Ihre Ideen. Ihre Bank.

Reporting / Ermittlung des Anlageerfolges / Performanceberechnung-/Analyse

Status: Duplikat
von Alfbaer am ‎07.04.2018 17:20

Bei der DAB gab es ein hervorragendes Reporting mit dessen Hilfe sich jederzeit die Wertentwicklung des Portfolios gg. Jahresanfang (oder auch einen anderen frei wählbaren Zeitpunkt) ermitteln ließ. Das Einzige, was jetzt noch angezeigt wird ist die G/V auf bestehende Positionen. Realisierte Gewinne und Verluste sind nirgends abzufragen, auch Ertragszahlungen (Dividenden / Zinsen) nicht. Schade. Es gibt eigentlich gar kein Tool zur Analyse des Anlageerfolgs. Selbst zum Jahresende erhält man nur den Depotauszug auf dem noch nicht mal Stückzinsen mit aufgeführt sind. Will man am Jahresende den Anlagerfolg selbst ermitteln ist das extrem mühsam. Man muss alle Anlagewerte (Wertpapiere, Konten, Stückzinsen) per Stand Jahresanfang und Jahresende zusammensuchen und alle Zu- und Abgänge manuell ermitteln. Hier besteht dringender Handlungsbedarf!!!

Status: Duplikat

Hallo @Alfbaer,

vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag bezüglich des Reportings.

Aufgrund einer internen Prozessumstellung können wir erst jetzt auf Ihren Beitrag reagieren.

Unser Mitglied "cl" hatte bereits eine ähnliche Idee, weswegen ich Ihre als Duplikat kennzeichne.

Unter diesem Link können Sie den Status der originalen Idee einsehen, voten und kommentieren.

Mit besten Grüßen

CB_Andy
Community Moderator

Kommentare
von Frank69
am ‎19.04.2018 09:12
Hallo, dieses Thema ist seit 2016 im Gespräch und sollte schon lange umgesetzt sein. Wie man hier feststellen kann sind die Mitarbeiter der consors Bank doch gar nicht an Verbesserungen bzw. Kundenwünschen interessiert sonst würde sich doch zeitnah etwas ändern.

Wann wird dann nun der Relasewechsel durchgeführt???

 

  Übersicht der realisierten Gewinne/Verluste fehlt
Gokarnam‎14.09.2016 13:41

In der neuen Ansicht der Depots fehlt die früher unter der Depotansicht Wertentwicklung vorhandene Möglichkeit die im laufenden Jahr realisierten Gewinne und Verluste anzeigen zu lassen.

Das war eine sehr praktische Funktion, die ich äußerst vermisse!!

Bitte wieder aufnehmen!

Danke

 
 
Status: Idee in Umsetzung

Hallo @Gokarn,

vielen Dank für Ihre Anregung!

 

Nach Rücksprache mit dem verantwortlichen Fachbereich, können wir Ihnen versichern, dass die Funktion auf jeden Fall wieder verfügbar sein soll.

 

Die Umsetzung ist allerdings von einem Release abhängig und wird daher aller Voraussicht nach erst im Lauf dieses Jahres erfolgen. Einen konkreten Zeitpunkt können wir Ihnen gerade noch nicht nennen. Gerne halten wir Sie an dieser Stelle über Neuigkeiten zu Ihrer Idee auf dem Laufenden!

 

Viele Grüße aus Nürnberg,

Christina

Community Moderator

von Liebenswert
am ‎30.04.2018 08:09
Wann kommt das Release? Umsetzung der Depotübersicht mit Anzeige der realen Anschaffungskosten und Gewinn/Verlust in Betrag und %? Gruß Dringend erforderlich!!!!!!!
von Muellerskind
am ‎01.05.2018 21:49

Also gab es hier anscheinend doch schon einmal die Möglichkeit, die Wertentwicklung bzw. realisierte Gewinne und Verluste im laufenden Jahr abzurufen) (siehe Kommentar vom 16.09.2016!! von Gokarnam). Und dann wird auch noch auf ein bevorstehendes RELEASE hingewiesen, welches dann gar nicht kommt!!???   

Ich frage mich seit dem Wechsel von der DAB zu Consors, wozu es diesen Ideenblog gibt. Von den Ideen und Verbesserungsvorschlägen wird hier nichts umgesetzt.

Excell sei Dank kann man sich manuell die gewünschten Entwicklungen und Ergebnisse zusammentragen Smiley (traurig)  

Ein Lob an Consors ist das wahrhaft NICHT.

von Winfried
am ‎09.05.2018 22:37

Ganz wichtig, auch alle erfolgten Dividenden bzw. Ausschütten pro Wertpapier ausweisen, wie es bei der DAB war. Habe mich deshalb schon vor 2 Jahren an den Kundenservice gewant, werde aber immer wieder vertröstet. Nennt doch bitte einmal einen Termin bis wann das realisiert werden kann. Danke 

von Ewald100
am ‎15.05.2018 15:54
ab wann gibt es eine Überblick über die Depotentwicklung beginnend mit dem 1.1.eines Jahres? Der Investment report ist zwar ok, gibt aber ein falsches Bild, da er immer nur für einen Monat gilt. Das war übrieges einer von mehreren Gründen (ein anderer: fehlende Transparenz bei den steuerlichen Angaben), mit meinem eigenen Depot woanders hinzugehen wo das Problem besser gelöst ist.
von Anonymous_Guy
am ‎26.05.2018 12:10

Es wäre auch sehr gut so eine Funktion für die Watchlist zu haben. Als Beispiel: Ich trage heute eine Aktie ein. Wenn ich in z.B. drei Jahren wieder auf die Watchlist schaue, möchte ich doch nicht nur wissen wie sich der Kurs entwickelt hat sondern wie insgesamt mein Investment gelaufen wäre, also Kursgewinne/Verluste + Dividenden + sonstiges.

 

Zur Darstellung fände ich es am angenehmsten den absluten und relativen Gewinn/Verlust sowie die annualisierte Performance zu sehen.

von Enron
am ‎15.06.2018 16:19

Ich kann das nur unterstreichen, bei meiner vorherigen Bank hatte ich eben diese Möglichkeiten.

Analyse des Anlageerfolges in einem frei wählbaren Zeitraum oder von der Eröffnung des Depots bis heute.

Grafische Darstellungen, Auflistungen aller Gewinne, incl. Dividenden, und Verluste.

 

Es ist in der heutigen Zeit zum einen bedauerlich, dass so etwas nicht zum Standard gehört und zum anderen traurig, dass hier nicht darauf reagiert wird. Die Releaseankündigung, ohne Datum veröffentlich, aber augenscheinlich bereits aus 2016, scheint auch nur eine Floskel gewesen zu sein.

 

 

von Winfried
am ‎15.06.2018 16:34

Wäre schön hier seitens Consors einen Update zu bekommen. 

von Enron
am ‎23.06.2018 10:15

Tja, Reaktionen seitens desjenigen der ein Ideenmanagment einführt, sind grundlegender Bestandteil eines erfolgreichen Systems.

Ideen aus der Belegschaft oder wie hier aus der Community sind bares Geld wert. 

Eine vage Reaktion vor 2 Jahren und keine regelmässigen Fortschrittsberichte sind zu wenig.

Eine Meldung ohne Terminsetzung ist nichts wert, Zielsetzung und Umsetzung gehören unabwendbar dazu.

Wenn man so etwas einführt ist es fahrlässig den Kunden der es nutzt nicht ernst zu nehmen.

 

Wie man hier sieht, gibt es mittlerweile diverse "Ideen" zum selben Thema, also scheint es dem Kunden wichtig zu sein.

Wie wichtig ist der Kunde der Consors?

Ist das Ideensystem nur ein "nice to have" und Teil der Kundenwerbung?

 

 

 

von
am ‎01.08.2018 12:05
Status geändert in: Duplikat

Hallo @Alfbaer,

vielen Dank für Ihren Verbesserungsvorschlag bezüglich des Reportings.

Aufgrund einer internen Prozessumstellung können wir erst jetzt auf Ihren Beitrag reagieren.

Unser Mitglied "cl" hatte bereits eine ähnliche Idee, weswegen ich Ihre als Duplikat kennzeichne.

Unter diesem Link können Sie den Status der originalen Idee einsehen, voten und kommentieren.

Mit besten Grüßen

CB_Andy
Community Moderator