Community

Antworten
onra
Enthusiast
Beiträge: 403
Registriert: 12.01.2019
Nachricht 71 von 566 (1.696 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

[ Bearbeitet ]

Hallo @all,

....vielleicht sollte man zusätzlich noch einen vollständig ausgefüllten Scan des Antrags für den berüchtigten Passierschein A38 als Voraussetzung für das Login machen, damit allen Bedenkenträgern gedient wäre und um es auf die Spitze treiben zu können......-Smiley (fröhlich),-Smiley (fröhlich).......

https://morr.cc/passierschein-a38/passierschein-a38.pdf

 

Grüße

onra

BerlinerTrader
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 24
Registriert: 17.02.2017
Nachricht 72 von 566 (1.635 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

@Ross_Carpenter: EU-Richtlinie ≠ Consors-Umsetzung.
Antworten
0 Likes
stabi
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 13
Registriert: 31.03.2018
Nachricht 73 von 566 (1.532 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

PayPal muss als Zahlungsdiesntleister die neuen Regeln noch nicht umsetzen. Die Verpflichtung wurde von der Bafin bis auf weiters ausgesetzt.

Antworten
0 Likes
stabi
Gelegentlicher Autor
  • Beitragsunterstützer
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 13
Registriert: 31.03.2018
Nachricht 74 von 566 (1.532 Ansichten)

Re: Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Ich habe eher den Eindruck, nicht zu schwirig, sondern zu teuer. Also lasst mal den Werkstudenten ran.

Anno
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2019
Nachricht 75 von 566 (1.334 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Ich könnte ja mit dem Tan Verfahren leben, wenn es mir die TAN automatisch in die Cortal Website einträgt.
So wie bei der Consorsbank App.
Leider ist die App für Aktien (Chart Ansicht) nicht optimal.

Mfg
Antworten
0 Likes
marco123
Gelegentlicher Autor
Beiträge: 18
Registriert: 22.07.2015
Nachricht 76 von 566 (1.310 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Das alles auch noch als Sicherheitsgewinn auszugeben ist ja fast schon frech. Seit Jahren wird immer wieder darauf hingewiesen das das MAXIMAL!!! 5 stellige Passwort bei Consors völlig ausreiche und jetzt soetwas. Wenn die Consorsbank an Sicherheit interessiert wäre hätte sie schon vor Jahren auf längere Passwörter gesetzt.

 

Jedes E-mail Postfach hat sicherere Passwörter als dieses Depot.

 

Hier wird überhaupt nicht auf den Kunden eingegangen nur fadenscheinige Ausreden präsentiert. Ich denke auch nicht das sich an dem Verfahren hier etwas ändert außer es wandern viele Nutzer samt Depot ab.

 

 

DerBietigheimer
Enthusiast
Beiträge: 378
Registriert: 07.08.2014
Nachricht 77 von 566 (1.275 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

"TAN-Wahnsinn beim Einloggen"

 

muss nicht sein.  Warum hat sich Consorsbank nicht bei der Mutter BNP Paribas umgesehen? Da geht es doch so einfach:

 

https://mabanque.bnpparibas/fr/connexion

TamTam
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 10
Registriert: 07.01.2015
Nachricht 78 von 566 (1.266 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Es ist und bleibt ein Wahnsinn. So vertreibt man Kunden. 

ich kenne das bei Comdirect ganz anders.

da wünsche ich mir die Papier-Tan zurück. Ging doch auch.

 

pbiehl
Gelegentlicher Autor
  • Top Beitragsunterstützer
  • Beitragsunterstützer
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 15
Registriert: 24.11.2017
Nachricht 79 von 566 (1.228 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Wie viele Kunden müssen sich denn noch beschweren um hier eine Reaktion zu erhalten?

Denken Sie an die Kunden, die keine Lust haben sich zu ärgern und zu äußern und sich gleich nach einer anderen Bank umsehen.

Die CB wird mit der Ignoranz, die hier an den Tag gelget wird, sehr viele Kunden verlieren.

Wieso sträubt sich die CB hier die PSD2-Richtlinen kundenfreundlich umzusetzten anstelle die Richtlinie in ihrer höchten Form und in absolut praxisferner Beamten-Bürokratie?

Wieso wird hier nicht vernünftig Stellung zu den Beschwerden bezogen?

Sind der CB denn Kundenstimmen nicht wichtig?

Geht es hier nur um Kosteneinsparungen bei der Umsetzung der PSD2?

Ist die IT nicht kompetent genung um hier eine kundenfreundliche Umsetzung zu programmieren?

Welcher Entscheider bzw. "Nicht selbst Nutzer" hat diese Art der Umsetzung bei CB so beschlossen?

Audioralf
Regelmäßiger Autor
  • Top Kommentator
  • Community Beobachter
  • Kommentator
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2019
Nachricht 80 von 566 (1.202 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Das Chaos bei der Postbank ist noch größer
Yves ä https://www.it-finanzmagazin.de/aufregende-tage-bei-der-postbank-94573/
Antworten
0 Likes