biontech-/Pfizer Weltversuchslabor" Israel...

-----> mdr.de, 25.11.2021

https://www.mdr.de/wissen/biontech-pfizer-impfung-schutzwirkung-sinkt-schon-nach-drei-monaten-100.ht...

 

Medical News & Perspectives, 24.11.2021

https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2786818

 

British Medical Journal, 25.11.2021

https://www.bmj.com/content/375/bmj-2021-067873

 

LG++++

onra


Autorität
Beiträge: 1153
Registriert: 06.01.2017

Tests, Infektionen u.a., wir bekommen nun mehr und mehr Nachrichten von der Schule über positive Testergebnisse bei Schülern u.a. bei 5-8. Kl. mit Anordnungen zur Quarantäne; wahrscheinlich bis die Klassen leer sind. Oder alle zu Hause bleiben.

 

passt irgendwie oder ist wieder total daneben, eine SonntagsCD (The Wheel is turning) dreht sich: the bus came by & I got on, that´s when it all began, there was cowboy Neal at the wheel of the bus to never ever land.

my Little Wing, Gloria, was a LA Woman, Like A Rrainbow, she came in colours eyery day.  - War doch schön...get up & shake your bones, die jetzt knirschen, die Knochen. 

 

Blow the horn, tap the tambourine, close the gap of the dark years in between. Macht es besser, aber bleibt gesund!


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

...ein zarter Hinweis darauf, dass selbst ein 3-fach Shot bei Omikron zu einem ernsthaften Problem werden könnte. Hoffe natürlich, dass der Konjunktiv auch so bleibt, aber........... Dazu ist auf der Proteinoberfläche des Spike-Proteins zu viel Varianz durch Mutationen entstanden. Voraussichtlich ein echter Escape-Fall, den man unbedingt vermeiden wollte; darauf angepasste mRNA-Impfstoffe in entsprechender/ausreichender Menge sehe ich erst im März/April 2022...

Oder anders ausgedrückt: Proaktiv sollte natürlich neben der momentannen Boosterei auch dieser Eventualfall mitgedacht werden, damit man vorbereitet wäre auf ein Worst Case -Szenario; nicht wieder ein zweites Deja-vu........

Pessimismus kommt auch von der "Antikörper-Zaubertrank" Seite. Auch Regeneron wird Anpassungen vornehmen müssen, um wieder in Geschäft zu kommen.....

------> 30.11.2021, cnbc.com

https://www.cnbc.com/2021/11/30/regeneron-says-its-covid-drug-could-be-less-effective-against-omicro...

 

n-tv.de, 30.11.2021------->

Zwei Ärzte des Schiba-Krankenhauses nahe der israelischen Küstenmetropole Tel Aviv sind mit der Omikron-Variante des Coronavirus infiziert. Einer der beiden Kardiologen sei von einer medizinischen Konferenz in London zurückgekehrt und habe nach seiner Rückkehr seinen Kollegen angesteckt, teilt ein Sprecher der Klinik mit. Damit sind in Israel bisher vier Omikron-Fälle bestätigt, es gibt noch mehrere Verdachtsfälle. Beide Kardiologen seien dreifach mit dem Biontech/Pfizer-Vakzin gegen das Coronavirus geimpft, erklärt der Sprecher. Sie zeigten bisher einen milden Krankheitsverlauf und hätten sich zu Hause isoliert. Der Rückkehrer war erst nach seiner Ankunft in Israel positiv getestet worden. Es sei unklar, wo genau er sich in London angesteckt habe, so der Sprecher.

 

LG + wir als Igel sollten den Hasen möglichst asap alle Schnippchen schlagen, die möglich sind....:).

onra


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....Update der Stiko zu den Impfempfehlungen  vom 29.11.2021:

------>

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2021/Ausgaben/48_21.pdf?__blob=publicationFile

 

LG+++

onra


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....neuere Studie zu dem Thema: Wer steckt wen an......?

------>

https://www.n-tv.de/wissen/Studie-Ungeimpfte-an-meisten-Infektionen-beteiligt-article22969390.html

 

und Preprint 24.11.2021 hier lang------>

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2021.11.24.21266831v1

 

LG++++

onra


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

.....lese gerade, dass in der vergangenen Woche etwa 94000 Infektionen an Schulen zu verzeichnen waren; wenn man das einmal auf ca. 10 Mill. Schüler bezieht und dann die 7-Tage-Inzidenz bezogen auf 100.000, dann kommt eine 7-Tage Inzidenz an Schulen von 940 zusammen. Laut KMK sind Schulen ja keine Infektionstreiber....???? Was läuft hier falsch???

 

n-tv.de, 01.12.2021---->

Die Zahl der Corona-Fälle an Schulen in Deutschland steigt weiter. Nach am Mittwoch veröffentlichten Zahlen der Kultusministerkonferenz (KMK) waren in der vergangenen Woche 93.487 Corona-Fälle bei Schülerinnen und Schülern bekannt. In der Vorwoche waren es rund 72 000. Darüber hinaus waren rund 152.000 von 10 Millionen Schülern in Quarantäne (Vorwoche rund 126.000). Die KMK legt im Wochenrhythmus Zahlen vor.

 

LG+++

onra


Autorität
Beiträge: 3168
Registriert: 21.07.2017

Hallo, @onra ,

ansteckungstechnisch läuft in den Schulen - leider - nichts falsch, siehe den link "Studie-Ungeimpfte-an-meisten-Infektionen-beteiligt" in Deinem vorangehenden Beitrag.

Ich fürchte, dass die unproduktive U20-Jugend wieder als erstes weggesperrt wird und ihre Lehrkräfte bis Mai nur virtuell zu sehen bekommt.


Autorität
Beiträge: 1728
Registriert: 12.01.2019

Hallo @all,

....ja, da haben wir im nächsten Frühjahr wohl u.U. noch einiges vor unserer Nase; die Vermutungen zur Anpassung auf die mRNA- 2nd- Generation-Geschichte scheinen sich zu erhärten.......

------>orf.at, 03.12.2021

.....und da das griechische Alphabet noch reichlich Kapazitäten hat, schon mal ein Bezeichnungsplan, wie es weiter gehen könnte....:).

----->

https://www.dolder-ing.ch/wissen/Einheiten/Griechisches-Alphabet/Griechisches_Alphabet.htm

https://orf.at/stories/3238882/

handelsblatt.de, 03.12.2021------>

https://www.handelsblatt.com/technik/medizin/kampf-gegen-omikron-biontech-chef-erwartet-notwendigkei...

 

 

und zur aktuellen Situation in SA

-----> 03.12.2021

https://www.n-tv.de/panorama/Mit-Omikron-reicht-anscheinend-auch-2G-nicht-article22974138.html

 

Trotzdem ein schönes virenfreies WE

onra


Autorität
Beiträge: 4043
Registriert: 06.02.2015

Zu den inzwischen leider immer häufiger stattfindenden Impfdurchbrüchen, gibt es eine Aufstellung über den Abstand zwischen der letzten Corona Impfung (Normal bzw. Booster) und dem Impfdurchbruch?

 

Laut einem RKI-Bericht vom 02.12.2021 verteilten sich die Impfdurchbrüche wie folgend auf die einzelnen Impfstoffe:

212.007 Impfdurchbrüche ereigneten sich nach einer abgeschlossenen Impfserie mit Comirnaty (BioNTech/Pfizer), 33.501 nach Impfung mit Janssen (Johnson & Johnson), 25.370 nach Impfung mit Vaxzevria (AstraZeneca), 16.322 nach Impfung mit Spikevax (Moderna), 15.713 nach Impfung mit einer Kombination Vaxzevria/Comirnaty und 2.856 nach Impfung mit einer Kombination
Vaxzevria/Spikevax.

 

Ich habe ber keine Aufstellung gesehen, wie viele Personen mit der jeweiligen Kombination voll geimpft wurden. Ohne diese Angabe lässt sich mMn die Qualität der Imofstoffe im Bezug auf die Durchbrüche nicht bewerten. Fest steht aber, dass bei wesentlich mehr Impfungen BioNTech verwendet wurden, als Moderna. (Quelle: RKI Wocherbericht vom 02.12.2021)

 

0 Likes
Antworten