Ihre Ideen. Ihre Bank.

mobile TAN und SMS

Status: Keine Umsetzung
von Micro am ‎01.10.2019 21:13

Wie wäre es, das mobile TAN- Verfahren einfach weiter zu benutzen?

Denn:

Die App ist eine Web-Anwendung! Nur mit Internet funktionsfähig! Sämtliche Vorteile der SMS sind mit der App verloren! Und die Kontaktdaten werden auch noch mittels erzwungenem Zugriff ausgespäht!

Das Gesetz verbietet dieses nicht!!!

Status: Keine Umsetzung
Kommentare
von cp1977
am ‎09.10.2019 11:10

Sehe ich genauso. Hier werden die gesetzlich vorgeschriebenen Änderungen gleich genutzt um noch zusätzlich Kosten zu sparen. Wenn da nicht nachgebessert wird werde ich mein Depot vor November zu einer anderen OnlineBank transferieren (der Login Tan Wahnsinn geht mir auch gegen den Strich)...

von 2nd_astronaut
am ‎22.10.2019 00:48
Genau. Die Schwester DAB Paribas macht's vor.
von
am ‎22.10.2019 11:44

Hallo @Micro,

 

vielen Dank für Ihre Idee zum Thema „mobile TAN und SMS“.

 

Hierzu kann ich Ihnen mitteilen, dass es sich bei der Einstellung des SMS-TAN-Verfahrens um eine geschäftspolitische Entscheidung handelt. Der Grund hierfür sind die neuen europäischen Vorgaben für den EU-Zahlungsverkehr.

 

Bei weiterer Verwendung der mobile TAN wäre es notwendig gewesen, das Sie jeden Login durch die Eingabe einer mobilen TAN bestätigen.

Jede angeforderte mobile TAN verursacht uns Kosten, die in Summe sehr hoch sind. Diese Kosten wollen wir auch zukünftig nicht an unsere Kunden weitergeben. Wir haben uns daher entschieden, das bestehende mobile TAN Verfahren durch eine zukunftsorientiertere Technologie mit erweitertem Sicherheitsstandard abzulösen.

 

Auch wenn wir Ihre Idee deshalb diesmal nicht umsetzen konnten, freuen wir uns immer über weitere Anregungen und Vorschläge!

 

Viele Grüße

 

CB_Stephanie
Community-Moderatorin

von
am ‎22.10.2019 11:44
Status geändert in: Keine Umsetzung