Ihre Ideen. Ihre Bank.

Neue Nachricht
Automatische Benachrichtigungen: Worüber möchten Sie informiert werden?

Kontostand, Abbuchungen, Gutschriften, Erinnerungen und vieles mehr. Automatische Benachrichtigungen dieser Art sollten ebenso zum täglichen Online-Banking gehören, wie Ihre PIN- und TAN-Nummern.

Aber worüber genau Sie informiert werden möchten – und ob das per E-Mail, per SMS oder lieber über ein zentrales System auf der Consorsbank Webseite kommuniziert werden sollte –, wissen Sie selbst am besten.

Helfen Sie mit. Gemeinsam gestalten wir die Consorsbank.

Ich fände es hilfreich, wenn man pro Position im Depot einen Trigger (z. B. 90-Tage- oder 200-Tage-Trendlinie) setzen könnte, so dass bei Unterschreitung eine Benachrichtigung erfolgt.

Status: Idee in Prüfung

Hallo @BodoF,

 

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Wir sind gerade dabei Ihren Vorschlag, wie auch die verschiedenen Kundenwünsche zum Thema „Benachrichtigungsservice“ zu analysieren und möchten diese – soweit umsetzbar – gerne realisieren.

Ob Ihre Idee im Speziellen umgesetzt werden kann, bzw. einen konkreten Zeitpunkt dafür, können wir Ihnen heute leider noch nicht sagen.

 

Wir halten Sie hier gerne auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Hallo Christina,

 

gibt es eine Zusammenfasung der News zu den einzelnen Ideen? Es wäre doch hilfreich zu wissen wie der Bearbeitungsstang ist bzw. ob diese Idee weiter verfolgt wird.

Man kann ein monatliches Budget für eine bestimmte Kategorie definieren. Zum Beispiel 1000 Euro für Restaurants & Cafes. Wenn man im laufenden Monat ein Budget mit zum Beispiel 80 % ausgeschöpft hat, bekommt man eine Push-Nachricht oder SMS.

 

Ein bisschen so wie Mobilfunkanbieter einen darüber informieren, wenn man sein Datenpaket-Volumen für den laufenden Monat beinahe aufgebraucht hat.

 

Diese Bank aus Singapur hat so etwas mit ihrer Version des „Finanzplaners“ realisiert:

http://frankbyocbc.com/products_account.html

Status: Idee in Prüfung

Hallo Frankbernhardt,

 

herzlichen Dank für Ihre zahlreichen Ideen!

 

Wir sind gerade dabei Ihren Vorschlag, wie auch die verschiedenen Kundenwünsche zum Thema „Benachrichtigungsservice“ zu analysieren und möchten diese – soweit umsetzbar – gerne realisieren.

Ob Ihre Idee im Speziellen umgesetzt werden kann, bzw. einen konkreten Zeitpunkt dafür, können wir Ihnen allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

 

Herzliche Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator

Ich bin schon ewig Kunde bei der Consorsbank und habe mir vor einem Jahr nun auch die VISA-Karte zugelegt. Nun muss ich aber, so zufrieden ich bisher über all die Jahre war, Schlechtes berichten: Ich schiebe meine Karte in den ATM, Karte gesperrt, wird einbehalten. Ja, es gab tatsächlich einen Missbrauch, also soweit so gut.

Aber man hat mich über die Sperrung nicht informiert und gleichzeitig ungefragt eine neue Karte an meinen Wohnsitz in Deutschland geschickt, obwohl Sie wussten, dass ich bis März im Ausland bin. Es sind also gleich zwei Sachen, die meiner Meinung nach nicht in Ordnung sind:

1. Keine Benachrichtigung. In welchem Zeitalter leben wir denn? Können Sie nicht zeitgleich mit der Sperrung eine Mail rausschicken oder eine Nachricht im Online-Postfach hinterlassen, dass man vorbereitet ist und sich als Kunde auf die Situation einstellen kann? Man stelle sich einmal vor, ich hätte eine Hotelrechnung mit der Karte bezahlen wollen. Ich stehe an der Rezeption, draußen wartet schon das Taxi, um mich zum Flughafen zu fahren und der Hotelmitarbeiter erklärt mir, die Karte sei gesperrt. Ich kann die Rechnung nicht bezahlen, habe kein Bargeld dabei und verpasse dann, bis die Angelegenheit geklärt ist, wahrscheinlich noch meinen Flug. Das kann doch nicht Ihr Ernst sein.

2. Was soll ich mit einer neuen Karte in Deutschland, wenn ich für mehrere Wochen nicht zu Hause bin? Sie wussten das und haben trotzdem nicht nachgefragt. Ich finde das ein Unding. Da bieten Sie eine Kreditkarte an mit "weltweit kostenlos Geldabheben" und "0,00% Auslandseinsatzentgelt". Dann muss Ihnen doch auch klar sein, dass sie damit ganz bewusst Vielreisende ansprechen, die auch mal längere Zeit im Ausland unterwegs sind. Wie kann ich da ungefragt eine Ersatzkarte an die Heimatadresse schicken? Wozu gibt es denn Onlinebanking, E-Mail und SMS? Wir leben doch nicht hinterm Mond.

Das muss für die Zukunft unbedingt geändert werden. So macht eine Kreditkarte keinen Sinn, wenn man bei Sperrung keine Benachrichtigung bekommt und einfach ohne Rückfrage eine neue Karte an die Heimatadresse geschickt wird.

Status: Zur Diskussion

Die meisten meiner Wertpapieraufträge erteile ich morgens, noch vor Börsenstart. Ich bin Berufstätig und kann mich übern den Status der Aufträge nur sporadisch informieren. Eine Benachrichtigung per SMS über jede Änderung wäre hilfreich.

Spoiler
Kundenidee: Diese Idee wurde bereits öfter von unseren Kunden vorgeschlagen. Natürlich möchten wir auch diese gerne mit Ihnen diskutieren. Wenn auch für Sie dieser Vorschlag wichtig ist, zeigen Sie es indem Sie für diese Idee voten.

Wir freuen uns auf Ihre Anmerkungen.
Status: Idee in Prüfung

Hallo Community,

 

gegenwärtig werden alle Kundenwünsche zu Thema „Benachrichtigungsservice“ und somit auch dieser Wunsch auf eine Umsetzung geprüft.

 

Viele Grüße

Max

Community Moderator

TAN Abfrage bei jedem Login

Status: Zur Diskussion
von am ‎29.10.2019 14:22 - zuletzt bearbeitet am ‎29.10.2019 15:00  von

Meine Finanzsoftware StarMoney ist so gut wie unbenutzbar geworden. Alle anderen Banken verlangen beim Kontorundruf, sofern dieser nicht zulange zurückliegt nicht jedes mal eine TAN.

Selbst im Mobilbereich, wenn man nicht die Consors APP nutzt, sondern wie ich eine andere, bei der alle meine Banken vereint sind, ist dies nicht mehr nutzbar. Man muss jedes mal zwischen der Banking App und SecurePlus wechseln.

Einige Mitbewerber haben das alle so gelöst - Funktioniert einwandfrei

Es wäre wünschenswert, wenn für die einzelnen Positionen im Depot ein unteres und/oder oberes Limit angegeben werden könnte und bei erreichen, unter- oder überschritten eine Benachrichtigung aus der App als PushNotification, per Mail oder SMS erfolgen würde. Ich möchte meine Positionen nicht gleich verkaufen aber meine Zielkurs immer im Blick haben. 

Status: Duplikat

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei der DAB-Bank bekam ich per Mail eine Info wenn im Postfach Nachrichten waren.

MfG Eva Maria Domnick

Status: Duplikat

Hallo evamaria,

 

herzlichen Dank für Ihre Idee!

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bereits eine sehr ähnliche (bzw. gleiche) Idee von einem anderen Community Mitglied vorgeschlagen wurde. Daher mussten wir Ihre Idee als Duplikat markieren. Sie können die ursprüngliche Idee hier einsehen. Außerdem können Sie über die Idee abstimmen oder Kommentare hinterlassen.

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Sonja

Community Moderator