Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Depotübersicht: Was sollte sie können und welche Details wünschen Sie sich?

Bestand, Wertentwicklung, Rating, Kaufen, Verkaufen, Zeichnen, Orderinfo und vieles mehr. Ihre Depotübersicht bietet zahlreiche Ansichten und Funktionen.

Um diese zu optimieren und Ihren Wünschen anzupassen, möchten wir von Ihnen gerne erfahren, wie Sie Ihre Depotansicht nutzen: Welche Funktion nutzen Sie am meisten, und warum? Welche zusätzlichen Funktionen würden Sie sich wünschen? Welche Informationen sind Ihnen wichtig?

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

Ich vermisse sehr die Möglichkeit einen individuellen Performancebericht zur Wertentwicklung des Depots zu erstellen (wie bei DAB).

 

Insbesondere das Aufzeigen von performanceneutralen Zu- und Abgängen, Zinsen und Dividenden, sowie durchschnittlich eingesetztem Kapital ... war stets sehr informativ!!!

Status: Keine Umsetzung

Hallo @PMD,

 

vielen Dank für Ihren interessanten Vorschlag!

 

Leider ist aktuell die Umsetzung eines individuellen Performanceberichts nicht geplant. Dennoch können wir Ihren Wunsch nachvollziehen und informieren Sie gern an dieser Stelle über mögliche zukünftige Entwicklungen.

 

Auch wenn diese Idee nicht umgesetzt werden konnte, freuen wir uns auf weitere Vorschläge von Ihnen!

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Jennifer

Community Moderator

Verbesserung der Realtime-Funktion

Status: Keine Umsetzung
von hooray am ‎14.11.2016 13:39

Hallo,

 

ich bin von der DAB Bank zu Ihnen migriert worden und vermisse in der Realtime-Funktion, dass Wertpapiere nicht nur anhand der WKN oder ISIN gefunden werden, sondern auch durch Eingabe des jeweiligen Symbols. in der RT-Funktion der DAB Bank ging das.

zudem wurde bei RT-Abfragen bei der DAB Bank automatisch ein 'Cache' angelegt, sprich, in der Vergangenheit abgefragte Wertpapiere ließen sich aus einem Speicher heraus durch einfaches Anklicken erneut abfragen, ohne die Kennnummer nochmal neu eingeben zu müssen.

ein weiterer Vorteil bei der RT-Kursabfrage der DAB Bank war, dass man bei Abfrage eines Wertpapiers aktiv mehrere Börsenplätze auswählen konnte, die dann gegebenenfalls bei der Kursabfrage miteinander verglichen werden konnten.

es wäre schön, wenn Consors zumindest das ein oder andere Tool davon mit übernehmen könnte.

vielen Dank.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @hooray,

 

vielen Dank für Ihren Vorschlag zur Optimierung der Wertpapiersuche!

 

Ihr Vorschlag wurde im Backlog aufgenommen, jedoch ist eine Umsetzung gegenwärtig nicht in Planung. Zu einer möglichen zukünftigen Entwicklung informieren wir Sie gerne.

 

Auch wenn wir Ihre Idee diesmal nicht umsetzen konnten, freuen wir uns immer über Anregungen und Vorschläge von Ihrer Seite!

 

Viele Grüße aus Nürnberg

Jennifer

Community Moderator

Für langfristig orientierte Aktionäre ist die jeweils aktuelle Dividendenrendite (als Letzte Dividendenzahlung / Einstandskurs *100) eine interessante Information. Ich hätte eine solche Info-Spalte gern in meiner Depot-Übersicht, wie steht es mit Euch anderen?

 

Außerdem hätte ich gerne einen Überblick über meine historischen Transaktionen zu den jeweiligen Wertpapieren. Ich weiß, dass ich prinzipiell im Archiv die alten Käufe, Ausschüttungen etc. finden kann. Wesentlich leichter wäre es, die bisherigen Transaktionen direkt am jeweiligen Depotbestand nachvollziehen zu können. Die Webseite Finanzen100.de bietet ein Beispiel, wie Transaktionen zu Depots gespeichert werden. Auch nicht ideal, aber ein Anfang.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @Haystack,

vielen Dank für die tolle Idee! Für die späte Rückmeldung zu Ihrer Idee möchte ich mich entschuldigen.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Idee teilweise berücksichtigt werden konnte.

Die Dividendenrendite wird jetzt, jedoch nicht basierend auf den Einstandskursen, in der erweiterten Depotansicht mit angezeigt, sofern die Dividendendaten verfügbar sind.

Herzliche Grüße aus Nürnberg

Christina

Community Moderator

Realtime 4 free

Status: Keine Umsetzung
von Hazuki am ‎25.11.2016 14:48

Es hieß doch alles bleibt anders.

Bitte bringt Realtime 4 free wieder zurück.

Alles andere ist echt ein eine Zumutung.....

Status: Keine Umsetzung

Hallo @Hazuki,

vielen Dank für Ihr Feedback!!

Eine unmittelbare Umsetzung ist leider nicht möglich. Wir haben Ihren Vorschlag im Backlog aufgenommen. Sofern zukünftige Entwicklungen Ihren Vorschlag berücksichtigen, informieren wir Sie gerne wieder.

Viele Grüße aus Nürnberg,
Christina
Community Moderator

Ein Haus mehrere Zimmer

Status: Keine Umsetzung
von ty am ‎21.12.2014 14:38

Hallo, wie wäre es wenn neben dem einen Depot noch weitere Unterdepots zur Verfügung stehen könnten.

Dann könnte ich für unterschiedliche Anlageziele und Zeithorizonte meine unterschiedlichen Deptos besser und übersichtlicher gestallten.

Wahlweise sieht man dann alle depots oder die verschiedenen Unterdepots.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @ty,

 

leider muss ich Ihnen heute mitteilen, dass wir die Unterkonten nicht für das Depot umsetzen werden. Nach Feedback der verantwortlichen Abteilung würden weitere Unterdepots die Komplexität zu sehr erhöhen. Beim Traden müsste z.B. neben dem Depot auch noch das Unterdepot ausgewählt werden. Dies würde unnötige Zeit kosten, die beim Traden letztlich auch Geld bedeuten kann.

 

Ich hoffe, Sie können das insoweit nachvollziehen.

 

Auch wenn wir Ihren Wunsch heute nicht realisieren können, freuen wir uns immer über Ihre Ideen und Anregungen!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Mir gefallen die Funktionen der Watchlisten. Ich beobachte damit Aktien und Anleihen aus meinen Depots und solche, die mich interessieren.

Ich wünsche mir zusätzlich nützliche Funktionen der Watchlisten, beispielsweise:

  • Aus meinen Depots möchte ich Wertpapier- und Transaktionsdaten per Knopfdruck in eine Watchlist übernehmen können.
  • Zu den Werten einer Watchlist sollten, sofern von mir schon mal gehandelt, alle meine historischen Transaktionsdaten verfügbar sein.
  • Meine bedingten Orders (Terminiert, Stop Loss etc.) sollten in der Watchlist deutlich dargestellt sein. Ausgeführte Orders sollten in der Watchlist die Bestände und die Transaktionsdaten automatisch verändern.
  • Eine Schnittstelle nach Excel für alle Watchlist-Daten wäre für eigene Analysen sehr hilfreich.

Ich freue mich, wenn es nicht bei einem Wunsch bleibt.

Investieren kann Spaß machen!

Beste Grüße, fm

Status: Keine Umsetzung

Hallo Fm111,

 

vielen Dank für Ihre Anregungen! Es freut uns, dass Ihnen unsere Watchlist mit ihren Funktionen gefällt.

 

Wir möchten Sie an dieser Stelle informieren, dass im Rahmen eines aktuellen Projektes, das voraussichtlich Ende des Jahres 2015 umgesetzt sein wird, zusätzliche Funktionen im Depot verfügbar sein werden, die die Kursversorgung bzw. die Kursaktualität betreffen. 

 

Möglicherweise wären damit bereits die Funktionen – zumindest teilweise – abgedeckt, die Sie sich für die Watchlist wünschen?

 

Wir bitten Sie noch um ein wenig Geduld. Vielleicht ist die Erweiterung der Watchlist durch die neuen Funktionen des Depots nicht mehr unbedingt nötig.

 

Wir freuen uns auf ein Feedback von Ihnen, sobald die angekündigten neuen Funktionen im Depot verfügbar sind!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

iOS App: Watchlist vs. Depot

Status: Keine Umsetzung
von am ‎15.06.2015 21:52

Dass die Wertentwicklung des eigenen Depots in der iOS-App nur unzureichnd dargestellt wird, wurde ja schon ausreichend bemängelt.

 

Bei den Watchlists hingegen ist das viel besser und ausführlicher und es gibt da dieses kleine Drop-Down-Menü „Entwicklung“, das ich mir genau so auch für die Depotansicht wünschen würde. Statt „seit Beobachtungsbeginn“ wäre es dann hier „seit Einbuchung“ oder so.

Status: Keine Umsetzung

Hallo @frankbernhard,

 

vielen Dank für Ihre Idee!

 

Ich bedauere Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir diese aus technischen Gründen leider nicht umsetzen können. Im Laufe des Jahres 2016 wird es jedoch deutlichere Verbesserungen bei der Kursversorgung in der App geben.

 

Viele Grüße aus Nürnberg
Diana
Community Moderator

Es ist für den Kunden nur schwer möglich nach einer Verkaufsorder den Gewinn/Verlust der gesamten Wertpapiertransaktion zu erfahren. Die Orderinformation gibt nur Auskunft über den Wert der Verkaufsorder. Den Kunden interessiert aber vornehmlich, was bei der gesamten Transaktion, also Kauf und Verkauf, herausgesprungen ist. Das wäre doch eine leichte Aufgabe für die EDVler, einen neuen Algorhythmus zu erfinden, der die Werte der Kauf- und der Verkaufsorder verbindet. 

Status: Keine Umsetzung

Hallo @hahu123,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Ihren Wunsch können wir sehr gut nachvollziehen. Nach Prüfung durch die Kollegen aus dem Fachbereich müssen wir Ihnen leider allerdings mitteilen, dass aktuell eine Umsetzung in unseren Systemen technisch noch nicht möglich ist.

 

Sollte sich dies zu einem späteren Zeitpunkt ändern, halten wir Sie gerne an dieser Stelle auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Christina

Community Moderator