Community

Antworten
Philipp_K
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 08.09.2019
Nachricht 1 von 20 (3.239 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Ich finde das auch zu kompliziert, bei jedem einloggen extra einen Zahlencode aus einer SMS einzutippen. Bei meinen anderen Banken ist dies nicht nötig. Hier das Verfahren bitte wieder vereinfachen. Danke

Heiks
Gelegentlicher Autor
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Beitragsunterstützer
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2016
Nachricht 2 von 20 (827 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Kann ich nur zustimmen.

Absolut umständlich. Schließlich möchte ich mich auch einloggen können, wenn das Handy vielleicht gerade nicht zur Hand ist...

 

Umständlich und wieder mal verschlimmbessert!!!

Adler55
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 50
Registriert: 24.01.2015
Nachricht 3 von 20 (788 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hallo @Heiks  @Philipp_K ,

 

die 2 Faktor Authentifizierung ist nun durch PSD2 Pflicht.

 

Die konkrete Umsetzung der Richtlinie wird teilweise unterschiedlich ausgeführt.

Hier gibt es einen Überblick, die Consorsbank ist mit 2FA bei jedem Login keinesfalls die Ausnahme:

https://www.finanz-szene.de/digital-banking/die-psd2-strategien-aller-grossen-deutschen-banken/

 

Ein Mehr Sicherheit ist leider immer auch unbequemer.
Wir werden uns an 2FA gewöhnen müssen, es ist der defacto Standard und die Verbeitung nimmt auch in der nicht-Banken Welt rasant zu.

TK67
Aufsteiger
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2019
Nachricht 4 von 20 (739 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Ja ne .. schon klar.. dann halten die Nutzer halt zukünftig einfach ihren Finger oder ihr Gesicht aufs/vors Smartphone und schon muss man sich keine Sorgen mehr um mehrfaches Einloggen machen..
Da wird doch der Bock zum Gärtner gemacht und die Personen die eh sensibel mit ihren Daten umgehen werden bestraft!!

Und die Personen die vorher bereits ihre TANs mit der PIN zusammen neben der Bankkarte im Portemonnaie aufbewahrt haben, werden die halt anders machen..

Höhere Sicherheit ist ein Irrglaube!!
TinaAndy
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2017
Nachricht 5 von 20 (718 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Ich habe zwischenzeitlich 14 (!) Apps auf meinem Handy, weil jeder meint, er könnte eine sicherere App programmieren als die de-facto Standards *Authentificator oder FreeOTP. Angefangen von meiner Krankenkasse über diverse Versicherungen über die Banken und KK-Provider bis hin zu den Spezialisten von Consors. Jeder braucht was anderes, das ist nicht nachzuvollziehen. Sooo komplex sind die Vorgaben von PSD2 auch wieder nicht.

 

Die Consors-Bank ist aber in Sachen Komplexität schon ganz weit vorne. Dass man die App jetzt wieder nochmal mit ner eigenen PIN schützen muss entzieht sich jeder Logik und zeugt nur von Ahnungslosigkeit in dem Thema. Dann gibt es normale TAN und QR-TAN für die Überweisungen. Hä? Wieso brauchts denn jetzt hier schon wieder zwei Verfahren und noch mehr Rechte für die App.

 

Bei anderen Banken brauche ich nur alle 30 Tage ne TAN beim einloggen. Auch hier ist consors deutlich komplexer zu nutzen als andere Depots/Konten.

 

Liebe Consors-Banker: ihr sollte es EINFACH machen, mit euch Geschäfte zu tätigen. Dazu muss man halt mal ein bisschen aus Kundensicht denken.

 

Liebe Consors-IT-ler: Ihr unterschätzt das Risiko, das ihr für eure Kunden und euch selbst erzeugt mit dieser Komplexität. Ihr denkt, ihr könnt alles besser selber designen anstatt sich an die Marktstandards zu halten. Ihr braucht doch nur bei google oder M$ oder eurem eigenen KK-Provider abzuschauen. *Kopf-gegen-die-Wand-Hauen* Es kostet doch euer eigenes Geld, diesen ganzen Moloch aufzuziehen, zu betreiben und zu supporten. Ich verstehs einfach nicht.

 

LG

TinaAndy
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Junior
  • Community Beobachter
Beiträge: 7
Registriert: 07.01.2017
Nachricht 6 von 20 (712 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hierzu würde ich sagen. Ich will die Bank mit der für den Kunden einfachste Lösung. Es ist ja schon, dass Consors bei der zitierten Aufstellung nicht letzter ist. Ich erwarte aber, dass man so gut ist, wie der Erste.

 

Die Feststellung "mehr sicherheit ist unbequemer" muss man leider als eine inhaltlich falsche Platitüde bezeichnen. Das ist definitiv nicht so. Hohe Sicherheit kann man gut nutzbar gestalten.

Highlighted
JensW
Aufsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 11.09.2019
Nachricht 7 von 20 (658 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

... und wieder werden Bankkunden genötigt sich überteuerte Smartphones von den Betriebssystemmonopolisten Google und Apple zuzulegen, um weiterhin ohne das lästige mit sich Herumschleppen eines TAN-Generators aufs Konto zugreifen zu können. Warum wird die bewährte smsTAN abgeschafft?? Warum gibt es keine APP für WindowsPhone User? Warum schafft ihr es nicht, eine Standard-Authenticator App zur Umsetzung dieser EU-Richtlinie zu ertüchtigen? Bevor ich mir für jedes Konto eine Spionage APP der jeweiligen Bank aufs Smartphone lade, werde ich sicherlich eher das Konto bei der betreffenden Bank auflösen als mir diesen Wahnsinn anzutun.

klapperzahn
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Offline Event 1
Beiträge: 3
Registriert: 26.05.2018
Nachricht 8 von 20 (583 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

 
Antworten
0 Likes
Carti
Aufsteiger
  • Community Junior
  • Community Beobachter
  • Community Junior
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2017
Nachricht 9 von 20 (518 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

Hallo! 

Das neue System mit der SecurePlus-App gibt mir ein hohes Sicherheitgefühl. Diese Sicherheitslösung kommt bei mir gut an. Dass man jedoch für jedes Login eine TAN eingeben muss, macht das Ganze weniger attraktiv. 

MfG

Adler55
Regelmäßiger Autor
Beiträge: 50
Registriert: 24.01.2015
Nachricht 10 von 20 (502 Ansichten)

Betreff: TAN-Wahnsinn beim Einloggen - Secure Plus App

[ Bearbeitet ]

@JensW :

Android und iOS haben in Deutschland einen Marktanteil von 99,14% (Quelle: statista/statcounter)

für nichtmal 1% der User eine eigene App zu Entwicklen und Warten macht einfach keinen Sinn. Die Kosten bzw. die Mitarbeiter sind woanders besser aufgehoben.

 

Zum Thema 2FA bei jedem Login:

 

hier wurde bereits mehrfach vom CB_Team erklärt warum dies so umgesetzt wurde:

Für bestimmte Funktionen im Onlinebanking ist die TAN zwingend vorgeschrieben (ich meine es waren ältere Umsätze / Auszüge).
Es gibt also:

-die Möglichkeit das ganze Onlinebanking zu schützen

oder

-nach erfolgreichem Login ohne TAN bei manchen Aktivitäten eine TAN anfordern

 

Die Consorsbank hat sich nun für den Komplettschutz und gegen mehrere Sicherheitsbereich innerhalb des Onlinebankings entschieden.

 

Wir werden uns daran gewöhnen müssen.

Ein Mehr an Sicherheit ist IMMER umständlicher.